Die richtige Auswahl Ihrer Wandfliesen

Die richtige Auswahl Ihrer Wandfliesen

Julia, Innenarchitektin, Essen

Ratgeber verfasst von:

Julia, Innenarchitektin, Essen

28 Ratgeber

Die pflegeleichten und ästhetisch ansprechenden Wandfliesen sind ein wesentlicher Bestandteil unseres Interieurs. Ob Holzimitat oder Stein, Mosaik oder Motiv, ob aus massivem Steingut oder emailliert, die Fliese wertet Ihr Interieur auf. Ob quadratisch oder rechteckig, sie bedeckt die Wände von Küche und Bad!

Wichtige Eigenschaften

  • Material
  • UPEC-Klassifizierung
  • Größe
Entdecken Sie unsere Fliesen!

Welche Fliese für welchen Raum im Haus?

Theoretisch ganz einfach. Sie können alle Außenwandfliesen in Ihren Innenräumen verwenden, aber Sie können nicht das Gegenteil tun. Im Innenbereich, um keinen Fehler zu machen, müssen Sie wissen, dass eine durchschnittliche UPEC-Klassifizierung ausreichend ist (Abnutzung 2/3, mechanische Beanspruchung 2/3, Wasser 1/2 und Chemie 0).Denken Sie daran, eine Fliese mit hohen chemischen Eigenschaften für den Einsatz in Küchen (aggressive Reinigungsmittel) und eine gute Wasserbeständigkeit für Badezimmerfliesen beizubehalten!

Was ist die UPEC-Klassifizierung?


null

Je nach Verwendungszweck und Ort werden Bodenbeläge wie z.B. Innenfliesen klassifiziert. So wissen Sie auf einen Blick, was Sie kaufen - natürlich nur, wenn es draufsteht!

UPEC

U gibt die Abnutzung wegens Zertrampelns an, diese Klassifizierung geht von 2 bis 4.

P weist auf die mechanischen Beanspruchung hin, d.h. die Schlagfestigkeit und Belastbarkeit, diese Klassifizierung reicht von 2 bis 4.

E gibt die Wasserbeständigkeit an, diese Klassifizierung reicht von 1 (gelegentlich) bis 3 (maximal).

C gibt die Beständigkeit gegenüber den chemischen Agenzien an, die Klassifizierung geht von 0 (minimales Risiko) bis 2 (maximales Risiko).Die UPEC-Klassifizierung gilt in Frankreich und entspricht der Beanspruchungsklasse 34 nach EN 685.

Aus welchen Materialien besteht eine Wandfliese?


null

Wandfliesen gibt es in verschiedenen Kategorien.

Massives Feinsteinzeug

Massives Feinsteinzeug wird in einem einzigen Stück hergestellt. Es ist absolut stoßfest und wird häufig in modernen und schlichten Innenräumen eingesetzt. Es funktioniert gut in großen rechteckigen Wandfliesen (Vorsicht mit dem Gewicht der Fliese).

Emailliertes Steinzeug

Emailliertes Steingut ist empfindlicher, da es eine dünne Emailschicht hat, die es empfindlich gegen Stöße macht. Sie wird oft mit der bekannteren Steingutfliese verwechselt. Ihre oft glänzende Optik und ihre relativ kleinen Abmessungen können sehr verführerisch sein.

Spaltplatten und poliertes Feinsteinzeug

Spaltplatten und poliertes Steinzeug werden aus Feinsteinzeug hergestellt. Sie bestehen aus einer dünnen Schicht, der sogenannten Feinstein-Nutzschicht, die auf einer Zementunterlage befestigt ist. Sie sind zerbrechlicher als massives Feinsteinzeug, aber günstiger.

Die richtige Auswahl Ihrer Badezimmerfliese


null

Ein schönes Badezimmer hängt vor allem von den darin verlegten Wandfliesen ab. Auch hier fällt die Maske der Vorurteile. Sie können Fliesen legen, wo Sie wollen.Empfehlenswert ist, mindestens die Dusche und die Badewanne auf der gesamten Wandhöhe zu fliesen. Empfehlenswert ist auch die Rückseite des Waschbeckens. Der Rest liegt bei Ihnen!

Der Champion von allen Kategorien bleibt Steingut. Es folgt jedoch emailliertes Steinzeug, das groß genug dimensioniert werden kann und somit dem Raum ein Gefühl von Raum und Volumen verleiht.

