Eine riesige Auswahl an Heimwerkerbedarf

Die richtige Pflege von Eisen

Ratgeber verfasst von:
Lukas, leidenschaftlicher Holzbauer, Sachsen

Lukas, leidenschaftlicher Holzbauer, Sachsen

29 Ratgeber

Rost greift alle unbehandelten eisenhaltigen Untergründe an. Wenn Verzinken oder Edelstahl - rostfreies Metall - die Lösung gegen Rost ist, so schützen Eisenfarben und Rostschutzmittel die Metalle vor Korrosion. Entroster und Fixierer sind auch wirksam bei der Behandlung von Metallen gegen Oxidation.

Wichtige Eigenschaften

  • Grundierung und Rostschutzmittel
  • Rostschutzfarbe
  • Fixiermittel
  • Rostentferner
  • Aktivator

Was ist ein Rostschutzmittel?


Im Kontakt mit atmosphärischen Einflüssen wie Luft und Wasser treten die meisten Metalle in einen Korrosionsprozess ein, der ihr Aussehen kurzfristig verändert, aber vor allem langfristig verschlechtert: Es entsteht Rost!

Rost ist sehr unansehnlich und vor allem für die Schwächung von Metallen bekannt - vor allem im Freien, was gefährlich sein kann, wenn die Metalle als tragende Konstruktionen oder als Stütze verwendet werden.
 
Es gibt zwei Lösungen für dieses Problem: Verwenden Sie einen rostfreien Stahl oder tragen Sie einfach ein Schutzprodukt auf, um Probleme zu vermeiden!
 

Rostschutz und Grundierung für Metall

 
Es gibt eine Vielzahl von Rostschutzprodukten, um die Korrosion von Metallen zu verhindern oder zumindest zu verzögern. Es gibt viele mögliche Szenarien, und Sie werden für jede Situation die richtigen Produkte finden.
 

Wässrige oder lösungsmittelhaltige Phase

 
Man findet Rostschutzprodukte in diesen zwei Phasen. Eine lösungsmittelbasierte Phase ist haltbarer und effektiver, aber weniger umweltfreundlich, da sie aufgrund ihrer Zusammensetzung und Anwendung starke Gerüche und die Emission von flüchtigen organischen Verbindungen (VOC - flüchtige organische Verbindungen) erzeugen kann. Eine wässrige Phase ist sehr einfach anzuwenden und hat eine kürzere Lebensdauer. Es kann vernünftig sein, sich für lösungsmittelhaltige Produkte im Außenbereich zu entscheiden und wasserbasierte Produkte im Innenbereich zu bevorzugen.
 

Eisenhaltige und nicht eisenhaltige Metalle  

 
Dies ist eine Frage, die Sie vor jedem Kauf klären müssen. Rostschutzmittel wirken verschieden, manche nur auf Eisenmetallen - Gusseisen, Eisen, Stahl - andere auf Kupfer, Messing, Blei. Es gibt jedoch Produkte, die mit allen Metallen kompatibel sind.
 



Rostschutzanstrich oder Rostschutzgrundierung

 
Rostschutzprodukte werden in zwei verschiedenen Zuständen verkauft. Einerseits als Grundierung, die dann mit einem oder zwei Farbschichten überzogen werden muss. Andererseits tragen Sie direkt eine Rostschutzfarbe mit dem Finish Ihrer Wahl - matt, glänzend, satiniert usw. - auf.

Die Rostschutzfarbe hat zwei wichtige Vorteile: Sie spart viel Zeit und Sie erhalten sofort das gewünschte Finish. Es ist zu beachten, dass die Verwendung einer wirksamen Grundierung für den Schutz von Metallen haltbarer macht: Es liegt an Ihnen!
 

Auftragen eines Rostschutzmittels

 
Zögern Sie auf jeden Fall nicht, alles gründlich zu streichen - vielleicht sogar mit der doppelten Anzahl an Anwendungsschichten. Der geringste Mangel, wenn auch nur geringfügig, und Rost entsteht und breitet sich schnell aus!

Wie renoviert man rostiges Metall?

