Eine riesige Auswahl an Heimwerkerbedarf

Die richtige Auswahl Ihrer Dunstabzugshaube

Ratgeber verfasst von:
Haja, Heimwerkerin, Autodidaktin, Stutgart

Haja, Heimwerkerin, Autodidaktin, Stutgart

18 Ratgeber

Eine Dunstabzugshaube saugt, filtert und entfernt Gerüche und Fett, die beim Kochen entstehen. Inselhaube, Einbauhaube oder dekorative Designhaube: Dunstabzugshauben sind über einem Kochfeld unverzichtbar. Absaugung, Filter, Luftstrom: Für die richtige Wahl kommt hier ein Vergleich der Dunstabzugshauben!

Wichtige Eigenschaften

  • Einziehbar oder Filtergruppe
  • Schublade oder Unterbau
  • Wand oder Insel
  • Abluft oder Umluft
  • Luftleistung
  • Geräuschpegel
  • Fett- und Aktivkohlefilter
  • Haubendach
  • Maße

Die Auswahl der Dunstabzugshaube anhand von 4 Aspekten

Eine Dunstabzugshabe für die Küche lässt sich anhand von 4 Kriterien auswählen

  1. Typ: je nach den Möglichkeiten, die Ihre Küche bietet, und Ihrem Geschmack
  2. Maße: je nach Typ Abzugshaube und den Installationsanforderungen Ihrer Küche
  3. Absaugsystem: Abzugkanal nach draußen oder nicht
  4. Luftleistung: je nach Typ Abzugshaube und Größe der Küche

1. Die verschiedenen Typen der Dunstabzugshaube

Eine Dunstabzugshaube ist in verschiedenen Typen erhältlich:

  • Einbauhaube oder Filtergruppe für mehr Diskretion; in einen Küchenschrank eingebaut, ausziehbar oder nicht.
  • Schubladenhaube für Modernität und Diskretion; unter einem Küchenschrank eingebaut.
  • Unterbauhaube für einen einfachen oder modernen Stil; unabhängiges Element, sehr leicht zu installieren, Basislösung.
  • Dekorative Dunstabzugshaube oder Inselhaubefür Designliebhaber, Installation an der Wand oder als Insel

2. Die Maße von Dunstabzugshauben

  • Die Maße von eingebauten Hauben und Schubladenhauben müssen unbedingt entsprechend dem Küchenschrank gewählt werden, in den sie eingebaut werden.
  • Bei Unterbau- und dekorativen Hauben bestehen weniger Installationsanforderungen.

3. Das Absaugsystem und die Berechnung der Luftleistung von Dunstabzugshauben

Dunstabzugshauben bieten zwei Absaugsysteme, die bei den meisten Modellen kombiniert sind:

  • Abluft (benötigt einen Abluftkanal, leistungsstärker): Luftleistung = Volumen der Küche x 10
  • Umluft (geschlossener Kreislauf, um 25 % weniger leistungsstark): Luftleistung = Volumen der Küche x 20

4. Geräuschpegel

Dunstabzugshauben mit Umluftsystem sind lauter als solche mit Abluftsystem. Die Werte sind folgendermaßen gestaffelt:

  • 35 dB bei den leisesten Modellen (auf niedrigster Leistungsstufe)
  • 45 dB im Durchschnitt (auf niedrigster Leistungsstufe)
  • 55 bis 60 dB bei maximaler Leistungsstufe

Die Dunstabzugshaube ist ein Gerät, dessen Hauptaufgabe darin besteht, eine gesunde Umgebung zu schaffen, indem Dampf, Fett und stechende Kochgerüche abgesaugt werden. Zusätzlich zu dieser Funktionalität gibt es noch ein dekoratives Element, eine Beleuchtung und eine Luftreinigung. Sie befindet sich über den Herdplatten, integriert in den Arbeitsbereich oder als markantes Designelement eines frei stehenden Herds. Eine Dunstabzugshaube enthält Kohle- und Fettfilter, die regelmäßig ausgetauscht werden müssen.

