Wie richtet man seinen Garten ein

Wie richtet man seinen Garten ein

Sebastian, Heimwerker Autodidakt, München

Ratgeber verfasst von:

Sebastian, Heimwerker Autodidakt, München

203 Ratgeber

Gartenmöbel, Liegestuhl und Grill sind die wesentlichen Elemente im Garten! Um Ihren Garten einzurichten, müssen Sie  Blumen, Sträucher, aber auch Spaliere, Terrassen und Pergolen wählen. Im Schatten eines Sonnenschirms, in einer Hängematte oder beim Sonnenbaden, finden Sie hier die besten Tipps für einen Zen-Garten!

Wichtige Eigenschaften

  • Terrasse
  • Pergola
  • Pflanzen und Blumen
  • Gartenmöbel
  • Gartenpavillon und Sonnenschirm
  • Hollywood-Schaukel und Hängematte
Entdecken Sie unsere Garteneinrichtungen!

Wie organisiert man seinen Garten?

Die Gestaltung eines Gartens erfolgt abhängig von Platz, Orientierung und Geschmack.

Die Gartenstile variieren von englischen, japanischen bis zu Feng Shui-Gärten. Einen Themengarten zu haben, bedeutet, in ein neues, entspannendes und exotisches Wohnzimmer im Freien einzutauchen.


Ohne ein Landschaftsgestalter zu sein, ist es möglich, Ihren Garten mit Geschmack zu dekorieren.
Beginnen Sie, indem Sie einen Plan Ihres Gartens unter Berücksichtigung der Licht-, Klima- und Schattenverhältnisse erstellen, wenn Sie Obstbäume oder andere Outdoor-Pflanzen anpflanzen wollen.
Bestimmen Sie die Flächen für Blumenbeete, Blumenkübel, Wege und Pfade, Ihre Terrasse und eventuell eine Pergola.
Betrachten Sie die schattigen und sonnigen Bereiche für Ihre Pflanzen, sonst können Sie Ihre Zierpflanzen und Blumen nicht richtig auswählen.

Wählen Sie auch Ihren Rasen nach der Menge des Sonnenscheins und des Verkehrs und vergessen Sie nicht, freie Grünfläche zur Verfügung zu stellen, besonders wenn Sie Kinder haben, um Spielflächen zu schaffen.

Zusätzlich zur Vegetation in Ihrem Garten können Wasserratten die Entwicklung eines Teiches oder Gartenbrunnens planen.
Schließlich sind die einzigen realen Hindernisse, die Sie wirklich begrenzen, wenn sie Ihren Garten verzieren, Ihre Phantasie, der Platz und das Geld. Aber keine Sorge, einen Garten günstig hinzukriegen, das ist möglich!

Den Katalog von ManoMano entdecken
Teiches oder Gartenbrunnens

Hollywood-Schaukel

Hollywood-Schaukel



Designt oder traditionell, Hollywood-Schaukel kann aus Epoxid-Metall oder Holz gefertigt werden, mit einer dreisitzigen Sitzbank oder einem Einzelsitz.
Einige Gartenschaukeln haben an den Seiten Vorhänge, um sich vor dem Wind zu schützen.

Gartenpavillon


Tonnelle papillon

Ein Gartenpavillon lässt sich perfekt mit Gartenmöbeln mit schlichter Linienführung kombinieren.
Das Gestell eines Gartenpavillon besteht in der Regel aus Stahl.
Um überall im Garten Schatten zu schaffen, sind Sonnenschirm und Gartenpavillon unerlässlich.

Den Katalog von ManoMano entdecken
Gartenpavillon

Wie richten Sie Ihren Garten ein?

Sind die Wege, Hecken und Pflanzen ausgewählt und nach Plan gezeichnet, wird Ihr Garten gestaltet. Jetzt müssen Sie die Gartenausstattung und Gartenmöbel die Sie installieren möchten, anmelden: Grill, Sitzecke, Schaukel usw.

Die Einrichtung eines Gartens richtet sich nach dem zur Verfügung stehenden Platz und dem gewünschten Komfortniveau. Einige bevorzugen eine große Terrasse, andere einen Gemüsegarten, wieder andere eine große Rasenfläche und wieder andere den Aufbau eines Pools. Und noch einmal: Die Dekoration und Gestaltung Ihres Gartens ist eine Frage des Geschmacks!

