Ihr Einkaufsguide für ein Steuergerät

Ihr Einkaufsguide für ein Steuergerät
Kapitel:
Ratgeber verfasst von:
Jens, Heimwerker & Informatiker, Hamburg

Jens, Heimwerker & Informatiker, Hamburg

59 Ratgeber
Öffnungsmechanismen zu automatisieren erleichtert das Leben und garantiert mehr Komfort. Eingangstore, Rollläden oder Markisen können mit einer Fernbedienung über ihr Smartphone gesteuert werden. Mit einer cleveren Wahl von Steuergeräten, Bedienungsanlagen, Fernbedienungen und Sensoren gehorchen ihre Geräte aufs Wort.

Wichtige Eigenschaften

  • Zusammensetzung
  • Besonderheiten
  • Multimeter
  • verschiedene Kombinationsmöglichkeiten
  • Sendeanlage oder Fernbedienung
  • Kompatibilität

Wie ist ein Öffnungsmechanismus aufgebaut?


Um ein Tor, eine Markise oder einen Rollladen automatisch öffnen zu lassen müssen Sie folgende Elemente installieren:
  • einen Elektroantrieb, der die Elektrizität in Bewegung umwandelt, z.B. ein Motor oder ein Hydraulikantrieb;
  • eine Steuereinheit, die das Zentrum der Installation darstellt. Sie bekommt von einer der Bedienungen einen Befehl und leitet diesen an das jeweilige Gerät weiter, um das Öffnen oder Schließen zu veranlassen;
  • eine oder mehrere Fernbedienungen um das Öffnen oder Schließen aus der Distanz auszulösen (mit Hilfe einer Remote-Fernbedienung oder einer Code-Tastatur)
  • Zusatzgeräte die eine Programmierung ermöglichen, zum Beispiel kann ein Auslöse- oder Sperrmechanismus an die jeweiligen äußeren Bedingungen angepasst werden.

Welche Eigenschaften hat eine Steuereinheit?


Die Steuereinheit stellt das Gehirn der Anlage dar. Sie beinhaltet die Steuerungslogik, die Aufträge von einer der Fernbedienungen erhält um ein oder mehrere Geräte zu steuern. Sie kann auch nach einer Vorprogrammierung steuern. Weil sich ein elektronischer oder ein hydraulischer Zylinder nicht wie ein Motor verhält der ein Schiebetor mit einem Zahnradmechanismus bedient, erfordert es das Integrieren einer kompatiblen Steuereinheit. Diese hat folgende Eigenschaften:
  • eine Eingangsspannung (230 V) und eine Nominalleistung, um den Stromkreis zu dimensionieren;
  • ein oder zwei Stromausgänge für den Motor, von 24 oder 220 V, die für eine Maximalleistung ausgerichtet sind. Die Spannung des Ausgangs muss der des Geräts entsprechen;
  • eine Schutzklasse (IP54), da eine Steuereinheit weder durch Staub noch Wasserspritzer beeinträchtigt werden darf und diese Klasse für eine Außeninstallation geeignet ist.
Um mehr Komfort zu garantieren kann eine Steuereinheit noch eine Vielzahl an Zusatzleistungen bieten:
  • einen integrierten Radiodekoder mit Antenne, um die Signale der Fernbedienungen zu empfangen;
  • Eingänge für eine oder mehrere Bedienungen und andere Zusatzgeräte;
  • einen Notfallknopf um den Mechanismus im Notfall zu unterbrechen (für Gemeinschaften Pflicht);
  • ein LCD-Bildschirm um einen permanenten Überblick über den Zustand des Systems zu haben;
  • die Lernfunktion und die Blockierungserkennung, um die Bedienung zu erleichtern. Die Zentrale erkennt offene und geschlossene Positionen und regelt die Dauer auf optimale Weise;
  • eine Bewegungsfeineinstellug mit der Geschwindigkeiten und Kraft (Drehmoment) angepasst werden können;
  • eine Zeitschaltfunktion für besseren Komfort.
Den Katalog von ManoMano entdecken
Steuereinheit

Eine Stromzange für mehr Sicherheit


Der Torkörper eines Stahltors hat viel Gewicht und bewegt sich träge und kann somit schwer zu manövrieren sein und eine Gefahr für die Sicherheit der Personen darstellen.
Weil der Motor mit einer Stromzange ausgestattet ist übt er nicht viel Druck auf einen Widerstand aus. Hierbei handelt es sich um eine erste Sicherheitsstufe, diese reicht jedoch nicht aus um einen Schlag gegen den Kopf oder einen Stoß auf die Autotür zu verhindern. In Übereinstimmung mit der Norm EN 13241-1 sollten Sie eine Lichtschranke bevorzugen, die den Bereich des Öffnungsmechanismus überwacht. Wenn der Infrarotstrahl zwischen dem Transmitter (TX) und dem Empfänger (RX) gestört wird, wird der Schließmechanismus unterbrochen und schließlich umgekehrt.
Je nachdem wofür Sie sich entscheiden, achten Sie auf die in Metern angegebene Reichweite. Es handelt sich hierbei um die maximale Distanz, die sich zwischen dem Transmitter und dem Empfänger befinden darf.