Unterschiede zwischen einziehbarer Haube und Filtergruppe

Eine Einbaudunstabzugshaube, die sich in die Einrichtung Ihrer Küche einfügt, ist unsichtbar und sorgt so für absolute Diskretion. Es stehen zwei Arten von Einbauhauben zur Verfügung: die einziehbare Haube und die Filtergruppe.

Einziehbare Haube

Die einziehbare Haube verbirgt sich unter einem Schrank direkt über dem Kochfeld. Sie wird beim Herausziehen automatisch eingeschaltet.

Filtergruppe

Die Filtergruppe kann unter einem Hochschrank integriert oder in einen dekorativen Kamin eingesetzt werden. Ihre Fähigkeit, zwei Gruppen im gleichen Schrank oder im selben Kamin zu kombinieren, verstärkt ihre Saugkraft. Wählen Sie dieses Modell, wenn Sie eine große Küche haben.

Dunstabzugshaube: Warum eine Schubladenhaube wählen?

Die Schubladenhaube oder Teleskophaube spiegelt einen modernen Look wider, sie ist unter einem hohen Schrank integriert, der den Motor tarnt.

Mit anderen Worten: Bezüglich der Diskretion ist sie vergleichbar mit den Einbauhauben, denn bei Inaktivität ist nur ihre Frontblende sichtbar. Um sie zu aktivieren, schieben Sie die Frontblende einfach nach vorne - wie eine Schublade.

Die Schubladenhaube lässt sich problemlos in einer bereits installierten Küche unterbringen und eignet sich dank der teleskopierbaren Gleitschiene, die zur besseren Absaugkontrolle ausgefahren werden kann, auch für große Räume.

Unterbauhaube oder wie man eine Dunstabzugshaube einfach montieren kann

Die Grundform, die einfache Installation und die Anpassungsfähigkeit an alle Stilrichtungen machen die Unterbauhaube zum begehrtesten Produkt.

Die Unterbauhaube hängt direkt an der Wand, unter einem Stauschrank über einem Herd oder Kochfeld. Angesichts der Flut von Formen (flach, rund, trapezförmig oder gebogen) und Materialien (Glas, Aluminium, emaillierter Stahl ...) kann man sagen, dass die Auswahl riesig ist, nicht aber hinsichtlich der Abmessungen.

Unterbauhauben sind nur in 60 cm oder 90 cm Breite erhältlich. Aufgrund ihrer begrenzten Saugleistung sind sie für kleinere Küchen reserviert. Um diese jedoch zu verbessern, haben die meisten Unterbauhauben Filter oder einen Doppelmotor.

 

Dekorative Dunstabzugshaube: Design in unseren Küchen

Dank der vielen Formen, Materialien und Größen lässt die Design-Haube viel Spielraum für die Gestaltung Ihrer Küche. Dies ist der ultimative Kompromiss zwischen Dekoration und Funktionalität. Sie kann an der Wand (Wandhaube) oder an der Decke (Inselhaube) befestigt werden.

Dekorative Haube zur Wandmontage


Die dekorative Wandhaube wird wie andere Dunstabzugshauben über dem Herd montiert. Wenn Sie sich für originelle Formen interessieren: Trapez, Halbmond, Dreieck ... dann ist die Wanddesign-Haube genau die Richtige für Sie.

Wenn Sie nur wenig Platz haben, wählen Sie eine schräge Haube. Der große Lufteinlassbereich der Wandhaube ist ihr Hauptvorteil.

Inselhaube

Die Inselhaube befindet sich an der Decke, direkt über einer Kücheninsel. Wenn sich Ihr Kochfeld in der Mitte des Raumes befindet, ist dies Ihre einzig mögliche Wahl.

Die Absaugleistung ist höher als bei einer Wandhaube. Die Positionierung an der Decke erfordert eine doppelte Elektroinstallation: eine elektrische Versorgung vom Boden aus, um das Kochfeld zu versorgen, und eine von der Decke aus, für die Haube.

 

Dunstabzugshaube: Abluft oder Umluft?

Zur Ableitung von Kochdämpfen verwenden Dunstabzugshauben für die Küche zwei Arten der Absaugung: Abluft oder Umluft. Die meisten Modelle haben beide Absaugmodi.

