Eine riesige Auswahl an Heimwerkerbedarf

Die richtige Auswahl Ihrer Vorhänge

Ratgeber verfasst von:
Haja, Heimwerkerin, Autodidaktin, Stutgart

Haja, Heimwerkerin, Autodidaktin, Stutgart

18 Ratgeber

Ästhetisch und funktional sind die Effekte, die durch Vorhänge hervorgerufen werden. Verdunkelungsvorhänge, Gardine oder Wärmeschutz, Vorhänge verschönern Türen und Fenster von Küche, Schlafzimmer und Wohnzimmer. Material, Farbe und Größe - die ganze Kunst besteht darin, sie gut auszusuchen!

Wichtige Eigenschaften

  • Sichtschutz
  • Wärmeschutz
  • Stange
  • Material

Wie stattet man den Wohnraum mit Vorhängen aus?



Vorhänge
kleiden den Raum, in dem sie sind. Sie komplettieren die Dekoration eines Hauses. Abgesehen davon gibt es noch einen weiteren Punkt, der Ihre Lebensqualität beeinflußt. Dieses Kriterium ist subjektiv und bevor Sie Ihren Vorhang auswählen, stellen Sie sich die Frage: Was für Vorhänge brauche ich mit welchen Funktionen?


Privatsphäre bewahren und Ambiente schaffen

Wenn es Ihr Ziel ist, Ihre Privatsphäre zu schützen oder das Tageslicht zu verschleiern, entscheiden Sie sich für leichte Vorhänge wie klassische Gardinen, Netzvorhänge, Volants oder Gardinen für die Fensterscheiben. Diese Vorhänge lassen die Sonne den Raum durchfluten, ohne die Wärme draußen zu lassen. Die Sicht von innen nach außen bleibt erhalten.

Verdunkelung und Wärmeschutz

Wenn Sie einen Vorhang wünschen, der vollständige Dunkelheit garantiert, benötigen Sie einen dicken Vorhang. Die dicken Vorhänge wie Verdunklungsvorhänge bieten ein komplettes Schwarz im Raum, in dem sie hängen. In Verbindung mit einem Thermofutter wirkt der dicke Vorhang auch als Isolierung. Seine isolierenden Eigenschaften ermöglichen gleichzeitig eine akustische, lichtabweisende und thermische Isolierung. Bei einigen Modellen ist das Futter einfach mit einem Klettband am Vorhang befestigt, also abnehmbar.

Wie wähle ich einen Türvorhang?

ManoMano
Türen oder andere Öffnungen in Ihrem Haus, z. B. ein Erker können mit einem Türvorhang verschönert werden. Ob leicht oder schwer und egal aus welchem Material - Stoff, Bambus, Perlen usw. - Ihre Wahl hängt hauptsächlich von ihrer Nützlichkeit und der Atmosphäre ab, die Sie schaffen möchten.

Türvorhänge gibt es in vielen Stilen, aber bevorzugen Sie einfach zu pflegende Materialien für eine Tür mit hohem Verkehrsaufkommen.

PVC-Streifen Türvorhang

Sie erfüllen alle Anforderungen eines Türvorhangs in Bezug auf Sichtschutz und Ästhetik.

Perlenvorhang

Für einen Lichteffekt, der Perlenvorhang wertet Ihre Deko durch die vorhandenen glitzernden Perlen auf. Er ist auch praktisch für einen großen Raum, der eine Trennung benötigt.

Samtvorhang

Es ist der am meisten verwendete Verdunklungsvorhang, wegen seines raffinierten Stils und besonders wegen seiner Leichtigkeit, wie ein Vorhang auszusehen. Ein weiterer Vorteil: Sie müssen nicht das Modell nehmen, was unter 2,60 m angeboten wird, Sie können ihn selbst nähen und Ihren Vorhang auf Maß machen.

Bambusvorhang

Spielt mit dem Effekt des Meeres durch seine Muster und hat eine exotische Seite, die wir mögen oder nicht!

Mücken-Vorhang

Weniger ästhetisch, aber praktisch, um Sie vor Insekten, vor allem Mücken, zu schützen!

Wärmeschutz-Vorhang

Entworfen, um Hitze oder Kälte zu halten und die Isolierung zu ergänzen.

Klassischer Vorhang und Voile: Von der Leichtigkeit am Fenster


Klassische Vorhänge und Voiles verleihen Charme und Romantik.
 

Meistens hängen sie an einer Wandhalterung, an der Decke oder zwischen zwei Wänden. Durch ihre Lichtdurchlässigkeit lassen sie das Licht besser durch. Scheibengardinen verschönern große Fenster, Türen, oder Glasfronten - der Vorhang wird direkt am Fenster befestigt - aber sie passen auch gut zu kleinen Fenstern oder zu Balkontüren.

