Luxus-Bad einrichten: So geht's

Luxus-Bad einrichten: So geht's

Paulina, Heimwerker Autodidakt, Duisburg

Ratgeber verfasst von:

Paulina, Heimwerker Autodidakt, Duisburg

97 Ratgeber

Luxusbäder bieten mit Whirlpool-Badewannen, Regenduschen oder einer eigenen Sauna ausgezeichneten Komfort. Von hochwertigen Badmöbeln über luxuriöse Bodenfliesen, Deko und Armaturen - hier erfahren Sie mehr über die Gestaltung Ihres persönlichen Luxus-Bads!

Wichtige Eigenschaften

  • Badarmaturen
  • Mobiliar
  • Beschichtung
  • Dekoration
  • Ausstattung
Zu den Badmöbeln

Hochwertige Badarmaturen


alt

Die Armaturen spielen eine wichtige Rolle für die Ästhetik eines Luxus-Badezimmerswie zum Beispiel bei einem schicken Hotelbadezimmer. Sie gibt den Stil durch die Wahl der Biegungen und Ecken sowie der kombinierten Materialien vor. Für eine Luxus-Armatur muss man sich für Produkte entscheiden die sich durch ihre perfekte Verarbeitung auszeichnen, manche Stücke werden sogar teilweise per Handarbeit gefertigt.

Was die Materialien angeht, so garantiert die Wahl eines hochwertigen Metallprodukts wie Edelstahl oder Messing (verchromt oder vergoldet) eine einwandfreie, über die Zeit haltbare Qualität (bei sorgfältiger Reinigung und Pflege). Einige Badezimmerarmaturen können auch Kristallornamente oder Steinverzierungen enthalten.

Für eine moderne Dusche mit vollem Komfort sollten Sie sich eine Duschbrause mit integriertem Licht oder Ultraschall anschaffen. Ein Luxus-Badezimmer kombiniert Einzigartigkeit mit optimalem Komfort.

Den Katalog von ManoMano entdecken
Armatur

Hochwertige Materialien bei Boden und Badmöbeln


alt

Bei den Bodenmaterialien achtet man auf Hochwertigkeit, im Hinblick auf Aussehen und lange Lebensdauer. Welche Materialien eignen sich am Besten für ein Luxusbadezimmer?

Was die Badmöbel angeht, so ist alles erlaubt! Für einen natürlichen Zen-Look ist Teakholz sehr zu empfehlen, wünscht man eher ein modernes Design so sollten Sie sich eher für Verbundsmaterialien mit hoher Dichte oder aus Glas entscheiden. Ein Luxusbad kann im klassischen Stil oder modernem Design sein, das wichtige bei der Umsetzung sind Qualität und Verarbeitung, die optische Erscheinung der Materialien, ihre Komplexität und ihr Komfort.

Ein Badezimmer mit allen Möglichkeiten und jeglichem Komfort


alt

Duschen mit Düsen oder Whirlpool gehören zu den Luxus-Badezimmern. Wenn es der Platz erlaubt, können Sie ein Spa oder eine Sauna als kleines Juwel in Ihr Badezimmer integrieren. Für die Umsetzung benötigen Sie ein großes Budget, achten Sie auf die Wahl hochwertiger Zubehörs wie zum Beispiel:

Was die WCs betrifft, so sollten Sie sich für ein Hänge-WC entscheiden, am Besten ein kein massives Modell. Warum nicht auch ein Infrarotauslöser für die Spülung mit einer entsprechenden Wascharmatur.

Der Komfort einer Design-Heizung: ein angenehm geheiztes Badezimmer


alt

Ein Gerät das praktisch und dekorativ ist: Design-Handtuchheizungen ermöglichen Ihnen, einen Gebrauchsgegenstand des Badezimmers perfekt in die Einrichtung zu integrieren. Es gibt sie in vielen Formen und Farben, die Design-Heizung wärmt das Badezimmer, ohne aufzufallen oder ist sogar ein eigenes Dekoelement.

Denken Sie auch an den elektrischen beheizten Handtuchhalter, der eine Doppelfunktion bietet: Er beheizt das Badezimmer und trocknet gleichzeitig Handtücher. Wie in einem Spa können Sie gewärmte Handtücher genießen, wenn Sie aus der Dusche treten. Ein Luxus-Bad ist ein Badezimmer in dem Komfort und Ästhetik im Mittelpunkt stehen.

Luxusbadezimmer: wie sie eine stylische Dekoration umsetzen können


alt

Wer sagt, dass ein Luxus-Badezimmer immer eine nüchterne und kühle Deko haben muss? Hierfür müssten Sie auf Schlichtheit setzen. Denken Sie auch an die Wände, die sowohl mit einem diskreten Zierstreifen aus Mosaik geschmückt werden können als auch mit Einbaustrahlern an einer Zwischendecke oder LEDs, die im Boden oder den Möbeln integriert sind .

Das Licht ist immer eine wichtige Ergänzung zum Design, vor allem die indirekte Beleuchtung. Sobald das Badezimmer einmal umgesetzt ist sollten Sie bei der Wahl der Badhandtücher auf hohe Qualität (am besten reine Baumwolle) achten, das bringt ein paar elegante Farbtupfer. Der Luxus ist im Detail:

  • goldfarbene Fäden;
  • Stickereien;
  • ein Motiv, das sich in den Accessoires wiederfindet.

Sie können ein Glas- oder Holz-Regal anbringen um Windlichter oder Vasen abzustellen (mit natürlichen Blumen). Und warum nicht auch ein schönes Kunstwerk an der Wand?

Den Katalog von ManoMano entdecken
Mobiliar
Zu den Badmöbeln

Ratgeber verfasst von:

Paulina, Heimwerker Autodidakt, Duisburg, 97 Ratgeber

Paulina, Heimwerker Autodidakt, Duisburg

Mit einem Heimwerker zum Vater wuchs ich am Wochenende mit dem süßen Klang einer Schleifmaschine und eines Hammers auf. Mit Anleitungen sowie mit meinem Gehirn (ja, das ist möglich!) habe ich mit viel Leidenschaft die Grundlagen des Heimwerkens und der individuellen Gestaltung von Möbeln gelernt. Der Recycling-Geist ist eine coole Lebensweise, die mir erlaubt, zu lernen, wie alle Werkzeuge und notwendigen Produkte für ihr zweites Leben vorbereitet werden können, vom Schleifen bis zum Polieren. Ich habe zwei Lieblingsbeschäftigungen: die Umgestaltung von alten Möbeln und Deko-Tipps. Ich bin immer gerne bereit, Ihnen dabei zu helfen, ein Tischchen aufzupolieren oder einen schon weggeworfenen Spiegel aufzuarbeiten, der garantiert das Lieblingsstück bei Ihren Freunden wird. Davon überzeugt, dass man sein Interieur durch kleine regelmäßige Änderungen neu erfinden kann, bin ich ständig auf der Suche und teste kostengünstige Ideen.

Die Produkte zu diesem Ratgeber