Rostfixiermittel für Metall

 
Ein Rostfixiermittel wird verwendet, um Rost zu neutralisieren: Seine Aufgabe ist es, ihn zu bedecken und seine schädliche Wirkung auf das Metall zu neutralisieren. Das Rostfixiermittel dient also für schon angegriffene Metalle, um jedes spätere Risiko zu eliminieren. Nach dem Auftragen ist es unwahrscheinlich, dass der Rost wieder auftritt und Sie können Ihre Metalle mit einer Eisen- oder Lackfarbe versehen. Seien Sie jedoch vorsichtig, das rostige Aussehen Ihrer Metalle bleibt erhalten, wenn Sie sie nicht mit einem ordentlichen Schleifmittel abziehen!

 

Entroster für Metall

 
Im Gegensatz zu einem Fixiermittel ist ein Entrostungsmittel für Metall ein abbeizendes Produkt, das also ein wenig Ellbogenöl verdient! Der Rostentferner wird mit einem Pinsel oder durch Eintauchen nach dem Entfernen des Rostes, der nicht an der Metallbürste haftet, aufgetragen und schützt dann Eisenmetalle durch Kaltphosphatierung.

Der Rostlöser ist ein sehr effektives Produkt zur Aufarbeitung Ihrer Metalle: Nach dem Auftragen des Rostentferners brauchen Sie nur noch eine Rostschutzgrundierung oder gar eine Rostschutzfarbe aufzutragen und schon haben Sie für einige Jahre Ruhe!
           

Andere Produkte für Metall

Abbeizmittel

In Form von Gel oder Farbe ist der Abbeizer unentbehrlich für die Aufarbeitung von Metallen, die viele Farbschichten erhalten haben. Die Verwendung mit einem Pinsel vermeidet langes und mühsames Schleifen! Der Schutz der Atemwege, der Augen und der Hände wird empfohlen!
 

Rostaktivator

Für Fans der trendigen, rostigen Dekoration! Es ist auch möglich, die Entwicklung von Rost zu beschleunigen und einen sehr ästhetischen Rosteffekt auf Ihren Metallen zu erzeugen. Vor allem für dekorative Teile! Der Rostaktivator wird mit einem Pinsel oder einer Rolle aufgetragen und sollte nach der Imprägnierung gründlich mit Wasser abgespült werden.

Wie streichen Sie ein rostiges Metall?



Rostbeständige Eisenfarbe

 
Einfach ausgedrückt, es gibt zwei Hauptmethoden, um ein Metallteil zu renovieren: 
  • die schnelle und kostengünstige Lösung, die darin besteht, Ihre Teile zu reinigen, zu schleifen und anschließend in mehreren Schichten eine rostfreie Farbe aufzutragen. So können Sie das gewünschte Finish auswählen und sparen Zeit bei den Vorbereitungsarbeiten;
  • die lange, aber haltbare Lösung, die das Auftragen eines Fixiermittels oder Rostlösers, einer Grundierung und dann spezieller Metallfarben erfordert. Mühsame Arbeit, aber garantiert langlebig!
In beiden Fällen erfordert die Lackierung eines verrosteten Metalls immer eine Vorbereitung: Reinigen Sie zumindest die losen Rostpartikel mit einem Schleifpapier - niedriger Wert Typ 80 -, einer Drahtbürste, oder sogar einem Schleifer oder einer Schleifmaschine, die mit einer Schleifscheibe ausgestattet ist - vor allem, wenn Sie große Flächen abtragen müssen.

Die rostfreie Farbe wird wie eine herkömmliche Farbe aufgetragen, mit einer Rolle oder einem Pinsel, es ist einfach notwendig, die Trocknungszeit zwischen zwei Anstrichen einzuhalten, die vom Hersteller empfohlen wird.

4 Fragen/Antworten zum Thema Metall

ManoMano

Warum rostet Metall?

