Die richtige Auswahl Ihres Zubehörs für Bohrgeräte

Die richtige Auswahl Ihres Zubehörs für Bohrgeräte
Kapitel:
Ratgeber verfasst von:
Dieter, technischer Leiter, Frankfurt

Dieter, technischer Leiter, Frankfurt

117 Ratgeber
Zum Bohren einer Wand oder für jegliche Mauerarbeiten benötigt ein Perforator Betonbohrer, Flachmeißel, Zeiger, Meißel, Meißel und Hohlmeißel. Mit dem SDS-Futteranschluss SDS + oder SDS Max können Sie Bohrer und Meißel mit einem Klick wechseln.

Wichtige Eigenschaften

  • Bohrer
  • Bohrerzubehör
  • Meißel
  • Tipp

Perforator: Warum spezielles Zubehör?


Wie immer, um effizient und sicher arbeiten zu können, ist es notwendig, die richtigen Werkzeuge zu wählen.

Für Ihren Perforator ist es das Gleiche. Die Konstruktion eines Perforators ist so ausgelegt, dass es möglich ist, alle Arten von Bohrern und Meißeln zu montieren, um den unterschiedlichen Situationen auf der Baustelle gerecht zu werden.

Ein Perforator kann Holz, Beton, Stein bohren, aber auch Fliesen bohren und Ziegelsteine brechen, Breeze-Blocks...

Ausgestattet mit einem SDS, SDS + oder SDS Max Spannfutter greifen die Bohrer und Meißel über ihre gerillte Spitze ineinander, so dass der Bediener mit einem einfachen Klick von Abbruch zu Bohrung übergehen kann!

Wie wählen Sie Ihre Bohrer aus?


Einige Perforatoren bieten mehrere Betriebsarten an, darunter auch einen einfachen Modus, der Rotation genannt wird. Dieser Rotationsmodus ermöglicht es Ihnen, ohne Perkussion wie ein Bohrer zu arbeiten. So können Sie mit Ihrer Stanze Holz bohren!

Holzbohrer für Perforatoren haben einen großen Durchmesser und eine große Länge. Wo die Bohrkronen für Bohrer auf ca. 13 mm Durchmesser und 15 cm Länge begrenzt sind, gehen die Bohrkronen für Bohrer problemlos bis 25 mm Durchmesser und 45 cm Länge.

Um effizient und präzise zu bohren, richten Sie Ihre Wahl auf Bohrer mit Zentrierspitze - sonst müssen Sie systematisch vorbohren.

Verwenden Sie für das Material gehärtete Stahlbohrer mit hohem Kohlenstoffgehalt, längerer Lebensdauer und geringerem Verschleiß.

Egal, ob Sie mit einem konventionellen Dornstempel oder einem SDS + (oder SDS Max) Dornstempel ausgerüstet sind, Sie werden finden, was Sie suchen.

Perforator: Wie wählen Sie Ihre Betonbohrer aus?


Es gibt nichts Besseres als einen Perforator, um eine Wand zu durchbohren! Es bohrt alle harten Materialien wie Beton, Beton, Betonstein, Stein, Ziegel, etc.

Viele Bohrdurchmesser (von 5 bis über 52 mm) und variable Längen - von 10 cm bis 1 Meter!

Die Bohrkopftypen unterscheiden sich und sind oft Gegenstand eines Geschmacksmusters der bekanntesten Marken, die hochwertige Betonbohrer anbieten. Bohrköpfe haben zwei bis fünf Fräser - drei davon sind das Minimum für ein gutes Eindringen in das Material.

Wenn Sie mit einem Meißelbohrer mit einem SDS + Spannfutter (das gängigste) ausgerüstet sind, sind Sie in der Auswahl der Betonbohrer auf 30 mm Durchmesser beschränkt.

Wenn Sie sich für Ihre Betonbohrer entscheiden müssen, rüsten Sie sich immer mit kleinen Durchmessern aus, denn Sie benötigen sie zum Bohren von Vorbohrungen - von 6 bis 8 mm. Wählen Sie dann die Durchmesser, die Sie benötigen, entsprechend der auszuführenden Arbeit, genauso wie die Länge des Bohrers, den Sie benötigen - nehmen Sie als Grundlage, dass eine Länge von 25 cm ein Minimum ist, um eine Wand zu überqueren.

Verwenden Sie Hartmetall-Spitzenbohrer für besten Angriff und geringen Verschleiß. In einem zweiten Schritt, und wenn Sie die Wahl haben, orientieren Sie sich an den Bohrern, die ebenfalls eine Doppelnut bieten, wird das Bohren einfacher, da die Materialgewinnung besser ist und somit eine bessere Durchdringung des Bohrers ermöglicht.

Perforator: Wie wählen Sie Ihre Abbruchmeißel aus?


In diesem Fall muss Ihr Perforator zunächst den angepassten Modus Meißel haben, denn es geht darum, eine Perkussion zu erzeugen.

