Die richtige Auswahl Ihrer Fräsmaschine

Ratgeber verfasst von:
Lukas, leidenschaftlicher Holzbauer, Sachsen

Lukas, leidenschaftlicher Holzbauer, Sachsen

29 Ratgeber

Heute fräsen wir! Für den vertikalen oder horizontalen Gebrauch wird die Fräsmaschine hauptsächlich für die Bearbeitung von Holz in der Schreinerei verwendet. Führung, Durchmesser, Schnitttiefe, Fräsen, Latten ... wir erklären Ihnen, wie Sie Ihren zukünftigen Liebling wählen können!

Wichtige Eigenschaften

  • Gewicht
  • Leistung
  • Performance
  • einfache Bedienung

Was ist eine Fräsmaschine?



Es ist ein bisschen kompliziert, sich in der Welt der Fräsmaschinen zurecht zu finden, denn die Hersteller benutzen dieses Wort ständig. Um es einfach zu machen, jedes Werkzeug wird Fräsmaschine genannt, wenn man es mit einer Fräse ausstatten kann, die sich mit hoher Geschwindigkeit dreht und es ermöglicht, Holz oder Materialien wie Aluminium oder Platik zu schneiden. 


Hier werden wir uns in erster Linie auf die bevorzugten Fräsmaschinen spanender Amateure konzentrieren: die Lamellendübelfräse oder die Domino-Fräse - keine Panik, wir werden erklären, was das zu bedeuten hat!

Unten stehend und weil Sie neugierig sind, finden Sie die verschiedenen Arten von Maschinen, die unter dem Namen Fräsmaschine gefunden werden können.

Drehzapfenfräsmaschine

Für geklebte Holzzusammensetzungen mit Teilen in zylindrischer Form.

Schattenfugfräse

Zur Herstellung von Dehnfugen zwischen Parkett und Mauer.

Fräsmaschine für Gipskarton

Wie die Nutfräsmaschine ist diese Fräse nützlich, um Gipskarton zu nuten und zu biegen.

Aluminiumfräsmaschine

Fräsmaschine zum Fräsen von Aluminium.

Fräsmaschine auf Gestell

Industriefräsmaschine, die das Bohren, Gewindeschneiden und Fräsen mit hoher Qualität ermöglicht.

Maschine mit Mini-Drehwerkzeug

Ausgestattet mit Fräsen können sie auch in diese Kategorie eingeordnet werden.

 Wussten Sie, dass Maschinen wie die Oberfräse, die Kantenfräse und sogar die Eckfräse nach den Herstellern auch in die große Familie der Fräsmaschinen gehören?

Was uns betrifft: Die Fräsmaschinen, die uns interessieren sind dafür bestimmt, Holz zusammenzusetzen: der Fräser der Maschine schneidet das Stück ein, wo Sie es wünschen und Sie müssen nur die Holzlamellen und den Kleber einfügen, um eine extrem harte und feste Verbindung zu garantieren.

Die Marke Festool hat ihr eigenes System, Domino, was eine andere Form und höhere Widerstandsmöglichkeiten hat - aber auch teurer ist!

Performance und Eigenschaften der Fräsmaschinen

ManoMano
Von mehr als 1.300 Euro bis zu Beträgen unter 80 Euro ist die Auswahl groß! Unsere Maschinen für Arbeiten zum Zusammensetzen haben alle eine vergleichbare Leistung und deshalb ist dies nicht das wichtigste Kriterium: der Durchschnitt liegt zwischen 750-800 W. Das Gewicht kann leicht 5 kg überschreiten, aber ein Kompromiß von 2,5 - 3 kg ist vernünftig, besonders wenn man beginnt.

Was einen solchen Preisunterschied rechtfertigt, ist vor allem der Grad der Oberflächengestaltung: Design, Präzision der Einstellungen, Motor.

Elektronischer Drehzahlregler


Der Regler verhindert Ausbrüche beim Start und vermeidet Fehlausrichtungen Ihrer Lager. Häckchen auf der Checkliste! Ein Motor mit hoher Frequenz in Umdrehungen/Minute sorgt für einen sauberen Schnitt!
 

Einstellungen


Die Zuverlässigkeit der Einstellungen wird durch drei Faktoren zusammengefasst: wenn sie leistungsstark sind, Glückwunsch, dann haben Sie eine gute Maschine gefunden! Um Ihre Fräsmaschine richtig auszuwählen, müssen Sie vorsichtig sein: die Frästiefe, die Höhenverstellung und schließlich die mögliche Neigung der Frontplatte! In allen drei Fällen haben Sie ein effektives Spannsystem, das nach vier Fräsungen kein Spiel hat… Genau dafür gibt es die Feineinstellungen. Die Neigung der Frontplatte wird für Gehrungsschnitte oder zum Anfasen verwendet: Moderne Maschinen haben einen Schnellstopp – 0°, 22,5° und 45° zum Beispiel – was sehr praktisch ist!

Selbst wenn Sie beabsichtigen, Ihre Fräsmaschine nur gelegentlich benutzen, ist es besser, ein wenig mehr als in ein billiges Modell zu investieren, um eine richtige Maschine zu haben und nicht lebenslänglich von den Holzlamellen angeekelt zu werden!

Langsam kommen Akku-Modelle auf den Markt, aber sie sind sehr teuer und man sollte sie dann wirklich benutzen. Wenn dies der Fall ist, wird ein Minimum von 18 V empfohlen und nicht weniger als 3 Ah; 5 Ah ist noch besser!

