Die richtige Auswahl Ihrer Wohnzimmerlampe

Die richtige Auswahl Ihrer Wohnzimmerlampe

Theresia, Dekorateurin, Heimwerkerin, Ludwigshafen

Ratgeber verfasst von:

Theresia, Dekorateurin, Heimwerkerin, Ludwigshafen

20 Ratgeber

Ob es sich um eine Metalllampe im Industrie-Stil handelt oder um eine Holzlampe im skandinavischen Design: Wichtig ist, dass sie zum Rest der Inneneinrichtung passt. Bei der Auswahl einer Wohnzimmerlampe sollten neben dem Aussehen auch die Beleuchtungsart und geeignete technische Eigenschaften berücksichtigt werden.

Wichtige Eigenschaften

  • Stil und Stimmung
  • Leuchtmitteltyp
  • Materialien
  • Technische Kriterien
Alle Wohnzimmerlampen ansehen

Warum im Wohnzimmer mehrere Lichtquellen ratsam sind


alt

Damit Sie sich rundum wohlfühlen und zu jeder Gelegenheit (Lesen, Fernsehen, Ausruhen usw.) eine optimale Beleuchtung in Anspruch nehmen können, sollte Ihr Wohnzimmer über geeignete Lichtquellen verfügen. Hierzu ist neben der Hauptbeleuchtung die Installation einer oder mehrerer zusätzlicher Leuchten notwendig:

Um die richtige Wahl zu treffen, müssen Sie Folgendes bestimmen:

  • den Dekorationsstil: im Boho-, Industrie- oder Zen-Stil, skandinavisch, natürlich, schlicht und minimalistisch, barock, futuristisch oder modern usw.;
  • die technischen Eigenschaften: zum Stellen auf den Boden oder ein Möbelstück, mit Glühbirne oder integrierten LEDs, die Anschlussart, mit Dimmer, vernetzte Lampen usw.
Den Katalog von ManoMano entdecken
Tischlampe

Die richtige Lampe für einen Boho- oder Ethno-Stil


alt

Sie mögen es drinnen gemütlich, mit warmer Deko im Ethno-Stil? Dann ist eine Einrichtung mit Boho-Chic-Elementen genau das Richtige für Sie! Federn, Perlen, bunt zusammengestellte Farben und gedämpftes Licht passen perfekt zu diesem Stil.

Hier eignen sich Lampen mit perforierten Schirmen oder bunten Quasten, um im Wohnzimmer das passende Ambiente zu erzeugen. Die Dekoration im Boho-Stil steht für Wohlbefinden und Komfort. Wählen Sie daher warmes Licht, das in Ihrem Wohnzimmer einegemütliche Atmosphäre aufkommen lässt. Wenn Sie sich für einen Ethno-Stil entscheiden, sollten Sie orientalisch anmutende Metalllampen oder auch natürlich wirkende Lampen aus Korbgeflecht bevorzugen.

Der Fuß der Leuchte kann gerne aus Holz, Metall oder Kunststoff sein: Kombinieren Sie Materialien und Farben!

Materialien und Beleuchtungsarten für einen Industrie- oder Loft-Stil


alt

Sie suchen eine passende Lampe für Ihr Loft? Oder für Ihr Haus im industriellen Hangar-Stil? Die Auswahl an Modellen ist umfangreich! Gebürstetes Metall, geschmiedeter Stahl, Aluminium... Sie können die Metalle kombinieren, um einen industriellen "Fabrikstil" zu erzeugen.

Ob Lampen mit Schirm für eine gerichtete Beleuchtung oder freiliegende Glühbirnen für ein diffuses Licht: Wählen Sie Ihre Leuchte anhand des für sie vorgesehenen Standorts und der gewünschten Beleuchtung. Wenn Sie eine bestimmte Stelle beleuchten möchten, sollten Sie sich für eine Lampe mit Schirm entscheiden.

Um den manchmal recht kalt und trist wirkenden industriellen Charakter abzuschwächen, können Sie ihn mit Holz kombinieren, um Ihrer Inneneinrichtung mehr Wärme zu verleihen. Und wie wäre es mit einer Lampe im "Fotostudio"-Stil, um Ihrer Loft-Deko einen originellen Charakter zu verleihen?

Natürliches Ambiente: Hier eignen sich Holz oder Keramik

Sie lieben die Natur, und Ihr Zuhause ist gemütlich, lichtdurchflutet und mit natürlichen Materialien eingerichtet? Dann sollten Sie auch Lampen aus Holz oder Keramik wählen.

