Die richtige Auswahl eines Korbs oder Teppichs als Hundeschlafplatz

Die richtige Auswahl eines Korbs oder Teppichs als Hundeschlafplatz

Paulina, Heimwerker Autodidakt, Duisburg

Ratgeber verfasst von:

Paulina, Heimwerker Autodidakt, Duisburg

97 Ratgeber

Ort und Art des Hundebetts sind sorgfältig zu überdenken. Was vor allem zählt, ist Komfort! Die Wahl zwischen einem Kissen, einem dicken oder dünnen Teppich, einem Weiden- oder einem Kunststoffkorb ist auch eine Frage von Ästhetik und Platz. Das Verhalten des Hundes vor dem gewählten Objekt sollte Ihre Wahl bestätigen.

Wichtige Eigenschaften

  • Größe und Material
  • Art des Schlafplatzes
  • Qualität und Komfort
  • Art und Vorliebe des Hundes
Entdecken Sie unsere Hundeschlafplätze!

Die Bedeutung des Schlafplatzes für Hunde


alt

Vom dicken Teppich über den Korb bis zu den verschiedenen angebotenen Materialien haben sich Schlafplätze für Hunde weiterentwickelt, und zwar zu ihrem größten Komfort. Die Wahl des richtigen Platzes für das Hundebett ist genauso wichtig. Wählen Sie nicht auch die Größe und die Ausrichtung Ihres Bettes, sowie den Raum, der Ihr Schlafzimmer sein wird? Nun, das Gleiche gilt für Ihren Hund.

Um das passende Hundebett zu wählen, sollten Sie zum Beispiel daran denken, wie groß Ihr Hund sein wird, wenn er ausgewachsen ist. Je nachdem, ob der Hund gerne Sachen mit seinen Zähnen zerfetzt oder nicht, kann es notwendig sein, auf wattegepolsterte Produkte zu verzichten und eher feste Schaumstoff-Flachmatten oder Kunststoffkörbe zu wählen. Es liegt an ihm, zu wählen und an Ihnen, ihm ein Spielzeug anzubieten!

Man sollte wissen: Zwinger und Hundehütten sind keine Schlafplätze an sich, sondern nur Gebäude, Wohnungen für Hunde. Sie können sich wohl kein Schlafzimmer ohne Bett vorstellen - eine Hundehütte oder ein Zwinger ist dasselbe!

Den Katalog von ManoMano entdecken
Hundehütten

Hundekörbe


alt

Weidenkörbe oder Kunststoff-Hundekörbe sind die großen Klassiker für den Schlaf unserer vierbeinigen Begleiter. Obwohl sie seit jeher sehr beliebt sind, werden sie allmählich durch Teppiche und Matratzen ersetzt, die als weicher gelten. Sie sind in allen Größen mit Standardformen erhältlich, d. h. Zugang von vorne und eine hohe Rückseite.

Dennoch sollten Sie bei der Wahl eines Hundekorbes auch auf eine Bodeneinlage achten, damit Ihr Liebling einen angenehm weichen Schlafplatz vorfindet. Der Boden des Korbes kann aus einem ovalen Kissen, einer alten Decke oder auch aus übereinander gelegten Frotteehandtüchern bestehen.

Das Wichtigste ist, dem Hund ein bequemes Bett zu bieten, das zu seiner Größe passt. Wenn der Korb zu klein ist, können Gelenkprobleme und chronische Schmerzen auftreten, weil der Hund gezwungen ist, seinen geneigten Kopf auf den Rand zu legen oder seine angewinkelten Pfoten gegen den Korbrand zu stemmen.

Wählen Sie einfach aus den Größen S, M, L oder XL den passenden Hundekorb aus.

Einige Hunde, die ständig etwas kauen müssen oder einen Zeitvertreib suchen, können Weidenkörbe zerstören oder auf den Rändern von Kunststoffkörben herumkauen. Es ist die Aufgabe der Besitzer, sich zu vergewissern, dass der Hund alles hat, was er braucht, um seine Zähne zu schärfen (spezielles Hundespielzeug), sowie den Verschlechterungsgrad des Korbes zu überprüfen.