Welche Lamellengrößen gibt es für die Fräsmaschine?



Es gibt drei Standardgrößen: N° 0, N° 10, N° 20 in Abhängigkeit von den zu montierenden Abschnitten. S6 und H9 sind seltener, können aber auch nützlich sein!

Um in eine Lamellenfräsmaschine, zu investieren ist es dringend notwendig, daß sie wenigstens kompatibel mit den drei ersten Größen ist, andernfalls wird Ihr Interesse schnell sinken. 


Wenn Sie die S6 und H9 benötigen, wird die Investition höher sein, und es wird eine Maschine benötigt, die 3 mm dicke Fräsen aufnehmen kann - der Standard ist 4 mm.

Bei einer Qualitätsmaschine wählt man ein Voreinstellungssystem. Man wählt den Lamellentyp und die Fräsmaschine reguliert ihre Schnitttiefe selbständig!

Was ist eine Dübellochbohrmaschine ?


Hier wird die Montage durch Drehzapfen, zylindrische Teile aus Buchenholz, ausgeführt. Das Prinzip? Zwei Bohrer mit Abstand von 32 mm - Standardabstand - durchbohren parallel zueinander Ihr Werkstück… man klebt, und man setzt zusammen!

Für Ihre Entscheidung, es ist wie eine Lamellenfräsmaschine, die Eigenschaften sind sehr ähnlich: Gewicht, Leistung, Performance und die Einfachheit der Einstellungen, Winkeleinstellung.

Die Dübellochbohrmaschinen der Oberklasse können Drehzapfen von 3 mm bis 12,2 mm verwenden.



Dieses System ist auf lange Sicht sparsamer, die Stifte sind billiger als die Lamellen und Sie können sie selbst herstellen.

Allerdings behaupten einige Schreiner, daß die Zusammensetzungen weniger widerstandsfähig seien. Aber wenn Sie in der Küche kochen, sind Sie weitgehend auch überausgestattet! 

Was ist eine Domino-Fräsmaschine?




Für Freunde der Spitzenmodelle ist die Domino-Fräsmaschine wie gemacht.

Sie funktioniert wie eine Lamellenfräsmaschine, aber die Dominosteine sind quadratisch, stärker und bis zu 14 x 140 mm! Das ist die Nut-Steckfuß-Verbindung, die tatsächlich wieder modern wird.


Wie immer betrachten wir auch hier dieselben Eigenschaften und zusätzlich das von der Marke angebotene Zubehör: Queranschlag, Leistenanschlag, Rundanschlag, Winkelanschlag.




Es ist ganz einfach, alles wird getan, um Ihr Leben zu vereinfachen, solange Sie den Preis zahlen.

Wenn Sie die Rolls-Royce-Fräsmaschine wollen, ist es eine Domino, die Sie brauchen und wenn Sie eine Verbindung mit dieser Maschine verpassen, sollten Sie Ihr Hobby ändern! 

Tipps zur Auswahl



Achten Sie darauf, sich auf dem riesigen Markt der Fräsmaschinen zurechtzufinden und stellen Sie sich genau vor, was Sie wollen oder besser: Welche Art von Arbeit müssen Sie durchführen, wie oft und wie hoch sind Ihre Anforderungen.

Achten Sie besonders auf die Fräsleistung entsprechend Ihren Vorstellungen sowie auf Zubehör, um die Möglichkeiten der durchführbaren Arbeiten zu erweitern.

Von der klassischen Lamellenfräsmaschine über die Dübellochbohrmaschine bis hin zur imposanten XL-Domino-Fräse haben Sie nun eine reichliche Auswahl!

 
Weitere hilfreiche Tipps und Informationen zum Thema Fräsen finden Sie in den Ratgebern unserer Redakteure:

Die richtige Auswahl Ihres Parketts
Die richtige Auswahl Ihrer Nutfräsmaschine
Die richtige Auswahl Ihrer Bohrmaschine
Die richtige Auswahl Ihrer Oberfräse
Die richtige Auswahl Ihrer Kantenfräse
Die richtige Auswahl Ihrer Eckfräse
Die richtige Auswahl Ihrer Bohrer

Fanden Sie diesen Ratgeber hilfreich? Ja
0 Hilfreiche Bewertungen
Ratgeber verfasst von:

Lukas, leidenschaftlicher Holzbauer, Sachsen 29 Ratgeber écrits

Lukas, leidenschaftlicher Holzbauer, Sachsen

Nachdem ich einige Zeit durch das Haus gelaufen bin, hauptsächlich dort, wo es einer Renovierung bedurfte, wie Malern, Fliesen, Schreinern, Montage von Küche und Bad, habe ich entschieden, ein Diplom zum Holzkonstrukteur zu machen und ich tat gut daran, denn nichts ist schöner, als auf einem Gerüst zu arbeiten oder ein Holzhaus zu entwerfen.

Alles rund um die Holzbearbeitung fasziniert mich und mein eigenes Haus mit diesem Material zu bauen ist eines meiner Ziele!

Ich bin auch ein Fan von Bauwerkzeugen: Ich liebe es, mich über Innovationen, die Methoden der Nutzung, die Tipps und Leistungen jedes neuen Gerätes zu informieren, was auf dem Markt ist, egal, ob es einen Bezug zur Holzbearbeitung hat, oder nicht!  Es wäre mir ein Vergnügen, Sie zu beraten und Ihnen bei Ihren Entscheidungen zu helfen!

Viel Erfolg beim Heimwerken!

Die Produkte zu diesem Ratgeber