Zen-Deko 


alt

Hierzu passen am besten Kieselstein-Lampen aus Keramik oder Leuchten aus Treibholz. Dabei gibt es zahlreiche Modelle in verschiedenen Größen und Farben.

Skandinavische Deko 


alt

Hierbei handelt es sich um einen Klassiker der Inneneinrichtungen aus Holz. Ob aus hellem oder unbehandeltem Holz, mit einem weißen oder perlgrauen Lampenschirm - dieser Lampentyp bringt den Naturaspekt eines Wohnzimmers zur Geltung.

Natur-Deko 


alt

Treibholz, Bambus oder Rattan heben die natürliche Optik Ihrer Dekoration hervor. Um diese oft sehr schlichte Dekoration ein wenig aufzupeppen, kann man sie mit Lampenschirmen in leuchtenden Farben kombinieren.

Übrigens: Um Ihre Natur-Deko abzurunden, sollten Sie, sofern es sich um Stimmungslicht handelt, eine warme Lichtfarbe wählen. Für eine permanente Beleuchtung eignet sich eine kalte Lichtfarbe.

Zögern Sie nicht, einige Grünpflanzen und Bilder mit pflanzlichen Themen hinzuzufügen, um Ihrer Deko den letzten Schliff zu verleihen.

Der edle Stil: Hier ist Schlichtheit angesagt


alt

Für eine minimalistische und schlichte Deko sollten Sie eine Wohnzimmerlampe mit feiner Struktur wählen, die eine diskrete, doch zugleich charakterstarke Eleganz ausstrahlt. Mattweiße und mattierte Oberflächen unterstreichen diese Schlichtheit.

Wählen Sie eine längliche, schlanke Lampe, um den edlen und schlichten Stil Ihres Wohnzimmers beizubehalten, oder ziehen Sie eine Lampe mit leichter Optik in Betracht, beispielsweise in Kugel- oder Ballonform. Eine weitere Möglichkeit ist eine Lampe mit winzig kleinen Quasten. Sie muss nur diskret und elegant sein.

Barocke Lampen: die Renaissance einer Stilrichtung


alt

Dieser Deko-Stil hebt die luxuriöse Seite vergangener Epochen hervor. Er zeichnet sich durch Arabesken, Vergoldungen und edle Materialien aus: Marmor, Alabaster oder auch Bronze.

Bei diesem Einrichtungsstil sorgen Sie für Harmonie in Ihrem Wohnzimmer, wenn Sie eine Lampe mit verdrilltem Metallfuß oder feinen Gravuren wählen. Häufig sind es Lampen in dunklen oder goldenen Farben, die für die edle Nuance dieser Deko sorgen. Sie können beispielsweise eine Lampe im Stil eines Kerzenleuchters aufstellen, die mit Glühbirnen in Flammenoptik ausgestattet ist. Das passt perfekt zu dieser Stilrichtung. Für den barocken Stil eignet sich warmes Licht am besten. Vermeiden Sie zu stark strahlende Lichtquellen.

Die futuristische Designer-Lampe: Metall und Kunststoff in sämtlichen Variationen


alt

Diese Deko liegt derzeitig im Trend, und sie wird immer beliebter. Dank der Originalität ihrer Formen und der Materialien, aus denen sie bestehen, sind diese Lampen regelrechte Kunstwerke!

Diese oft mit weiß leuchtenden, integrierten LEDs ausgestatteten Leuchten sind ein Schlüsselelement der Dekorationdas hervorgehoben werden sollte, sei es auf einem Möbelstück oder in einer freien Ecke des Wohnzimmers. Diese Lampe darf auf keinen Fall unbemerkt bleiben! Meistens sind diese Lampen mit einer vernetzten Glühbirne ausgestattet und lassen sich aus der Ferne bedienen.

Hinsichtlich der Herstellungsmaterialien kann natürlich Metall gewählt werden, aber auch Kunststoff, vorzugsweise recycelt.

Ein guter und kostengünstiger Tipp: Lampen aus Papier


alt

Wir kennen sie alle: die berühmten bunten und kostengünstigen Papierkugeln, die sich auf bemerkenswerte Weise in die Dekoration eines Raumes integrieren. Ob als Tischleuchte oder als Stehlampe - die Papierverkleidungen werden von einem Metallgestell in Form gehalten.

Papierleuchten eignen sich für eine schlichte Deko, die mit vielem kompatibel ist. Sie lassen sich allerdings nicht mit einer Designer-Deko oder einer Einrichtung im Industrie-Stil kombinieren. Sie ermöglichen die Dekoration eines leeren Möbelstücks oder einer Ecke des Wohnzimmers. Sie bieten in der Regel ein gedämpftes Licht und tragen zu einer warmen und gemütlichen Stimmung bei.