Abluft- oder Extraktionssystem

Das Abluft- oder Extraktionssystem leitet den Rauch und Wasserdampf über einen Abluftkanal an die Außenseite des Hauses. Bevor sie abgeleitet wird, passiert die Luft einen Fettfilter, um sie zu reinigen. Lediglich Gerüche und Feuchtigkeit treten nach draußen - durch das Dach oder die Fassade. Durch die Notwendigkeit der Belüftung und Entlüftung ist dieses System perfekt für ein Einfamilienhaus geeignet.

Umluftsystem

Sie wohnen in einer Wohnung, in der Abluft nicht möglich ist? Entscheiden Sie sich für dieses System, das in einem geschlossenen Kreislauf arbeitet. Es filtert die Luft durch einen Aktivkohlefilter und einen Fettfilter, um sie in den Raum zurückzuleiten. Die Feuchtigkeit wird daher nicht entfernt. Das Installationssystem verursacht einen leichten Luftstromverlust und macht die Haube lauter. Also nichts für Sie, wenn der Geräuschpegel Ihr Hauptkriterium ist.

 

Dunstabzugshaube: Welche Luftleistung wählen?



Die Luftleistung gibt die Saugleistung der Haube an und wird in Kubikmetern pro Stunde (m3/h) gemessen. Für einen guten Luftaustausch muss die Luftleistung dem Volumen der Küche entsprechen. Je höher sie ist, desto besser für einen großen Raum.

Berechnung der Luftleistung einer Dunstabzugshaube

Jetzt werden wir unser Gehirn arbeiten lassen! Um die richtige Luftleistung für Ihren Raum zu ermitteln, folgen Sie der Formel:

  • bei einem Abluftsystem ist die Luftleistung = Fläche x Höhe x 10
  • bei einem Umluftsystem ist die Luftleistung = Fläche x Höhe x 20

Woher kommen die Zahlen 10 und 20? Das ist ganz einfach! Eine Dunstabzugshaube gestattet eine Häufigkeit von 10 bis 12 mal der Erneuerung des Luftvolumens in einer Stunde

Daher ist für eine Dunstabzugshaube eine Luftleistung erforderlich, die zehnmal größer ist als das Raumvolumen. Für eine Umlufthaube benötigen Sie das Doppelte, also 20.

Beispiel: Für eine Küchenfläche von 9 m2 und einer Höhe von 2,50 m erhält man eine minimale Luftleistung von: 9 x 2,5 x 10 = 225 m3/h Abluft und 9 x 2,5 x 20 = 450 m3/h Umluft.

Dunstabzugshaube: So senkt man den Geräuschpegel beim Absaugen



Eine Dunstabzugshaube in Aktion erzeugt einen Schallpegel in Dezibel (dB).

Der niedrigste Geräuschpegel, den sie erzeugen kann, ist 35 dB - aber das gilt für die leisesten Modelle! Im Maximalpegel kann sie 55 bis 60 dB erreichen - eine Schwelle, die als angenehm empfunden wird. Die meisten Dunstabzugshauben sind allerdings leider laut und können bis zu 70 dB oder mehr erreichen. Man kann zugeben, dass das der Schwachpunkt von Dunstabzugshauben in der Küche ist. Unter uns … auf lange Sicht kann man echt taub werden!

Doch Sie möchten eine geräuscharme Dunstabzugshaube? Das muss kein Traum bleiben! Um den Lärm zu vermindern, benutzen Sie einen Motor mit der Ablufthaube und installieren ihn in einem weniger frequentierten Raum - der Motor ist durch Kabel mit der Dunstabzugshaube verbunden. Andernfalls besorgen Sie sich eine schalldichte Muffe (ein Lärmreduktionsmittel) und fügen sie in den Kreislauf der Ummantelung der Dunstabzugshaube ein.

Was für Filter gibt es für die Dunstabzugshaube?

Wie bereits erwähnt, haben Abluft- oder Umlufthauben Filter. Fettfilter werden sowohl im Abluftmodus als auch im Umluftmodus verwendet. Aktivkohlefilter sind bei Umlufthauben ein Muss. Sie verschleißen mit der Zeit und je nach Ihren kulinarischen Gewohnheiten, was bedeutet, dass sie regelmäßig gewechselt werden müssen. Außerdem ist ein fettbeladener Filter brennbar!

