Eine riesige Auswahl an Heimwerkerbedarf

Die Outdoor Weihnachtsdekoration? : Wie man erfolgreich ist

Ratgeber verfasst von:
Paulina, Heimwerker Autodidakt, Duisburg

Paulina, Heimwerker Autodidakt, Duisburg

66 Ratgeber
Schneeflocken oder Sterne an die Wand projizieren, die Rentiere des Weihnachtsmannes aufstellen, oder einfach nur im Garten den Tannenbaum mit Lichterketten schmücken: Die beste Außendekoration ist die, die Sie ausgewählt haben.

Wichtige Eigenschaften

  • Weihnachtsprojektor
  • Weihnachtsbaum
  • Lichterketten und Weihnachtskugeln
  • Weihnachtsmann

Die Weihnachtsdekoration organisieren


Der Außenbereich des Hauses oder der Wohnung kann genauso mit einer schönen Weihnachtsdekoration dekoriert werden wie der Innenbereich. 

Aus diesem Grund werden Lichterketten an der Wand befestigt, leuchtende Sterne heißen Besucher willkommen und die Tiere vom Nordpol machen eine Pause auf dem Rasen. 

Die Top 6 der Außenweihnachtsdekoration

  1. Der Eingangsbereich des Hauses: Dort kann man einen Stern, einen Tannenkranz oder ein Weihnachtsmann
  2. Die Fenster sind ideal, um Lichterketten zu befestigen.
  3. Auf dem Dach kann man Girlanden
  4. Die gesamte Fassade lässt sich mit einem XXL-Lichterteppich dekorieren.
  5. Auf dem Dach kann man auch gut einen kletternden Weihnachtsmann
  6. Das Schutzgeländer des Balkons oder der Terrasse lässt sich mit einem Lichtervorhang oder einem LED-Lichtschlauch (verdrillt oder gerade) schmücken.


Die drei Regeln für eine gelungene Weihnachtsdekoration

  1. Vermischen Sie nicht verschiedene Farben und Lichterarten (um nicht zu viel zu dekorieren, sollte ein Projektor nicht mit einer Lichterkette kombiniert werden). Man kann aber klassische Girlanden tagsüber mit elektrischen Girlanden am Abend kombinieren.
  2. Beschränken Sie die Anzahl an Weihnachtsfiguren, Gegenständen und XXL-Tieren, damit sie zur Geltung kommen. Stellen Sie beispielsweise einen einzelnen Weihnachtsmann oder einen einzelnen Schneemann
  3. Befestigen Sie die Girlanden und Lichterketten richtig, das heißt entlang der Fensterrahmen, gerade in den Ecken des Hauses oder an aufzustellenden Elementen.
Sie haben Lust auf noch besinnlichere Stimmung? Wie wäre es dann mit einer kleinen Schneemaschine?

Der Garten in Weihnachtsbeleuchtung


Wenn Sie das Glück haben, einen Garten zu besitzen, sollten Sie diesen mit Lichterketten, Figuren oder mit einem Kunstschnee-Teppich dekorieren. Haben Sie zum Beispiel Tannen oder Bäume, so können Sie diese vom Stamm bis zur Spitze mit bunten oder einfarbigen Lichterketten schmücken. Wenn Sie Ihren Weihnachtsbaum letztes Jahr wieder eingepflanzt haben, können Sie ihn dort stehen lassen und dekorieren. Girlanden und Weihnachtskugeln finden hier ebenfalls ihren Platz, und Sie können es sich sparen, einen neuen Weihnachtsbaum zu kaufen!

In einem Innenhof können Sie auch beispielswise Weihnachtstiere in Blumenbeete setzen:

  • Eisbär
  • Rentier
  • Pinguin

Wenn Sie wenig Platz haben, können Sie kleine beleuchtete Tieren in einer Einfahrt oder auf dem Treppenabsatz platzieren. Diese gibt es in allen Größen. Meistens werden sie schon fertig montiert oder in zwei Teilen verkauft und müssen lediglich an die Steckdose angeschlossen werden.

Und was, wenn in diesem Jahr Ihr Garten die Landebahn für den Weihnachtsmann würde? Oder wenn Sie einen XXL-Weihnachtsbaum aufstellen? Einen amerikanischen Weihnachtsbaum? Oder eine riesige Weihnachtskrippe?

Weihnachtsprojektor: Tausende Flocken und Sterne


Statt einen halben Tag für Ihre Außenweihnachtsdekoration zu verschwenden, können Sie sich auch dazu entschließen, einen Lichtprojektor zu benutzen. Diesen nennt man auch Laserprojektor.

Sie sind seit einigen Jahren auf dem Markt und eine außergewöhnliche Dekoration für Weihnachten, die mit LED-Glühbirnen funktioniert. Auch bei niedrigen Temperaturen und Feuchtigkeit funktionstüchtig, projiziert dieser Apparat Sterne, Schneefocken und andere Lichtfiguren als Standbilder oder animiert auf die Fassade des Hauses.

Der Preis variiert je nach Farbe, Programmen und Motiven (Sterne, Schneeflocken usw.). Das Nonplus-Ultra? Die Modelle, die man Fernbedienung regeln kann. Und die goldene Regel für eine gelungene Weihnachtsdekoration? Einfach tun, was einem gefällt!

Weitere Tipps hier

Fanden Sie diesen Ratgeber hilfreich? Ja
0 Hilfreiche Bewertungen
Ratgeber verfasst von:

Paulina, Heimwerker Autodidakt, Duisburg 66 Ratgeber écrits

Paulina, Heimwerker Autodidakt, Duisburg

Ich bin Heimwerkerin am Wochenende und Hundetrainerin unter der Woche und liebe es, neue Dinge zu entdecken, zu durchdringen und an alle, die zwei oder vier Beine haben, weiterzugeben!
Als leidenschaftliche Heimwerkerin bin ich mit dem süßen Klang der Schleifmaschine und des Hammers am Wochenende aufgewachsen. Als jemand, der gern mit den Händen und mit dem Kopf arbeitet (doch, das gibt es!), habe ich mir die Grundlagen des Heimwerkens, der Dekoration und der individuellen Aufbereitung von Möbeln aus purer Leidenschaft angeeignet. Das Konzept der Wiederverwertung und des DIY ist für mich ein Lebensstil, durch den ich viel über den richtigen Umgang mit zahlreichen Werkzeugen lernen konnte.
 
Ich bin von Beruf Verhaltenstrainerin für Hunde und habe Hunde und Katze schon immer geliebt. Im Moment schreibe ich Ratgeberartikel darüber, wie sich das Zusammenleben mit unseren felligen Freunden gut gestalten lässt und wie wir
sie besser verstehen. Mein Ziel? Tierhaltern sinnvolle Tipps für das richtige Zubehör und gute Aktivitäten für ihre Vierbeiner zu geben.
 
Jetzt wissen Sie, mit wem Sie es zu tun haben – wie kann ich Ihnen helfen?

Die Produkte zu diesem Ratgeber