Pool reinigen: So geht's

Pool reinigen: So geht's

Sebastian, Heimwerker Autodidakt, München

Ratgeber verfasst von:

Sebastian, Heimwerker Autodidakt, München

220 Ratgeber

Aufstellpools, Quick-up-Pools und eingelassene Pools müssen gereinigt und gewartet werden. Chlor, Brom, PHMB, Anti-Algenmittel, Aktivsauerstoff, pH-Korrekturmittel und Poolroboter, Bodensauger, Poolbürste, Kescher … Hier erfahren Sie, wie Sie Ihr Poolwasser sauber halten!

Wichtige Eigenschaften

  • Chlor und Brom
  • Aktivsauerstoff und PHMB
  • Kescher und Bürste
  • Aktiv-Sauerstoff und Anti-Algenmittel
  • Poolroboter und -sauger
Entdecken Sie unsere Reinigungs- und Pflegeprodukte für Pools!

Hohe Wasserqualität durch die regelmäßige Pflege


undefined

Für ein reines Badewasser und um nicht auf Schockbehandlungen zurückgreifen zu müssen, ist es am besten, den Pool regelmäßig zu pflegen.

Das Poolwasser muss rein und klar und der pH-Wert neutral sein. Ein leicht basisches Wasser ist jedoch akzeptabel, wobei der ideale Wert bei 7.4. liegt. Das Ungleichgewicht Ihres Wassers ist der Ursprung grünen und trüben Wassers. Deshalb ist die Wartung des Poolwassers unbedingt notwendig.

Diese Pflege umfasst die Verwendung eines Desinfektionsmittels für Pools, den gelegentlichen Einsatz bestimmter Produkte, um den pH-Wert auf dem richtigen Wert zu halten, sowie die Wasserfilterung. Aufstellpools, aufblasbare Pools, Frame Pools und eingelassene Pools müssen regel- und planmäßig gewartet werden: Das gesamte Poolwasser muss gereinigt und mit Wasserkontroll-Sets analysiert werden.

Die Poolwasseranalyse misst den Desinfektionsmittelgehalt, den pH-Wert, den Stabilisator und die Alkalität. Zur Erinnerung: Wasser mit einem pH-Wert (Wasserstoffpotential) von mehr als 7 wird als basisch, und wenn es weniger als 7 beträgt, als sauer bezeichnet.

Den Katalog von ManoMano entdecken
Desinfektionsmittels für Pools

Poolpflege durch einen Fachmann: unsere Tipps im Video

Wie reinigen Sie das Wasser in Ihrem Pool?


undefined

Es stehen zahlreiche Pflegeprodukte zur Verbesserung und Aufrechterhaltung der Wasserqualität zur Verfügung. All diese Produkte analysieren das Wasser. Das erlaubt ein Ungleichgewicht zu erkennen. Die Reinigung des Poolwassers kann manuell oder automatisch erfolgen. Entsprechende Geräte analysieren das Wasser in Ihrem Pool in regelmäßigen Abständen.

Die Desinfektion erfolgt durch Chlor, Brom und PMHB, wobei die beiden letzteren Produkte weniger geläufig sind. Chlor kann aus Salz gewonnen oder als Tab ins Poolwasser gegeben werden. Das Chlor kann langsam bzw. mehrfach wirken, oder als „Schockbehandlung“ verwendet werden.

Anti-Algenmittel, auch Algenvernichter genannt, helfen bei grünem Wasser im Pool. Eine Wiedervernässung wird von Wasserstoffperoxid oder Aktiv-Sauerstoff begleitet, sehr effektiv nach der Überwinterung Ihres Pools.

Weitere Wasserpflegeprodukte sind für den Pool verfügbar, wie pH-Regulatoren, Poolwasser-Entkalker, Eisenex und Alkalinitäts-Korrektoren.

Den Katalog von ManoMano entdecken
Poolwasser-Entkalker

Risiken eines mangelhaft gepflegten Pools


undefined

Der Pool muss aus den folgenden Gründen regelmäßig gereinigt werden:

  • um stets klares Wasser zu genießen und Verschmutzung zu vermeiden;
  • um sich vor jeglicher vorzeitiger Abnutzung der Beschichtungen wie der Poolfolie, Beton oder der Fliesen zu schützen;
  • um den Pool sauber, gesund und badefreundlich zu halten.

Die Reinigung Ihres Pools nach dem Winter ist ebenfalls unerlässlich. Aufstellbecken, eingelassene Pools, aus Holz oder Kunststoff: alle müssen gereinigt werden. Eine Poolabdeckung, eine Überwinterungsplane oder eine Poolplane begrenzen den Arbeitsaufwand bei der Reinigung des Pools, machen aber das Becken und die Schutzfolie nicht immun gegen die Entstehung einer Wasserlinie und gegen selbstmörderische Insekten!

