Küchenarmatur montieren: So geht's

Küchenarmatur montieren: So geht's

Dieter, technischer Leiter, Frankfurt

Ratgeber verfasst von:

Dieter, technischer Leiter, Frankfurt

116 Ratgeber

Die Installation einer Mischbatterie auf Spüle oder Arbeitsplatte ist schnell und einfach durchzuführen. Schließen Sie die Schläuche an, schrauben Sie die Anschlüsse an oder zersägen Sie bei Bedarf mit der Lochsäge die Arbeitsplatte oder die Spüle. Befolgen Sie dieses Tutorial, um Ihre Küchenarmatur zu installieren.

Wichtige Eigenschaften

  • Vorbereitung
  • Montage der Elemente eines Mischventils
  • Positionierung
  • Anschluss und Test
Hier geht es zu den Küchenarmaturen

Küchenarmatur: schnelle und einfache Installation

Der Wasserhahn überragt die Küchenspüle und ermöglicht die Zufuhr von kaltem Wasser und heißem Wasser für jeden Reinigungs- oder Spülvorgang. Erhältlich in verschiedenen Stilen, mit oder ohne Handbrause, als Mischer oder Mischbatterie, wird die Küchenarmatur meistens in Einlochmontage auf der Spüle montiert. Es sollte beachtet werden, dass einige Installationen an der Wand montiert sind und dass die Griffe zur Wasseröffnung nicht mit dem Wasserhahn verbunden sind. Ob Sie eine neue Armatur installieren oder eine alte ersetzen, der Einbau einer Küchenarmatur ist schnell und einfach.

Know-How


alt

Verwenden Sie bei einer neuen Installation einen Bohrer mit einer Lochsäge (falls das Bohren auf nicht vorgebohrten Aluminiumflächen notwendig wird). Wenn nötig, können Sie diese dazu verwenden, zwei Kupferrohre zu durchschneiden (für heißes und kaltes Wasser), um die zwei Verbindungsschläuche mit Doppelkegel- oder Schneidringverschraubung zu verbinden. Bei einer Neuinstallation ist es immer notwendig, äußerst präzise zu schneiden, wenn Sie einen Hahn in einer Arbeitsplatte installieren (ebenso bei der Installation einer Spüle). Sie sollten wisen, wie Sie einen Schraubenschlüssel oder einen Schraubenzieher verwenden müssen und wie man eine Teflon-Dichtung herstellt.Dauer der Umsetzung:

Ungefähr 30 Minuten bis 1 StundeAnzahl der Personen:

1 Person

Arbeitsschritte

1. Vorbereitung;

2. Montage der einzelnen Elemente der Mischbatterie;3. Positionierung der Mischbatterie;4. Anschluss und Testlauf.

Werkzeug und Verbrauchsgegenstände


alt

Wenn die Mischbatterie auf einer Arbeitsplatte installiert wird:

Wenn Kupferrohre bei der Renovierung zugeschnitten werden:

Den Katalog von ManoMano entdecken
Doppelkegelanschlüsse

Eine Küchenarmatur in 4 Schritten installieren

1. Vorbereitung

Beginnen Sie mit der Unterbrechung der Wasserzufuhr und drehen Sie mehrere Wasserhähne auf, um die Rohre zu entleeren.

Im Fall einer Ersatz-Installation


alt

Wenn Sie Ihren Wasserhahn austauschen, vergewissern Sie sich, dass das neue Modell mit dem zum Einsetzen in die Spüle oder Arbeitsplatte vorgesehenen Platz kompatibel ist.

Es gibt zwei Durchmesser: 40 und 45 mm

Fahren Sie mit dem Abbau fort:

  • Schrauben Sie die zwei Schläuche von den Wassereinlässen ab (merken Sie sich den Schlauch für Warmwasser)
  • Schrauben Sie den Halteflansch unter dem Wasserhahn ab
  • Entfernen Sie den Wasserhahn

Im Fall einer Installation auf einer Arbeitsplatte


alt

Je nach Größe des Armaturenkörpers (40 oder 45 mm) markieren Sie die Mitte des zu bohrenden Gehäuses auf der Arbeitsplatte. Machen Sie ein Vorloch (zwischen 4 und 6 mm Durchmesser).Bohren Sie dann mit einer Lochsäge das runde Gehäuse, das Ihrer Armatur entspricht.Entgraten Sie die Schnittkante mit dem Schleifpapier.Um besonders sauber und sorgfältig zu arbeiten, können Sie vor der Verwendung der Lochsäge Klebeband auf die Arbeitsplatte legen, um Splitter auf der Oberfläche zu vermeiden.