Bezüglich der praktischen Seite haben Scheibengardinen Vorrang vor Voiles, sie stören nicht die Öffnung der Tür oder des Fensters. Sie müssen jedoch die genaue Größe wissen; Sie sind ideal in der Küche platziert.

Wenn sich Ihr Stil sich auf das Traditionelle konzentriert? Dann werden Sie Spitzenvorhänge glücklich machen.

Und wenn Sie nach einer Deko suchen, die das Gewöhnliche verändert? Fadenvorhänge sind sehr modern, um alle Ihre Öffnungen zu schmücken. In einem Studio können sie auch zur Trennung verschiedener Wohnbereiche genutzt werden; vor einem Stauraum übernehmen Sie die Rolle der Vertuschung!

Welche Gardinenstange wählen?




Die Vorhänge werden je nach gewählter Befestigungsmethode mit einer Stange installiert. Zuallererst gibt es die Rundstange. Sie ist an der Wand befestigt - über dem Fenster, an der Decke oder zwischen zwei Wänden. Sie kann eine einfache Form haben oder mit dekorativen Spitzen verziert werden. Sie ist in drei drei Materialien erhältlich:

  • aus Holz für ein rustikales Aussehen - leicht zu kürzen;
  • Schmiedeeisen für einen klassischen Stil - schwerer;
  • aus PVC für ein modernes Aussehen.

Bei Ihrer Auswahl ist es besser, eine Größe länger als die Breite des Fensters oder der Tür zu nehmen. Zählen Sie dafür einen Überhang von mindestens 10 cm auf jeder Seite; für die Höhe ist es notwendig, von der Befestigungsstelle bis zu 2 cm über dem Boden zu messen. Wenn Ihr Vorhang ein leichter Vorhang ist, wählen Sie einen runden Stab mit kleinem Durchmesser - 16 oder 20 mm; größere Durchmesser sind für schwere Vorhänge reserviert. Das mit dem Ziel, der Ästhetik Ihres Vorhangs nicht zu schaden.

Es gibt auch spezielle Stangen für Scheibengardinen.

Der flache Stab oder die Fensterstange wird direkt am Fenster befestigt. Es gibt sie in mehreren Formen: Ultradünne Modelle können mit Klebehalterungen auf der Fensterbank montiert werden; während die runden Modelle an Haken befestigt sind, was das Durchbohren des Fensterflügels erfordert. Sie sind erweiterbar passen sie sich an alle Fenstergrößen an.

Dübel und Schrauben sind Zubehörteile, die oft mit den Stangen geliefert werden, aber sie sind nicht notwendigerweise an Ihre Wand oder Ihre Decke angepasst. Als Vorsichtsmaßnahme ist es besser, angemessene Dübel und Schrauben zu verwenden.

Wenn Sie ein Auge auf andere Spitzen geworfen haben als die, die Sie beim Kaugf dazubekommen haben, dann ist für Sie interessant, dass die Spitzen austauschbar sind.

Vorhangbefestigung: Schiene oder Drahtseil?

Wie Stangen, werden auch Schienen und Drahtseile dazu verwendet, um Ihre Vorhänge aufzuhängen, mit dem Unterschied, dass Sie damit Ihrer Dekoration einen persönlichen Touch geben können.


Schiene


Die Schienen sind an der Decke oder an der Wand befestigt. Sie haben Gleitrollen, um die Haken des Vorhangs aufzuhängen. Sie haben entweder einen Stab oder eine Schnur, um die seitliche Öffnung zu betätigen - auf einer Seite für einen Vorhang - oder die zentrale Öffnung - auf beiden Seiten für zwei Vorhänge. Die Schienen können mehrere Formen aufweisen, die für alle Fensterkonfigurationen geeignet sind und einen oder zwei Vorhänge tragen können.

Drahtseil 


Das Drahtseil ist auch sehr modern. Abgesehen vom Stil werden Drahtseile auch verwendet, wenn der Raum zwischen dem Fenster und der Decke begrenzt ist. Da der Stahl, aus dem das Kabel besteht, leicht ist, eignet es sich hervorragend für leichte Vorhänge.

Im Allgemeinen gehört das Drahtseil mit seinen Halterungen zum Lieferumfang und wird wie eine herkömmliche Stange befestigt. Aber diese Halterungen benötigen massive Wände oder Decken.

Wie wählen Sie Halterung und Vorhangbefestigung?



Jede Stange und jede Befestigungsmethode hat entsprechende Befestigungswinkel. Dies kann eine Einzel- oder Doppelwandmontage, Deckenmontage, Zwischenwand-Montage oder erweiterbare Montage sein.