Um Ihren Garten richtig zu gestalten, ist es notwendig, Entscheidungen über Materialien und funktionelle Dekorationen wie Sonnensegel, Beleuchtung, usw. zu treffen... Einige Materialien, insbesondere für Gartenmöbel, eignen sich besonders für Stile - exotische Hölzer wie Teak oder Eukalyptus werden bevorzugt für einen japanischen Garten oder einen exotischen Garten verwendet.


Die Kombination von Farben und Materialien ist notwendig, um einen harmonischen Garten zu haben: Ihre Hängematte muss zu Ihrem Gartenpavillon passen, Ihre Gartenmöbel zum Sonnenschirm!

Für diejenigen, die draußen leben, zögern Sie nicht, Ihren Garten mit einer Außenküche, einem Plancha oder einem Grill auszustatten!

Und wenn Sie nicht genug Platz haben, vergessen Sie nicht, ein paar Quadratmeter für einen Gartenschuppen einzuplanen! Es ist nützlich für die Aufbewahrung Ihres Rasenmähers und Ihrer Gartenmöbel!

Den Katalog von ManoMano entdecken
Sonnensegel

Gartenhaus

Gartenlaube


Die Gartenlaube ist ideal für die "Überwinterung" Ihrer Gartenmöbel, Sonnenschirme, aber auch für die Aufbewahrung Ihres Rasentrimmers und aller Werkzeuge für die Instandhaltung.
Als Element, das sich in die Anordnung Ihres Gartens integriert, suchen Sie Ihre Gartenlaube gut aus.
Meist sind die Gartenlauben aus Holz, Harz oder Stahl und können in verschiedenen Stilen ausgeführt sein: englisch, rustikal, zeitgenössisch etc.

Holzterrasse

Holzterrasse


Eine Terrasse aus exotischem Holz (Teak, Eukalyptus etc.) kann aus Gitterrosten oder Terrassendielen bestehen.
Die Wahl der Dielen ist von vorrangiger Bedeutung - Komposit, Reishülsen, Hartholz, hochtemperaturbehandeltes Holz (THT) usw. - und muss ästhetischen und praktischen Kriterien genügen.

Den Katalog von ManoMano entdecken
Gitterrosten

Tipps für die Einrichtung Ihres Gartens

Es ist genauso notwendig, Ihren Garten gut zu planen und zu dekorieren, wie die gute Qualität der Gartengeräte und -möbel zu wählen. Auch die Pflege der Materialien ist zu beachten: Ein Teak-Gartenmöbel muss geölt werden, während ein Harzgartenmöbel mit einem einfachen Hochdruckreiniger gereinigt werden kann.


Die Wahl der Blumen und Pflanzen ist wichtig, wenn Sie sie nicht jedes Jahr von vorn beginnen wollen. Die Gestaltung Ihres Gartens ist ein Synonym für guten Geschmack, und die richtige Wahl wird es Ihnen ermöglichen, Ihren Garten und seine Dekoration jedes Jahr genießen zu können!

Entdecken Sie unsere Garteneinrichtungen!

Ratgeber verfasst von:

Sebastian, Heimwerker Autodidakt, München, 203 Ratgeber

Sebastian, Heimwerker Autodidakt, München

Nach meinem Abschluss an einer Handelshochschule bot sich mir die Gelegenheit, eine Ausbildung zum Zimmermann zu machen. Was für ein edler, aber harter Beruf! Die Winter und der Regen trieben mich jedoch von den Dächern wieder herunter und direkt durch die Tür eines Eisenwarengeschäfts, in dem ich daraufhin – wenig überraschend – als Eisenwarenhändler gearbeitet habe. Vom Hammer bis zum Meißel habe ich im Laufe der Jahre auch alle Abteilungen in Heimwerkermärkten kennengelernt und weiß genau, wie die Produkte dort funktionieren und wofür man sie braucht. Neben meiner Tätigkeit für diese beiden Läden habe ich aber auch als Schlosser, Dachdecker, Tischler oder in der Industriebranche gearbeitet. Dank meiner praktischen Erfahrungen und meines technischen Know-hows weiß ich genau, was ein gutes Werkzeug oder die richtige Ausrüstung ausmacht. Und weil ich lieber schriftlich einen guten Rat gebe, als von Montag bis Samstag in einem Geschäft zu stehen und immer dieselbe Beratung zu geben, war es nur logisch, dass ich Autor geworden bin.

Die Produkte zu diesem Ratgeber