Fettfilter

Ein Fettfilter fängt, wie der Name schon sagt, das Fett ein, das den Rauch und die Kochdämpfe begleitet. Er kann metallisch (in der Regel waschbar) oder synthetisch sein, was im Durchschnitt alle 2 bis 6 Monate einen Wechsel erfordert (dieses Modell ist selten).


Kohlefilter

Ein Aktivkohlefilter wird zusammen mit einem Fettfilter eingesetzt, um Gerüche und Fettpartikel zu neutralisieren. Bestehend aus Aktivkohlegranulat, reinigt er sich nicht selbst, er muss im Durchschnitt nach 4 bis 6 Monaten gewechselt werden. Wenn Sie häufig braten und grillen, werden sich die Filter schnell sättigen! Bei einigen Modellen werden die Filter mit der Haube geliefert. Wenn nicht, müssen sie separat erworben werden.

Wie der Fettfilter muss auch der Kohlefilter zu Ihrer Haube passen. Hinweise finden Sie auf dem Typenschild der Haube.

Was ist ein Haubendach?

Wenn Sie eine Designhaube für die Wandmontage im Umluftmodus haben, können Sie den Haubenschornstein durch einen ästhetischen Deckel ersetzen, der als Haubendach bezeichnet wird.

Das Haubendach ist mit einem Kohlefilter ausgestattet, um die Luftzirkulation zu verbessern.

Die Haubendächer sind modellspezifisch.

Die Auswahl Ihrer Dunstabzugshaube nach Komfort und Verwendung

Sie legen Wert auf Design? Nur dekorative Hauben erfüllen dieses Kriterium.

Für Diskretion gibt es nichts besseres als Einbauhauben.

Sowohl die ausziehbare Haube als auch die Schubladenhaube können an eine bereits installierte Küche angepasst werden, vorausgesetzt natürlich, Sie haben einen Schrank über dem Herd!

Aber der Ruf der klassischen Dunstabzugshaube muss nicht mehr bewiesen werden, denn bei guter Effizienz bleibt ihr Preis bezahlbar.

Denken Sie vor dem Kauf daran, die Breite der Dunstabzugshaube zu wählen, die Ihren Bedürfnissen entspricht (idealerweise etwas größer als Ihr Kochfeld).

Checken Sie Ihre Kochgewohnheiten, wenn Sie viel kochen ist die Ablufthaube im Vergleich zur Umlufthaube, deren Luftrückführung geringer ist, die bessere Variante. Das Vorhandensein von 3 oder 4 Leistungsstufen macht es möglich, die Luftleistung entsprechend den Dünsten zu regulieren.

Und letztendlich sind LED-Lampen aufgrund ihres niedrigen Energieverbrauchs und ihrer Lebensdauer effizienter.  

 

 

 

 
Fanden Sie diesen Ratgeber hilfreich? Ja
6 Hilfreiche Bewertungen
Ratgeber verfasst von:

Haja, Heimwerkerin, Autodidaktin, Stutgart 18 Ratgeber écrits

Haja, Heimwerkerin, Autodidaktin, Stutgart

Vorweg – mein Studium hat nichts mit Dekoration oder Heimwerken zu tun, sondern mit Management. Meine Leidenschaft
für das Heimwerken wurde erst vor 5 Jahren geweckt. Sie ist also noch ganz jung! Alles begann damit, dass wir ein Einfamilienhaus gekauft haben, das von
Grund auf renoviert werden musste. 

Als Autodidaktin habe ich mich sofort auf die Arbeiten gestürzt, die innen und außen anfielen. Anfangs stand mir mein Mann noch mit Rat und Tat zur Seite, doch schon bald übertraf die Schülerin ihren Meister!

Und da es in meiner Region an Grünflächen wahrlich nicht mangelt, sind Gartenwerkzeuge kein Buch mit sieben Siegeln für mich. Ich weiß mir also gut selbst zu helfen und bin für mein Umfeld mittlerweile so etwas wie eine Anlaufstation, wenn es ums Heimwerken geht. Dieses Wissen möchte ich heute gern mit Ihnen teilen!

Die Produkte zu diesem Ratgeber