Die Wandhalterung ist am gebräuchlichsten und ermöglicht die Installation von einem oder zwei Vorhängen - im Fall einer Doppelwandhalterung. Um den Abstand zwischen der Stange und der Wand zu regulieren, ist eine dehnbare Halterung sehr nützlich. Aber wenn der Raum zwischen dem oberen Rahmen des Fensters und der Decke klein ist (weniger als 5 cm), bevorzugen Sie eine Halterung an der Decke. Nehmen Sie jedoch die Wand-zu-Wand-Unterstützung an, wenn die Fensteraussparung eine Höhe aufweist, die einen ausreichenden Abstand zwischen der Stange und der Oberseite des Fensters zulässt. Wissen Sie, dass es ausziehbare und selbstverriegelnde Gardinenstangen gibt. Sie werden ohne Bohren zwischen zwei Wänden  und ohne Absturzgefahr befestigt, selbst bei einem schweren Vorhang. Für eine Stange von mehr als 2 m ist es notwendig, eine Halterung in der Mitte zu befestigen, um sie gut zu halten.


Für diejenigen, die nicht in die Wand oder das Fenster bohren möchten, gibt es Halterungen ohne Bohren. Und für die Scheibengardinen gibt es selbstklebende Halterungen, oder welche zum Festsaugen.

Was sind Raufhalter für Vorhänge?


Wenn Sie Ihren Vorhang verschönern möchten, während Sie ihn offen lassen, verwenden Sie Raffhalter – damit können Sie Ihren Vorhang an der Seite anbringen, um den halben Vorhang zu öffnen.

Der Raffhalter ist eine besondere Note, die Ihrer Fensterdeko den letzten Pfiff gibt – da sie Ihren Vorhängen Bewegung geben.



Wie auch immer die Art Ihrer Raffhalter, ob Bommel, verdrahtet, magnetisch, verknotet ... alles ergibt den gewollten Faltenwurf. Die Raffhalter müssen aber zur Atmosphäre des Raumes passen.

Welche Farbe wählen?


Die Vorhänge und somit ihre Farben gehören zum letzten Schliff der Deko.

In der Regel neigen helle Farben dazu, die von ihnen bedeckte Fläche zu vergrößern, im Gegensatz zu dunklen Farben.

Bezüglich Saisonalität: Unifarbene Vorhänge wehren die hartnäckige Sommersonne ab, während im Winter warme Farben das behagliche Gefühl von Gemütlichkeit verstärken.

Vorhang mit Gardinenband, Ösen oder Schleifen?

ManoMano

Die Wahl eines Vorhangs und seiner Accessoires richtet sich nach dem Stil Ihres Zuhauses. Vergessen Sie das nicht, bevor Sie an die Dekoration denken, denken Sie praktisch! Ob leicht oder schwer, Stoff oder andere Materialien, sie sollten zu Ihrer Umgebung und Ihrem Lebensstil passen. 

Bevor Sie sich jedoch für einen Vorhang entscheiden, nehmen Sie Ihre Maße! Für das Material spiegeln Taft und Seide Noblessel wider; Leinen hat eine natürliche Atmosphäre und Baumwolle oder Polyester hat ein modernes Aussehen. Denken Sie daran, dass die Auswahl der Gardinenstange nicht nur ästhetischen Ansprüchen entsprechen muss. Sie muss ebenso mit der Befestigungsmethode der Vorhänge übereinstimmen.

Vorhang mit Gardinenband

Zeichnet eine Art Welle - klammert sich an Schienen oder einer flachen Stange.

Vorhang mit Ösen

Mit Metallringen gleitet man einwandfrei auf einer runden Stange oder Drahtseil.

Vorhang mit Knoten und Schleifen

Die "Ringe" sind aus Stoff, sie passen am besten zu Rundstäben.

Fanden Sie diesen Ratgeber hilfreich? Ja
0 Hilfreiche Bewertungen
Ratgeber verfasst von:

Haja, Heimwerkerin, Autodidaktin, Stutgart 18 Ratgeber écrits

Haja, Heimwerkerin, Autodidaktin, Stutgart

Vorweg – mein Studium hat nichts mit Dekoration oder Heimwerken zu tun, sondern mit Management. Meine Leidenschaft
für das Heimwerken wurde erst vor 5 Jahren geweckt. Sie ist also noch ganz jung! Alles begann damit, dass wir ein Einfamilienhaus gekauft haben, das von
Grund auf renoviert werden musste. 

Als Autodidaktin habe ich mich sofort auf die Arbeiten gestürzt, die innen und außen anfielen. Anfangs stand mir mein Mann noch mit Rat und Tat zur Seite, doch schon bald übertraf die Schülerin ihren Meister!

Und da es in meiner Region an Grünflächen wahrlich nicht mangelt, sind Gartenwerkzeuge kein Buch mit sieben Siegeln für mich. Ich weiß mir also gut selbst zu helfen und bin für mein Umfeld mittlerweile so etwas wie eine Anlaufstation, wenn es ums Heimwerken geht. Dieses Wissen möchte ich heute gern mit Ihnen teilen!

Die Produkte zu diesem Ratgeber