Die verschiedenen Konfigurationen eines Schlüsselschalters


Schlüsselschalter erlauben es ein Tor, einen Rollladen oder ein Garagenrolltor mit Hilfe eine einzigen Schlüssels zu steuern. Die Vorstellung, ständig eine Fernbedienung mit sich führen zu müssen kann schnell nervig sein. Für Rollläden wird ein Ein- und Ausschalter mit zwei Positionen (Hochfahren/Runterlassen) verwendet.
Mit einer Stufe kann ein Tor nur leicht geöffnet werden, um jemanden passieren zu lassen oder ganz geöffnet werden. Bei einem Schalter mit zwei Positionen reicht es aus den Schlüssel nach links oder rechts zu drehen um die jeweiligen Funktionalitäten zu bedienen.
Es gibt die Möglichkeit verschiedene Schalter mit demselben Schlüssel zu bedienen. Adieu Hosentaschen, die wegen zu großer Schlüsselbünde zerlöchert sind!
Den Katalog von ManoMano entdecken
Schlüsselschalter

Wie wählt man einen Radiotransmitter oder eine Fernbedienung?


Diese beiden Bedienungsarten nutzen Radiowellen um den Öffnungs- und Schließmechanismus auszulösen. Ein Wandsender benötigt kein elektrisches Kabel, was praktisch für eine Installation bei einer Renovierung ist oder wenn man zu einem späteren Zeitpunkt eine Bedienung an einem Ort anbringen möchte der ursprünglich nicht vorgesehen war. Mit einer Fernbedienung können Sie den Öffnungsmechanismus schon vor ihrer Ankunft auslösen, beispielsweise aus dem Auto.
Für die Fernbedienungen sind Frequenzen von 433 oder 868 MHz sehr gebräuchlich. Erstere haben eine höhere Reichweite und können problemlos Wände durchdringen, während zweitere kompaktere Antennen haben. Je nach Ort kann eine Frequenz weiter verbreitet sein weshalb sich die andere als schlechte Wahl herausstellen könnte. Es kann der Fall sein, dass einige Frequenzen nicht mehr verwendet werden oder gar aus Gründen des Interferenzrisikos verboten sind. Zum Beispiel ist in dichtbevölkerten Regionen die Frequenz 30,900 MHz nicht mehr erlaubt. Wenn Sie eine solche Fernbedienung ersetzen möchten müssen Sie eine andere Frequenz wählen und darüber hinaus auch zumindest das Sendegerät wechseln.

Kompatibilität der Bestandteile

Es genügt nicht, die richtige Frequenz zu wählen. Die Art, mit der die Radiowellen von der Fernbedienung entsandt werden um das Signal zu übermitteln variiert von einem Modell zum anderen, manchmal sogar innerhalb eines Sortiments. Es ist also empfehlenswert, die Kompatibilität des Sendegeräts oder der Fernbedienung mit dem restlichen Material zu prüfen.
Man unterscheidet vor allem zwischen zwei Typen von Fernbedienungen. Die Fernbedienungen mit Festcode übermitteln permanent eine eindeutige Kennung die sich im Prozess nicht verändert. Man kann versuchen sie zu kopieren indem man eine Universalfernbedienung benutzt. Bei Fernbedienungen mit Wechselcode (Rolling Code) ändert sich die Kennung während der Zeit  nach einer vom Hersteller konzipierten Methode. Hierbei handelt es sich bei weitem um die sicherste Methode.

Haustechnik: der beste Komfort in den eigenen Räumen


Die Haustechnik umfasst alle steuerbaren Geräte im Wohnhaus. Hierbei kann es sich um Rollläden, Markisen, die Heizung, das Warmwasser oder die Innenbeleuchtung handeln. So ist es zum Beispiel vorstellbar, dass morgens, wenn man die Augen öffnet, die Rollläden hochfahren, die Heizung aufgedreht und das Licht gedämmt wird. Die Möglichkeiten der Kombinationen sind sehr groß, je nach dem gewünschten Technikniveau der Installation. Man kann sich für eine einzelne Steuerung des jeweiligen Geräts entscheiden, aber auch für eine zentralisierte Version oder sogar eine Bedienung aus der Distanz mit einer App auf dem Smartphone. Sie können eine manuelle Bedienung beibehalten aber diese dennoch mit einer Multifunktionsschaltung mit Touchscreen kombinieren. Es gibt eine Vielzahl verschiedener Kombinationsmöglichkeiten der einzelnen Module. Wähle Sie eine schnurlose Installation, da diese leichter einzubauen und flexibler ist.
Die verschiedenen Produkte der Haustechnik bieten komplexe Lösungen an, die den jeweiligen Bedürfnissen entsprechen. Die Produktvielfalt erfordert die Überprüfung der Komptabilität der einzelnen Elemente die sie kaufen möchten. Hierbei bietet es sich an aus der Produktpalette eines einzelnen Anbieters zu wählen. Achten Sie auch auf die technischen Anforderungen der Steuereinheit, da diese problemlos die verschiedenen Geräte steuern können muss.

Weitere Tipps und Ratschläge

Ratgeber verfasst von:

Jens, Heimwerker & Informatiker, Hamburg 59 Ratgeber écrits

Jens, Heimwerker & Informatiker, Hamburg
Seit meiner Kindheit an Handarbeit und Technik interessiert, schon immer fasziniert vom Heimwerken und von Holzarbeiten, habe ich vom Kauf einer Wohnung profitiert, um eine lebensgroße Spielwiese zu haben. Auf dem Programm standen die Elektrizität, natürlich unter Beachtung der Normen, einige Verschiebungen der Wände, aber auch die Dekoration mit Hilfe von Madame, individuelle Möbel und Tipps zur Optimierung der Quadratmeter beim restlichen Original. Mit der Ankunft unseres kleinen Sohnes fing ich an, Kleinmöbel für ihn zu bauen!

Aus Platzgründen habe ich keine feste Werkstatt und einige Werkzeuge, die ich mir erträume, sind noch nicht in meiner Sammlung. Keine Sorge, ich habe bereits eine Menge Wissen und ich habe ein technisches Profil, was mir, so ich hoffe, erlauben wird, Sie bei Ihren Entscheidungen anzuleiten.

Die Produkte zu diesem Ratgeber