Den Katalog von ManoMano entdecken
Tischleuchte

Diese technischen Eigenschaften sollten berücksichtigt werden

Selbstverständlich ist die Ästhetik ein wichtiger Aspekt bei der Auswahl einer Wohnzimmerlampe. Sie sollten jedoch immer überprüfen, ob auch die technischen Eigenschaften Ihren Bedürfnissen entsprechen!

Der Standort der Wohnzimmerlampe


alt
  • Die Wohnzimmerlampe zum Aufstellen auf dem Boden: Stehleuchten sollten neben einem Sessel oder Sofa aufgestellt werden, wenn es sich um Leselampen handelt, oder hinter dem Sofa als allgemeine Beleuchtung.
  • Eine Stehleuchte ermöglicht das Füllen einer leeren Ecke und trägt so zur Einrichtung des Raumes bei.
  • Die Wohnzimmerlampe zum Aufstellen auf einem Möbelstück: Wenn Sie eine Konsole oder ein kleines Möbelstück dekorieren möchten, sei es als Hilfsbeleuchtung oder hauptsächlich als Stimmungslicht, sollten Sie darauf achten, dass die Lampe in Bezug auf das Möbelstück, auf dem sie steht, nicht zu groß ist.

Eigenschaften des Leuchtmittels


alt
  • E14 oder E27 (Fassung).
  • Warmes Licht: weniger als 4000 K (Kelvin) für ein warmes oder Stimmungslicht, mehr als 4000 K für eine Hauptbeleuchtung (kaltes Licht).
  • Leuchtmitteltyp: Halogenlampe - kurze Lebensdauer, Wärmeabgabe; Energiesparlampe - erhellt sich langsam und verbraucht wenig Energie; LED-Leuchtmittel - verbraucht sehr wenig Energie, lange Lebensdauer und keine Wärmeabgabe.
  • Integrierte Leuchtmittel: kleine, integrierte LEDs, müssen nicht ausgewechselt werden, lange Lebensdauer.

Anschlussart


alt
  • NetzbetriebSteckdosen in der Nähe, klassischer Anschluss.
  • Batteriebetrieb: Lampe kann überall aufgestellt werden, keine Steckdose erforderlich, eignet sich nicht für den täglichen Gebrauch, da sich die Batterien schnell entladen. Batteriebetriebene Beleuchtungen werden vor allem für Kinderzimmer angeboten.
  • USB-Anschluss: praktisch für eine Beleuchtung in der Nähe des Computers, kommt vor allem als Hilfsbeleuchtung zum Einsatz.

Lampen mit Dimmer


alt
  • Lampen mit Dimmer: Sie sind ideal, um die Intensität des Lichts an Ihre aktuellen Bedürfnisse anzupassen. Aber Vorsicht: Das integrierte Leuchtmittel muss dimmbar sein, also Intensitätsschwankungen standhalten können.
  • Vernetzte Lampen: Sie sind heutzutage besonders beliebt und werden für ihr Design sowie ihren praktischen Aspekt geschätzt. Sie können Ihre Lichtquellen über ein Tablet, ein Smartphone (über eine herunterzuladende App) oder eine Fernbedienung ein-, aus- und umschalten.

Es ist möglich, die Farbe und die Lichtstärke der Lampe zu variieren, und über einige Modelle, die mit einem Lautsprecher ausgestattet sind, kann sogar Musik abgespielt werden!

Den Katalog von ManoMano entdecken
Energiesparlampe

Alle Wohnzimmerlampen ansehen

Ratgeber verfasst von:

Theresia, Dekorateurin, Heimwerkerin, Ludwigshafen, 20 Ratgeber

Theresia, Dekorateurin, Heimwerkerin, Ludwigshafen

Hi, ich bin Tess, 27 Jahre alt und seit 7 Jahren in der Welt des Heimwerkens unterwegs. Ich interessiere mich vor allem für Maler- und Dekorationsarbeiten. Zudem schreibe ich leidenschaftlich gern und kann dadurch auf wunderbare Weise das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden! Ich liebe es, Artikel zu verfassen und Neulingen (aber auch erfahreneren Lesern) in Sachen Dekoration wertvolle Tipps zu geben. Ich teile gern mein Wissen und meine Erfahrungen und freue mich darauf, Sie so gut wie möglich bei Ihren Heimwerkerprojekten zu unterstützen.

Die Produkte zu diesem Ratgeber