So finden Sie den richtigen Schreibtisch

So finden Sie den richtigen Schreibtisch

Julia, Innenarchitektin, Essen

Ratgeber verfasst von:

Julia, Innenarchitektin, Essen

28 Ratgeber

Hätten Sie gerne einen neuen Schreibtisch oder möchten Sie Ihr Arbeitszimmer einrichten? Ob Winkelschreibtisch oder gerader Schreibtisch, Holz, Metall oder Glas – bei der Wahl eines Schreibtischs spielen der Verwendungszweck, der verfügbare Platz und der Einrichtungsstil eine wichtige Rolle.

Wichtige Eigenschaften

  • Fertigungsmaterial von Schreibtischen
  • Art der Tischplatte
  • Verwendungszwecke
  • Zum Aufstellen oder Aufhängen
  • Einrichtungsstil
Zu den Schreibtischen

Schreibtischwahl: Darauf sollten Sie achten


alt

Die Wahl eines Schreibtischs muss gut durchdacht sein. Dies trifft besonders dann zu, wenn Sie täglich viel Zeit an ihm verbringen. Wichtig ist vor allem, dass Sie bequem arbeiten können und nützliche Utensilien griffbereit und gut erreichbar sind. Damit Sie auch wirklich den Schreibtisch finden, der zu Ihren Bedürfnissen passt, sollten Sie auf folgende Punkte achten:

  • Form,
  • Maße.
  • Art der Tischplatte:
  • Konferenztisch,
  • Schreibtisch mit Aufbewahrungsmöglichkeiten,
  • Schreibtisch auf Rollen,
  • Computertisch,
  • höhenverstellbarer Schreibtisch,
  • Sekretär,
  • Schreibtisch mit Regal,
  • Kombischreibtisch.
  • Verwendungszweck:
  • Massivholz,
  • Holzderivate,
  • Metall,
  • Glas.
  • Material:
  • Montageart: zum Aufstellen oder zum Aufhängen.
  • Stil: von klassisch bis modern.

Schreibtische

Tischplatte: die richtige Wahl

Um einen Schreibtisch zu finden, der zu Ihnen passt, sollten Sie sich zuerst Gedanken über die Form der Tischplatte machen. Diese muss zu Ihren Bedürfnissen und zur Aufteilung Ihres Arbeitszimmers passen. Sie ist daher das wichtigste Auswahlkriterium.

Alles über Tischplatten


alt

Tischplatten sind in mehreren Formen erhältlich. Diese muss sorgfältig ausgesucht werden, da sie die Ergonomie des gesamten Schreibtischs direkt beeinflusst.

  • Gerade Tischplatte: Sie ist ideal für einen klassischen Schreibtisch und findet überall einen Platz. Sie eignet sich insbesondere für kleine Räume.
  • L-förmige Tischplatte: Sie eignet sich perfekt, um all Ihre Unterlagen übersichtlich anzuordnen. Winkelschreibtische mit L-förmiger Tischplatte besitzen oft integrierte Schränke und Schubladen, benötigen aber auch entsprechend viel Platz.
  • Wellenförmige Tischplatte: Diese Tischplatten werden durch ihre trendigen Formen zu einem echten Blickfang. Zudem sind sie sehr benutzerfreundlich und passen zu einer modernen Büroeinrichtung. Aber auch hier muss genügend Platz vorhanden sein.
  • Abgerundete Tischplatte: Eine abgerundete Tischplattenform hat den Vorteil, dass Sie so nah wie möglich an Ihrem Computer sitzen können. Sie sorgt für eine moderne Optik, ist auch aber recht sperrig.

Abmessungen der Schreibtischplatte: Hier muss alles passen


alt

Die Größe der Tischplatte hat einen direkten Einfluss auf die Größe des Schreibtischs. Bei der Auswahl müssen Sie also zuerst den verfügbaren Raum berücksichtigen und danach den Verwendungszweck.

Schreibtische mit geringer Breite eignen sich für Flachbildschirme. Falls Sie noch mit einem Röhrenmonitor arbeiten oder viel Schreibtischzubehör abstellen wollen, sollten Sie sich für einen breiten Schreibtisch entscheiden.

Schreibtische und ihr Verwendungszweck

Bei der Wahl der Tischplatte und des Schreibtischs spielen die Art und Häufigkeit der Verwendung eine wichtige Rolle. Hier finden Sie die wichtigsten Verwendungsarten.