Im Gegensatz zu Bohrern und Bohrern (die nur zum Bohren verwendet werden) sind Abbruchzubehörteile in mehreren Familien erhältlich.

  • Flachmeißel: Sie bestehen aus einem Stab und einem Flachkopf und werden zum Brechen von unbewehrtem Beton und nicht zu hartem Baumaterial verwendet. Flachmeißel eignen sich auch zum Schneiden, Trennen von Steinen oder Ziegeln oder zum Reinigen von Schalungen. Sie finden hier Meißel in verschiedenen Längen (25 cm Meißel sind relativ vielseitig) und Kopfbreiten - von 20 bis über 100 mm. Zum Beispiel, wo ein 20/25 mm Flachmeißel perfekt zum Brechen von Beton geeignet ist, kann ein anderer mit 75 mm Kopf leicht Steingut und Fliesen abziehen.
  • Spitzmeißel: Sie entsprechen der Betonspindel des Maurers! Mit einem „Spitzmeißel" oder „Spitzmeißel" oder „Spitzmeißel" können auch härtere Materialien problemlos bearbeitet werden. Was sich hier ändert, ist, dass man natürlich zwischen mehreren Längen, aber auch mehreren Durchmessern der Meißel in der Spitze wählen muss. Die Durchmesser zwischen 14 und 18 mm sind ein guter Kompromiss, denn sie passen perfekt zu all Ihren kleinen Abbrucharbeiten. Für das Material des Meißels wählen Sie zunächst eine Spitze mit Hartmetallkopf - lange Lebensdauer und geringer Verschleiß.
  • Spitzen: Sehr ähnlich wie bei Spitzmeißeln. Der einzige Unterschied besteht darin, dass die sogenannten „Peaks" pyramidenförmig - und damit nicht konisch - sind. Bei der Auswahl der Peaks werden dieselben Kriterien beachtet, da sie in allen Punkten identisch sind.

Perforator: ein letzter Ratschlag zur Auswahl Ihrer Meißel und Bohrer?


Sie haben gerade einen Meißelpunsch erworben und wissen noch nicht, was Sie wirklich an Zubehör für Ihre Arbeit benötigen? In diesem Fall sollten Sie Ihre Aufmerksamkeit auf die Kästen richten, die sich aus den am häufigsten verwendeten Bohrern und einigen verschiedenen Meißeln zusammensetzen. Mit diesen Boxen können Sie Ihre Arbeit gut beginnen. Und vermeiden Sie die ersten Preise!

Unfälle mit Stanz- und Zerspanungsmaschinen sind zahlreich! Um die Risiken zu begrenzen, arbeiten Sie sicher und verwenden Sie stets das für die jeweilige Aufgabe geeignete Zubehör.

Schützen Sie Ihre Augen immer mit einer Schutzbrille oder einem Visier, Ihre Hände mit einem Paar Schutzhandschuhen und Ihre Lungen mit einer Maske!

Wenn Sie lange arbeiten, sind Ohrenschützer oder Ohrstöpsel immer willkommen!

Schließlich, wenn Sie Abbruch tun, können ein Helm und Sicherheitsschuhe viele Unfälle verhindern.

Für die Heimwerker, die neugierig auf das Know-how sind und sich für das richtige Zubehör rund um das Thema Bohrer entscheiden möchten, folgen Sie den Ratschlägen unserer Redakteure und entdecken Sie deren Leitfäden:


 
Den Katalog von ManoMano entdecken
Sicherheitsschuhe
Ratgeber verfasst von:

Dieter, technischer Leiter, Frankfurt 117 Ratgeber écrits

Dieter, technischer Leiter, Frankfurt
Zehn Jahre lang habe ich erst als
Techniker, dann als technischer Leiter gearbeitet und war stets darum bemüht,
den besten Wartungsservice zu liefern. Für die Dauer von acht Jahren habe ich
viel über die Möglichkeiten und die Verwaltung in der Vergabe von Unteraufträgen
gelernt. Heute kann ich meiner Karriere im Projektmanagement nachgehen und
trotzdem als vielseitig ausgebildeter Fachmann arbeiten.

Heimwerken? Ich liebe es! Gute Werkzeuge, präzises Arbeiten, Holz, Metall – da blühe auf. Und wenn es etwas
nicht gibt, stelle ich es selbst her. Das Zimmer meiner Tochter ist der beste Beweis:
Ihr Bett befindet sich unter ihrem Schreibtisch! Meine Familie und die Nachbarn
kommen immer auf mich zu, wenn sie einen Rat benötigen.

Meine Erfahrungen in der Hausrenovierung und mein Know-how aus den verschiedensten Bereichen der Baubranche dienen mir dabei, wenn es darum geht, Ihnen bei der Wahl der richtigen Werkzeuge zu helfen!

Die Produkte zu diesem Ratgeber