2. Montage der Elemente der Mischbatterie


alt

Beginnen Sie, indem Sie per Hand die zwei Verbindungsschläuche auf den Körper der Mischbatterie schrauben. Normalerweise sind diese Verlängerungen auf Gummidichtungen montiert, aber für mehr Sicherheit können Sie eine zusätzliche Vierteldrehung mit dem Maulschlüssel oder mit einer Zange anziehen.Fixieren Sie dann die Befestigungsschraube mit einem Schlitzschraubendreher und drehen Sie sie zu.Beenden Sie den Arbeitsschritt mit der Installation der Dichtung.

3. Positionierun der Mischbatterie


alt

Reinigen und entfetten Sie den Ort, an dem der Mischbatterie Platz findet.Setzen Sie sie vorsichtig in das Gehäuse ein und achten Sie darauf, dass die Schläuche nicht eingeklemmt werden.Von unten positionieren Sie die Dichtung, den Flansch halbmondförmig und verschließen Sie alles auf der Gewindestangenbefestigung mit einer Rohrzange oder einem Schraubendreher je nach Installation.Stellen Sie vor dem Festziehen sicher, dass das Mischventil in der richtigen Position ist.

4. Anschluss und Funktionstest


alt

Zum Anschluss der Mischbatterie reicht es in der Regel aus, die Verschraubungen an den Schlauchenden mit einem Schraubenschlüssel oder Gabelschlüssel an den Wassereinlässen (nach Kontrolle des heißen und kalten Wassers) zu befestigen.Wenn sie nicht kompatibel sind, dann ist es notwendig, Zwischenreduktionsverbindungen anzubringen (um von einem Durchmesser zum anderen zu wechseln). Aber dieser Fall ist sehr selten, da die Installationen standardisiert sind. Wenn Sie einen Wasserhahn ersetzen, bei dem die Kupferrohre mit dem Wasserhahn verlötet wurden, gehen Sie wie folgt vor:

  • Schneiden Sie Kupferrohre mit einer Metallsäge;
  • schmirgeln, entgraten und entfetten Sie alles;
  • messen den Außendurchmesser des Kupferrohrs und besorgen Sie sich bikonische Anschlüsse, um die Rohre mit den Anschlussschläuchen zu verbinden (die Kupferrohre sind normalerweise 12 mm und die Schlauchenden sind 12 x 17 mm oder 1/4 ' Stecker oder Buchsen); 
  • installieren Sie den bikonischen Anschluss, ziehen Sie ihn fest und installieren Sie die Verbindungsschläuche, indem Sie Teflon in der Festziehrichtung zum Gewinde hinzufügen.

Sobald alles angeschlossen ist, öffnen Sie die Wasserversorgung und testen Sie das heiße / kalte Wasser.

Wenn nichts ausläuft und die Temperatur je nach Position ansteigt, ist Ihr Mischbatterie richtig montiert.

Den Katalog von ManoMano entdecken
Teflon

Weitere Informationen

Wenn Sie mehr zu diesem Thema erfahren wollen, dann werfen Sie einen Blick auf unsere weiteren Tipps und Anleitungen:

Hier geht es zu den Küchenarmaturen

Ratgeber verfasst von:

Dieter, technischer Leiter, Frankfurt, 116 Ratgeber

Dieter, technischer Leiter, Frankfurt

Zehn Jahre lang habe ich erst als Techniker, dann als technischer Leiter gearbeitet und war stets darum bemüht, den besten Wartungsservice zu liefern. Für die Dauer von acht Jahren habe ich viel über die Möglichkeiten und die Verwaltung in der Vergabe von Unteraufträgen gelernt. Heute kann ich meiner Karriere im Projektmanagement nachgehen und trotzdem als vielseitig ausgebildeter Fachmann arbeiten. Heimwerken? Ich liebe es! Gute Werkzeuge, präzises Arbeiten, Holz, Metall – da blühe auf. Und wenn es etwas nicht gibt, stelle ich es selbst her. Das Zimmer meiner Tochter ist der beste Beweis: Ihr Bett befindet sich unter ihrem Schreibtisch! Meine Familie und die Nachbarn kommen immer auf mich zu, wenn sie einen Rat benötigen. Meine Erfahrungen in der Hausrenovierung und mein Know-how aus den verschiedensten Bereichen der Baubranche dienen mir dabei, wenn es darum geht, Ihnen bei der Wahl der richtigen Werkzeuge zu helfen!

Die Produkte zu diesem Ratgeber