Tägliche Verwendung des Schreibtischs


alt

Damit Sie den ganzen Tag bequem arbeiten können, benötigen Sie einen Schreibtisch, der zu Ihren Bedürfnissen passt. Ist Ihr Schreibtisch gleichzeitig Ihr Arbeitsplatz, empfehlen wir Ihnen einen Konferenztisch. Dieser ist geräumig und angenehm zu nutzen und sorgt für eine gute Arbeitsatmosphäre.

Computertisch


alt

Computertische eignen sich für eine Standardbenutzung. Ihr spezielles Design ist ideal, um einen Desktop-PC mit Tower abzustellen. Auch Schreibtische mit Regalen sind für eine Standardnutzung geeignet. Diese sind nicht sehr groß, dafür aber praktisch. Sie besitzen Aufbewahrungsmöglichkeiten für Bücher und kleine Dekogegenstände.

Höhenverstellbarer Schreibtisch


alt

Wenn Sie sich Ihren Schreibtisch mit mehreren Personen teilen, ist ein höhenverstellbares Modell am geeignetsten. Seine Höhe lässt sich an die jeweilige Größe des Benutzers anpassen. Manche Modelle lassen sich so hoch einstellen, dass Sie im Stehen arbeiten können.

Sekretär bei wenig Platz


alt

Sekretäre sind Schreibtische aus längst vergangenen Zeiten. Heutzutage liegen sie dank moderner Designs jedoch wieder im Trend. Sie eignen sich besonders für Eingangsbereiche oder eine Ecke im Schlafzimmer. Durch ihre kompakte Größe nehmen sie kaum Platz weg und sind dennoch sehr praktisch.

Schreibtisch auf Rollen


alt

Mobile Schreibtische können einfach verschoben werden. Hierdurch eignen sie sich auch für andere Nutzungen, beispielsweise als Beistelltisch. Durch seine Vielseitigkeit ist ein Schreibtisch auf Rollen besonders für kleine Räume geeignet.

Kombischreibtisch


alt

Kombischreibtische sind wahre Alleskönner. Sie besitzen viele Aufbewahrungsmöglichkeiten und sparen so Platz. Sie eignen sich daher für kleine Räume. Auch in Kinder- und Jugendzimmern werden sie gerne verwendet. Am häufigsten sind sie in den folgenden zwei Versionen erhältlich:

  1. Schreibtisch mit integrierten Schränken und Schubladen. Kombischreibtische verfügen häufig über viel Stauraum und eine schwenkbare oder feste Tischplatte.

  2. Kombischreibtisch mit Bett. Hierbei handelt es sich um ein Hochbett, das entweder einen eingebauten Schreibtisch unter dem Bett besitzt oder einen Schreibtisch auf Rollen, der bei Bedarf unter das Bett geschoben werden kann.

Den Katalog von ManoMano entdecken
Regale

Schreibtisch: Material, Merkmale und Pflege

Um einen hochwertigen und pflegeleichten Schreibtisch zu finden, sollten Sie sich im Vorfeld mit dem Material beschäftigen, aus dem er besteht. Hier finden Sie die häufigsten Fertigungsmaterialien.

Schreibtisch aus Massivholz: edel und haltbar


alt

Massivholz ist robust und strahlt Wärme aus. Es ist aber auch sehr teuer. Dieses Material muss mit einer Schutzschicht versehen werden und kann mit einer Lackierung, einer Versiegelung oder einer Farbe behandelt werden. Ein Schreibtisch aus Massivholz ist extrem langlebig.

Holzschreibtische sind einfach zu pflegen. Da Staub auf Holz kaum sichtbar ist, können Sie das Staubwischen auch mal ausfallen lassen. Damit Ihr Schreibtisch lange wie neu aussieht, ist es jedoch ratsam, ihn regelmäßig mit Wachs zu behandeln.

Schreibtisch aus Melamin, MDF-Platte oder Spanplatte: ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis


alt

Schreibtische aus Melamin-, MDF- oder Spanplatten sind am häufigsten zu finden und bieten ein interessantes Preis-Leistung-Verhältnis. Diese Schreibtischmodelle besitzen in der Regel eine Laminatbeschichtung. Daher sind sie oft recht empfindlich.

Die Pflege ist dahingegen einfach: Regelmäßiges Abstauben und Abwischen mit einem feuchten Tuch sind ausreichend.