Den Katalog von ManoMano entdecken
Hundekorb

Teppiche, Kissen und Matratzen für Hunde


alt

Für die Auskleidung eines Hundekorbes oder um ihn als Schlafplatz anzubieten, stehen gepolsterte Elemente hoch im Kurs. Diese Produktreihe, die auf den Komfort des Hundes zielt, hilft auch, Gelenkschmerzen vorzubeugen und ermöglicht aktiven oder älteren Hunden, gemütliche Nickerchen zu machen.

Welche Kriterien müssen berücksichtigt für die richtige Auswahl eines weichen Hundebettes werden?

  • Die Größe der Matte, des Kissens oder der Matratze ist an die Größe des Hundes angepasst.
  • Abnehmbarer Bezug für die einfachere Pflege.
  • Formgedächtnis-Schaumstoff zur Begrenzung von Druckstellen oder herkömmliche Polsterung.
  • Das Material des Bezugs (zieht Haare an, macht Lärm, rutscht).
  • Die Optik des Teppichs (uni, gemustert).
  • Die Form (rund, quadratisch, rechteckig) mit mehr oder weniger hohen Seitenteilen.
  • Gekennzeichnete Verschlüsse, um Verletzungen zu vermeiden.
  • Die Dicke der Matte.

Das klassische Polster neigt dazu, sich schlecht im Kissen zu verteilen. Daher muss es täglich geschüttelt werden, um es aufzulockern und eine gut gepolsterte Schlafstätte anzubieten.

Kissen und Teppiche, deren Bezüge nicht abnehmbar sind, können manchmal in der Waschmaschine gewaschen werden. Ihre Lebensdauer ist jedoch sehr begrenzt, da der Schaumstoff im Inneren zerfallen kann und dann Ihrem Hundebett keine gleichförmige Unterlage mehr bietet.

Die Hundematratze ist eine interessante Option für alle Altersgruppen und Größen von Hunden. Mit einem Unterlaken versehen, genügt es, ein Spannbetttuch überzuziehen und es bei Verschmutzung zu wechseln, und schon kann Ihr vierbeiniger Liebling ganz gemütlich schlummern. Auf einer rechteckigen Matratze kann sich der Hund in seiner ganzen Länge ausstrecken oder nach Belieben eingerollt schlafen. Der Hund ist jedoch nicht von Seitenteilen umgeben, so dass er sich nicht wie in einem umrandeten Korb verstecken kann.

Man sollte wissen: Hunde kratzen gerne an der Fläche, auf der sie schlafen. Es ist also ratsam, einen Bezug oder Stoff zu nehmen (z. B. Mikrofaser), der stark genug ist, um dem täglichen Kratzen standzuhalten.

Also, welches Hundebett werden Sie Ihrem Waldi anbieten?

Den Katalog von ManoMano entdecken
Hundekorbes

Entdecken Sie unsere Hundeschlafplätze!

Ratgeber verfasst von:

Paulina, Heimwerker Autodidakt, Duisburg, 97 Ratgeber

Paulina, Heimwerker Autodidakt, Duisburg

Mit einem Heimwerker zum Vater wuchs ich am Wochenende mit dem süßen Klang einer Schleifmaschine und eines Hammers auf. Mit Anleitungen sowie mit meinem Gehirn (ja, das ist möglich!) habe ich mit viel Leidenschaft die Grundlagen des Heimwerkens und der individuellen Gestaltung von Möbeln gelernt. Der Recycling-Geist ist eine coole Lebensweise, die mir erlaubt, zu lernen, wie alle Werkzeuge und notwendigen Produkte für ihr zweites Leben vorbereitet werden können, vom Schleifen bis zum Polieren. Ich habe zwei Lieblingsbeschäftigungen: die Umgestaltung von alten Möbeln und Deko-Tipps. Ich bin immer gerne bereit, Ihnen dabei zu helfen, ein Tischchen aufzupolieren oder einen schon weggeworfenen Spiegel aufzuarbeiten, der garantiert das Lieblingsstück bei Ihren Freunden wird. Davon überzeugt, dass man sein Interieur durch kleine regelmäßige Änderungen neu erfinden kann, bin ich ständig auf der Suche und teste kostengünstige Ideen.

Die Produkte zu diesem Ratgeber