 
Erstens, Metall oxidiert und Eisen rostet - Rost ist der Name von Eisenoxid. Korrosion oder Oxidation ist die Veränderung eines Metalls in Kontakt mit bestimmten oxidierenden atmosphärischen Agenzien - Änderung des Zustands eines nichtrostenden Metalls in Kontakt mit Wasser, Luft, Sauerstoff, Salz usw.
Die Oxidation eines eisenhaltigen Metalls ist daher Rost, bei Kupfer das Grün vom Grau, bei Aluminium das Aluminiumoxid usw...... Zu diesem Thema kann ein anormaler Rostprozess in Ihrem Haus ein Feuchtigkeitsproblem in Ihrem Haus aufdecken.... also aufpassen! Denken Sie daran, dass Rost auftritt und sich sehr schnell ausbreitet: Haben Sie schonmal ein Stahlwerkzeug im Regen stehen gelassen und dann seinen Zustand beobachtet?
 

Welche Metalle rosten nicht?

 
Alle Metalle, die nicht aus Eisen sind, weil Rost ist der Name für die Oxidation von Eisen wie das Grün vom Grau bei Kupfer. Einige Metalle zeigen eine sehr gute Beständigkeit gegen Oxidation oder nur eine minimale Reaktion - Aluminiumoxid ist ein oberflächlicher, nicht perforierender weißer Film auf der Oberfläche von Aluminium; Zinkoxidation ist vergleichbar mit der Oxidation von Silber, Kupfer und Aluminium, nur ein dünner Film auf der Oberfläche macht das Metall stumpf, es verändert die Haltbarkeit des Metalls nicht. Edelstahl ist der Name eines rostfreien Stahls - diese Eigenschaft beruht auf einem Gehalt von weniger als 1,2 % Kohlenstoff und mehr als 10,5 % Chrom. Die Verzinkung ermöglicht auch die Behandlung von Metallen gegen Korrosion. Gold ist das einzige Metall, das rostfrei ist, der einzige schwarze Punkt: sein Preis! 
 

Wie entferne ich Rost von Metall?

 
Rost wird mit einem mit einem Pinsel aufgetragenen Rostentferner oder durch Einweichen der Eisenmetalle nach Entfernung des losen Rostes mit einer Metallbürste entfernt - Anwendung mit persönlicher Schutzausrüstung (PSA).
 
Es kann auch Rostfixierer aufgetragen werden, aber im Gegensatz zum Rostlöser entfernt der Fixierer den Rost nicht, sondern neutralisiert seine Entwicklung. In beiden Fällen muss die Eisengrundlage mit einer rostfreien Eisenfarbe und/oder Grundierung abgedeckt werden. 
 

Wie verleiht man Metall ein rostiges Aussehen?

 
Das rostige Aussehen entsteht durch einen Rostaktivator, der das Oxidationsphänomen beschleunigt. Es kann gespritzt, mit einem Pinsel oder Schwamm aufgetragen werden.

Wie bei den anderen Produkten auch: Verwendung von PSA bei jeder Anwendung!
Fanden Sie diesen Ratgeber hilfreich? Ja
0 Hilfreiche Bewertungen
Ratgeber verfasst von:

Lukas, leidenschaftlicher Holzbauer, Sachsen 29 Ratgeber écrits

Lukas, leidenschaftlicher Holzbauer, Sachsen

Nachdem ich einige Zeit durch das Haus gelaufen bin, hauptsächlich dort, wo es einer Renovierung bedurfte, wie Malern, Fliesen, Schreinern, Montage von Küche und Bad, habe ich entschieden, ein Diplom zum Holzkonstrukteur zu machen und ich tat gut daran, denn nichts ist schöner, als auf einem Gerüst zu arbeiten oder ein Holzhaus zu entwerfen.

Alles rund um die Holzbearbeitung fasziniert mich und mein eigenes Haus mit diesem Material zu bauen ist eines meiner Ziele!

Ich bin auch ein Fan von Bauwerkzeugen: Ich liebe es, mich über Innovationen, die Methoden der Nutzung, die Tipps und Leistungen jedes neuen Gerätes zu informieren, was auf dem Markt ist, egal, ob es einen Bezug zur Holzbearbeitung hat, oder nicht!  Es wäre mir ein Vergnügen, Sie zu beraten und Ihnen bei Ihren Entscheidungen zu helfen!

Viel Erfolg beim Heimwerken!

Die Produkte zu diesem Ratgeber