Schreibtische mit Melamin- oder Laminatoberfläche haben zudem den Vorteil, dass sie neu gestrichen werden können. So verlängern Sie die Lebensdauer Ihres Schreibtischs.

Schreibtisch aus Metall: ästhetisch und robust


alt

Metall ist sehr widerstandsfähig und sozusagen unzerstörbar. Es ist allerdings anfällig für Kratzer. Schreibtische aus Metall fallen in der Regel durch ihre schöne Optik und ihre schlichten Formen auf. Metall muss recht häufig abgestaubt werden, da sich sonst schnell unschöne Staubschichten auf der Oberfläche bilden.

Schreibtisch aus Glas: schön, aber pflegeintensiv


alt

Glas ist ein empfindliches Material und benötigt eine besondere Pflege. Es muss fast täglich entstaubt werden. Zudem ist es von Vorteil, immer einen Glasreiniger und ein Tuch parat zu haben, um Fingerabdrücke zu entfernen. Dieser Aufwand lohnt sich jedoch, da ein Glas-Schreibtisch Ihren Arbeitsplatz optisch aufwertet und heller erscheinen lässt.

Lacke

Den Katalog von ManoMano entdecken
Lacke

Schreibtisch zum Aufstellen oder Aufhängen


alt

Damit Ihr neuer Schreibtisch perfekt in Ihr Arbeitszimmer passt, haben Sie zwei Montagemöglichkeiten:

  • Schreibtisch zum Aufstellen: Schreibtische werden in der Regel, wie jedes andere Möbelstück auch, auf den Boden gestellt. Hierfür muss natürlich genug Platz vorhanden sein.
  • Wandschreibtisch: Diese Art Schreibtisch ist ideal für kleine Räume. Er wird wie ein Regal an der Wand befestigt. So bleibt genug Platz unter der Tischplatte für kleine Schubladenmöbel und andere Aufbewahrungsmöglichkeiten.

Schreibtische für jeden Einrichtungsstil


alt

Die technischen Kriterien sind natürlich wichtig, aber auch die Optik sollte nicht zu kurz kommen und zu Ihrem Einrichtungsstil passen.

  • Schreibtische im skandinavischen Stil: Ein Schreibtisch aus hellem Holz mit weißer Tischplatte und ausgestellten, schlanken Beinen sorgt für ein natürliches Ambiente.
  • Schreibtisch im Industriestil: Mit Konturen aus Metall und einer Tischplatte aus Holz in Vintage-Optik zieht diese Art Schreibtisch garantiert alle Blicke auf sich!
  • Klassischer Schreibtisch: Eine rechteckige Tischplatte aus MDF-Platte oder Holz in schlichten Farben passt zu fast allen Einrichtungsstilen.
  • Schreibtisch im Landhausstil: Diese Modelle sind aus eher dunklem Massivholz, das oft lackiert oder mit einer Wachsschicht versehen ist. Dieser Stil erinnert an die Möbel unserer Großeltern.
  • Kinderschreibtisch: Diese Modelle sind farbenfroh, verfügen über viel Stauraum und sind sehr praktisch. Für mehr Verspieltheit können ihre Griffe die Form von Figuren, Herzen oder Sonnen besitzen.

Zu den Schreibtischen

Ratgeber verfasst von:

Julia, Innenarchitektin, Essen, 28 Ratgeber

Julia, Innenarchitektin, Essen

Nach Jahren des Heimwerkens, Umgestaltens, Planens und Zeichnens habe ich beschlossen, meine Leidenschaft zu meinem Beruf zu machen. Seit 2006 begleite ich im Süden Frankreichs Menschen bei Renovierungsprojekten oder Bauvorhaben. Meine Kenntnisse und meine Neugier veranlassen mich, immer nach den größtmöglichen Innovationen für meine Kunden und für mich zu suchen. Die Tatsache, seine Leidenschaft auszuleben, das heißt auch, regelmäßig die Räume des eigenen Heims zu gestalten und anzupassen. Und das zur Freude meiner kleinen Familie, die sehr von meinen Tipps und Kreationen profitiert! Mein Ding ist es, die Farben unserer Innenräume zu erhellen. Aber auch Stauraumtipps. Man hat nie genug Platz zu Hause, stimmt's? Deshalb möchte ich gerne meine Tipps mit Ihnen teilen, damit Sie mit genau so viel Spaß wie ich mit Ihren Umgestaltungen beginnen können.

Die Produkte zu diesem Ratgeber