Was ist eine Verkleidungsfliese?

Die Verkleidung ist das wesentliche Element der Dekoration, es gibt haufenweise natürliche oder rekonstruierte Steine.Die Wandverkleidung, die hauptsächlich als Platte erhältlich ist, wird immer wichtiger, um unsere Innenräume zu verschönern. Um als Fliese verlegt zu werden, ist sie schnell zu installieren. Passen Sie die Zusammensetzung Ihrer Verkleidung und deren Verwendung sorgfältig an.In der Tat, im Freien oder an stark beanspruchten Wänden im Inneren, ist es vorzuziehen, eine massive Verkleidung aus Naturstein oder eventuell Beton zu wählen. Putzverkleidungen können bereits für weniger frequentierte Bereiche, wie z.B. die Rückseite eines Holzofens, reserviert werden.Was den dekorativen Effekt angeht, seien Sie konsequent. Eine dunkle Steinverkleidung mit wenig Relief bleibt zeitgemäßer als eine rekonstruierte Verkleidung mit Relief und heller Farbe, die ihren Platz in einem ländlichen Interieur findet.

Dekorierte Fliesen: Ist der Materialeffekt obligatorisch?

Steineffekt, Kieseleffekt, klassisches Mosaik oder aus Glaspaste, Holzimitatfliese.Dekorierte Fliesen sind eine schöne Alternative, um Ihren Raum individuell zu gestalten.Diese Fliesen, die oft im Badezimmer verwendet werden, um den traditionellen Fries zu ersetzen, erobern zunehmend die anderen Räume des Hauses wie z.B. das Schlafzimmer, um ein Kopfteil zu kreieren, oder die Küche, um eine originelle Rückwand zu gestalten.

Welche Maße haben Fliesen?


null

Die Fliesen haben verschiedene Größen und werden entsprechend den Räumen, die sie bedecken werden, und den Geschmäckern ausgewählt.

Klein, um auf Diskretion zu setzen:

  • 10 x 10

Standard für diejenigen, die kein Risiko eingehen wollen:

  • 20 x 20
  • 30 x 30
  • 20 x 33

Große Größen, um die Wertigkeit großer Räume zu steigern:

  • 60 x 60
  • 80 x 80
  • 30 x 60
  • 45x 90

Rechtecke für einen zeitgemäßen Stil:

  • 30 x 60

  • 20 x 50

  • 33 x 50

Tipps zur Auswahl der richtigen Fliesengröße

Es kann nicht genug gesagt werden, die Kriterien Material, Verwendung und Aussehen sind wichtig, aber auch die Größe der Fliesen ist für die Ästhetik von wesentlicher Bedeutung. Eine kleine Wandfliese in einem riesigen Badezimmer kann lächerlich wirken, während die gleiche Wandfliese in einer Küche gut aussehen kann!Das quadratische Format wird oft vernachlässigt, obwohl es einen sehr originellen Touch verleiht und es erlaubt, einen kleinen Raum wie die Dusche optisch zu verändern.Und schließlich geben schöne und große Fliesen hinter einem tollen Waschbecken ein angenehmes Gefühl von Größe.

Entdecken Sie unsere Fliesen!

Ratgeber verfasst von:

Julia, Innenarchitektin, Essen, 28 Ratgeber

Julia, Innenarchitektin, Essen

Nach Jahren des Heimwerkens, Umgestaltens, Planens und Zeichnens habe ich beschlossen, meine Leidenschaft zu meinem Beruf zu machen. Seit 2006 begleite ich im Süden Frankreichs Menschen bei Renovierungsprojekten oder Bauvorhaben. Meine Kenntnisse und meine Neugier veranlassen mich, immer nach den größtmöglichen Innovationen für meine Kunden und für mich zu suchen. Die Tatsache, seine Leidenschaft auszuleben, das heißt auch, regelmäßig die Räume des eigenen Heims zu gestalten und anzupassen. Und das zur Freude meiner kleinen Familie, die sehr von meinen Tipps und Kreationen profitiert! Mein Ding ist es, die Farben unserer Innenräume zu erhellen. Aber auch Stauraumtipps. Man hat nie genug Platz zu Hause, stimmt's? Deshalb möchte ich gerne meine Tipps mit Ihnen teilen, damit Sie mit genau so viel Spaß wie ich mit Ihren Umgestaltungen beginnen können.

Die Produkte zu diesem Ratgeber