Den Pool vor schlechtem Wetter zu schützen, ist eine Sache, zu glauben, dass dies die Reinigung mit einem Hochdruckreiniger überflüssig macht, ist etwas optimistisch!

Den Katalog von ManoMano entdecken
Schutzfolien

Wie Sie Ihr Aufstellbecken oder Ihren eingelassenen Pool reinigen?


undefined

Es sind verschiedene Ausstattungen erforderlich, um eine regelmäßige und tägliche Reinigung des Pools zu gewährleisten. Die Reinigung Ihres Pools mit natürlichen Mitteln ist möglich, von der Reinigung des Pools mit Säure wird jedoch dringend abgeraten: Salzsäure darf weder im Becken noch im Wasserfilter verwendet werden!

So können Sie einen Aufstellpool oder eingelassenen Pool in 5 Schritten reinigen:

  1. Verwenden Sie einen Kescher, um das Poolwasser auf der Oberfläche von Verschmutzungen zu befreien.
  2. Saugen Sie anschließend den Boden mit einem Bodensauger oder einem Poolroboter ab. Automatische oder halbautomatische Modelle sind praktischer, da Sie weniger tun müssen.
  3. Die Wasserlinie, also Rückstände, die die Wasseroberfläche an der Poolfolie markieren, wird mit einer Poolbürste, einer Art Schwamm, gereinigt. Die Verwendung spezieller Reinigungsprodukte für Poolfolien erleichtert die Aufgabe. Die Reinigung der Wände und des Bodens erfolgt ebenfalls mit einer Bürste.
  4. Skimmer, Filter und Pumpe sind ebenfalls mit einem Schwamm zu reinigen. Die Skimmer reinigen die Oberfläche des Wassers, indem Sie Partikel abschöpfen. Die angesaugten Verunreinigungen werden dann an die Pumpe weitergeleitet, die nach der Filterung sauberes Wasser in das Becken zurückleitet.
  5. Abdeckung, Vorhang, Plane, Poolüberdachung und -umrandung sind ebenfalls zu reinigen. Der Einsatz eines Hochdruckreinigers erleichtert das Entfernen von Schmutz. Die Verwendung eines milden Putzmittels erhält die Ausrüstung länger.
Den Katalog von ManoMano entdecken
Hochdruckreiniger

Wichtige Produkte und Werkzeuge zum Reinigen und Pflegen Ihres Pools

Produkt zur Reinigung Ihres Pools

Produkt zur Pflege Ihres Pools

Kescher, um Verunreinigungen abzufischen.

Poolbürste, um die Wasserlinie auf dem Liner zu reinigen.

Saugbesen, um Unreinheiten aus dem Wasser zu saugen.

Automatischer Poolroboter, um den Beckenboden und die Wände automatisch zu reinigen.

Boden- und Seitenbürste, um den Liner von Hand zu reinigen.

Chlor; konstante Chlorung; Schock-Chlorung;

Multiaktionschlor; Brom;

PHMB; Anti-Algenmittel oder Algenvernichter;

Wasserstoffperoxid oder Aktiv-Sauerstoff; pH-Regulator; Anti-Kalkmittel;

Eisenex; Alkalinitätsregulator;

ökologische Reinigungsmittel der Wasserlinie;

Analyse-Set; elektronische Messgeräte.

Entdecken Sie unsere Reinigungs- und Pflegeprodukte für Pools!

Ratgeber verfasst von:

Sebastian, Heimwerker Autodidakt, München, 220 Ratgeber

Sebastian, Heimwerker Autodidakt, München

Nach meinem Abschluss an einer Handelshochschule bot sich mir die Gelegenheit, eine Ausbildung zum Zimmermann zu machen. Was für ein edler, aber harter Beruf! Die Winter und der Regen trieben mich jedoch von den Dächern wieder herunter und direkt durch die Tür eines Eisenwarengeschäfts, in dem ich daraufhin – wenig überraschend – als Eisenwarenhändler gearbeitet habe. Vom Hammer bis zum Meißel habe ich im Laufe der Jahre auch alle Abteilungen in Heimwerkermärkten kennengelernt und weiß genau, wie die Produkte dort funktionieren und wofür man sie braucht. Neben meiner Tätigkeit für diese beiden Läden habe ich aber auch als Schlosser, Dachdecker, Tischler oder in der Industriebranche gearbeitet. Dank meiner praktischen Erfahrungen und meines technischen Know-hows weiß ich genau, was ein gutes Werkzeug oder die richtige Ausrüstung ausmacht. Und weil ich lieber schriftlich einen guten Rat gebe, als von Montag bis Samstag in einem Geschäft zu stehen und immer dieselbe Beratung zu geben, war es nur logisch, dass ich Autor geworden bin.

Die Produkte zu diesem Ratgeber