So reinigen Sie Ihre Terrasse

So reinigen Sie Ihre Terrasse
Kapitel:
Ratgeber verfasst von:
Paulina, Heimwerker Autodidakt, Duisburg

Paulina, Heimwerker Autodidakt, Duisburg

84 Ratgeber
Die Reinigung der Terrasse ist einfach Pflicht, um die ersten Sonnenstrahlen genießen zu können. Ob Hartholzterrasse oder beispielsweise geflieste Terrasse ... Jede Terrasse muss spezifisch gereinigt werden, um vor dem Sommer der Terrasse aus Holz, Pflaster oder Fliesen neuen Glanz zu verliehen!

Wichtige Eigenschaften

  • Material
  • Reinigungswerkzeug
  • Reinigungsmittel

Die wichtigsten Schritte einer guten Terrassenreinigung


Zuallererst heißt es Ärmel hochkrempeln, um die Terrasse von  GartenmöbelSonnenschirm, Kissenbox usw. zu befreien. Wenn die Oberfläche der Gartenterrasse leergeräumt ist, müssen Sie nur noch:

  • die gesamte Oberfläche sorgfältig fegen;
  • das Unkraut mit der Hand oder vorzugsweise mit einem ökologischen Unkrautvernichter entfernen;
  • den Boden und die angrenzenden Mauern mit einem Schrubber oder einem Hochdruckreiniger bei niedrigem Druck und ausreichender Abstand (+50 cm) reinigen, um die Beschädigung der Oberfläche der Terrasse zu vermeiden (Fliesen);
  • eventuelle Harzflecken, Rost usw. entfernen.

Um die Umwelt zu schützen, sollten Sie natürliche Unkrautvernichtungsmittel bevorzugen und Sie die Aktion von Greifdaumen, Zeigefinger und Mittelfinger bevorzugen, in anderen Worten, Jäten Sie mit den Händen! Ihnen stehen mehrere Mittel zur Verfügung:

  • das organische Unkrautvernichtungsmittel, basiert auf natürlicher Pelargonsäure;
  • die hausgemachten, natürlichen Unkrautvernichtungsmittel auf Wasserbasis mit jodiertem Salz und weißem Essig oder kochendem Wasser.
Den Katalog von ManoMano entdecken
Fliesen

Eine gepflasterte oder geflieste Terrasse reinigen


Einmal frei gefegt, kann die geflieste Terrasse mit den gleichen Produkten gereinigt werden, die im Haus verwendet werden oder Sie verwenden Natron und verdünnte schwarze Seife. Für die Reinigung Ihrer Pflastersteinterrasse ist in Wasser verdünntes Spülmittel ein effektives und preiswertes Produkt, das nur mit kaltem Wasser abgespült werden muss. Um die Pflaster zu schützen, kann es interessant sein, ein Schutzmittel oder sogar ein Imprägniermittel zu verwenden, die die Schönheit Ihrer Terrassenpflastersteine langfristig bewahrt.
Je nach Qualität der Fugen kann es ratsam sein, keinen Hochdruckreiniger zu verwenden, um zu vermeiden, dass Pflastersteine oder Zement ausgespült werden. Hier reicht meist ein einfacher Besen aus.

Anti-Harz-Tipp: Entfernen Sie Harzflecken mit einem mit Alkohol getränkten Tuch und spülen Sie mit klarem Wasser ab!

Den Katalog von ManoMano entdecken
Hochdruckreiniger

Eine Holzterrasse reinigen

Sie können Ihre Holzterrasse wie folgt ganz einfach reinigen:

  • mit schwarzer Seife. Geben Sie 4 Esslöffel in 10 Liter Wasser und spülen Sie mit klarem Wasser;
  • mit Geschirrspülmittel (am besten ökologisch, um die umliegenden Pflanzen nicht zu beschädigen) und klarem Wasser;
  • • mit einem vom Händler empfohlenen Holzreiniger.

Holzterrassen (z. B. Teak, sehr ein sehr widerstandsfähiges Hartholz) müssen ein- bis zweimal im Jahr ordentlich gereinigt werden. Achtung: Holz muss in Richtung der Holzfasern gereinigt werden, um die getrockneten organischen Ablagerungen (Erde, Blätter, Insekten) zu entfernen.

Die weitere Pflege einer Holzterrasse


Nach dem Waschen kann es notwendig sein, das Holz zu behandeln, um seine ursprüngliche Farbe wiederherzustellen und es vor Sonne, Schimmel und Insekten zu schützen.
Pflege des Gartenzimmers, die wie die Terrasse mit einem Entgrauer, Öl - oder Sättigeröl behandelt werden müssen. Letzterer bringt die Holzpigmente wieder zum Vorschein. Diese Behandlung wird einmal pro Jahr empfohlen.
Die modernen Holzterrassen bestehen aus verrottungsresistenten Hölzern, die von Natur aus insektenresistent sind (siehe Teakholzterrasse). Auf der anderen Seite, wenn die Terrasse alt ist und nicht aus exotischen Hölzern besteht, ist es notwendig, sie vor Parasiten zu schützen.
Sie haben jetzt alle Elemente, um eine Holzterrasse, Fliesen oder Pflaster zu reinigen. Letzte Zutat für eine gute Terrassenreinigung: Muskelkraft!

  • Den Katalog von ManoMano entdecken
    Sättigeröl
    Ratgeber verfasst von:

    Paulina, Heimwerker Autodidakt, Duisburg 84 Ratgeber écrits

    Paulina, Heimwerker Autodidakt, Duisburg
    Mit einem Heimwerker zum Vater wuchs ich am Wochenende mit dem süßen Klang einer Schleifmaschine und eines Hammers auf.

    Mit Anleitungen sowie mit meinem Gehirn (ja, das ist möglich!) habe ich mit viel Leidenschaft die Grundlagen des Heimwerkens und der individuellen Gestaltung von Möbeln gelernt. Der Recycling-Geist ist eine coole Lebensweise, die mir erlaubt, zu lernen, wie alle Werkzeuge und notwendigen Produkte für ihr zweites Leben vorbereitet werden können, vom Schleifen bis zum Polieren.

    Ich habe zwei Lieblingsbeschäftigungen: die Umgestaltung von alten Möbeln und Deko-Tipps. Ich bin immer gerne bereit, Ihnen dabei zu helfen, ein Tischchen aufzupolieren oder einen schon weggeworfenen Spiegel aufzuarbeiten, der garantiert das Lieblingsstück bei Ihren Freunden wird.

    Davon überzeugt, dass man sein Interieur durch kleine regelmäßige Änderungen neu erfinden kann, bin ich ständig auf der Suche und teste kostengünstige Ideen.

    Die Produkte zu diesem Ratgeber