Eine riesige Auswahl an Heimwerkerbedarf

Das Designer-Badezimmer: modern und funktional

Ratgeber verfasst von:
Paulina, Heimwerker Autodidakt, Duisburg

Paulina, Heimwerker Autodidakt, Duisburg

66 Ratgeber
Träumen Sie von einem Designer-Badezimmer? In diesem Fall sind Sie bereit, die üblichen Stilregeln zu brechen und den Raum anders zu betrachten. Formen von Möbeln, erstaunliche Aufteilung, Lieblingsmaterialien, Auswahl an Verkleidungen und Farben... die besten Zutaten für ein modernes Badezimmer.

Wichtige Eigenschaften

  • Asymmetrische Möbel
  • Offene Dusche
  • Form des Beckens
  • Minimalistische Dekoration
  • Farbe der Verkleidung

Asymmetrische Möbel ergeben ein edles Design für das Bad



Im Design-Badezimmer finden geometrische Möbel ohne Weiteres ihren Platz. Bei den Materialien können Massivholz (lackiert, poliert, massiv oder durchbrochen), aber auch Türen aus Verbundmaterial einen Designer-Stilakzent setzen, wobei es besonders auf die Form der Möbel ankommt.

Geben Sie eher Hängemöbeln den Vorzug, oder Möbeln mit verchromten Metallfüßen (im Stil der 1950er Jahre) und mit versetzen Füßen.

Tipp: Bauen Sie ein Regal in der Dusche ein, um darin die Körperprodukte zu arrangieren. Der Design-Effekt ist damit garantiert.

Außergewöhnliche sanitäre Anlagen


Eine vollkommen offene Dusche

Die Revolution im Badezimmer findet statt, indem die Kabinen und Duschtrennwände entfernt werden. Wir errichten die begehbare Dusche in einer Ecke und komplett offen in den Raum hineinragend, der vom Boden bis zur Decke gefliest wird.








Das stilvolle Becken: ein "Key Piece" für das Design-Badezimmer

Wer Design sagt, denkt an etwas, das überrascht. Für das Waschbecken im Badezimmer sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Lassen Sie sich von diesen Ideen inspirieren:
  • die runde Waschschale oder in Quadratform, die auf einem Badezimmerschrank platziert wird;
  • die gläserne Waschschale mit einem Wasserfall-Hahn oder einem Wasserspiel;
  • die Waschschale auf Standfüßen (Keramik oder Terrazzo, dsas aus Fragmenten von Stein, Marmor und Zement besteht), je nach Geschmack eher abgerundet oder eckig.



Die Badewanne, im Mittelpunkt des Zimmers


Wenn Sie Platz haben, um eine Badewanne in Ihrem modernen Badezimmer zu installieren, nutzen Sie die Chance zur Realisierung einer ästhetischen Fantasie. Welche? Stellen Sie Ihre Badewanne in die Mitte des Raumes!

Sie kann hübsche Kurven haben oder auf ungewöhnliche Winkel setzen. Für einen unkonventionellen und einzigartigen Effekt kann Sie auch halb in den Boden eingelassen werden.



Noch ein Plus: Wählen Sie ein Modell mit integrierter Beleuchtung in der Badewanne. Mit einem Whirlpool können Sie zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen, indem Sie Design und Wohlbefinden mit Lichttherapie kombinieren!


Trauen Sie sich: Probieren Sie Eisen und den industriellen Look aus


Der Begriff Design erinnert oft an die Vorstellung einer raffinierten Dekoration, aber diese sollte mit Sorgfalt umgesetzt werden.

Das sind einige Elemente, die Sie in Ihr Designer-Badezimmer integrieren können:
  • eine Eisentonne, die zum Wäschekorb umfunktioniert wird;
  • ein ultra-einfacher Handtuchhalter aus schwarzem Metall oder eine vom Boden bis zur Decke reichende Regalleiter;
  • ein Glasdach anstelle des klassischen Fensters oder ein großer Spiegel auf Metallfüßen.


Was die Beleuchtung angeht, haben Sie die Qual der Wahl, um eine Design-Atmosphäre zu schaffen:
  • XXL-Birnen mit farbigen Kabeln;
  • schwarze Wandleuchten im Industriedesign-Stil;
  • große metallische Spots im Werkstatt-Look.

Die Wahl der richtigen Farben für ein Designer-Badezimmer


In erster Linie kann man sich hier ein Farbspiel in Schwarz und Weiß vorstellen. Nüchternheit und Eleganz.

Aber das Design-Badezimmer bietet unendliche Gestaltungsmöglichkeiten in allen Schattierungen des Regenbogens. Das Design ist zuallererst eine Frage von Aussehen, Form und Aufteilung. Farbeglatter Beton oder Fliesen: Auch die Beschichtungen sind mit entscheidend. Wagen Sie Rosa, Blau, Aquamarin, wenn Sie diese Farben mögen. Für Liebhaber der Geradlinigkeit können die Farbtupfer mit dem  Badzubehör hinzugefügt werden.

Der Trend geht zur Asymmetrie, auch an den Wänden. Zögern Sie nicht und wählen Sie ein Stück Wand, um es mit einer Effekt-Tapete zu verkleiden (Leder, Ziegel, Stein etc.).

Ein zweigeteiltes Badezimmer


Das Design spielt mit Abmessungen und Formen. Die Dekoration des Design-Badezimmers mutet daher ebenfalls innovativ an.

Anstatt einen einzigen großen Bereich zu gestalten, können Sie den Duschbereich in einer Aussparung im Badezimmer oder hinter einer halben Wand installieren. Diese Idee ermöglicht es Ihnen, mit dem Raum zu spielen und das Gefühl von Geborgenheit zu betonen bei der Badewanne oder der Dusche.

Los geht's - jetzt können Sie ein tolles Designer-Bad einrichten, das sowohl funktionell als auch äußerst behaglich ist!
Fanden Sie diesen Ratgeber hilfreich? Ja
0 Hilfreiche Bewertungen
Ratgeber verfasst von:

Paulina, Heimwerker Autodidakt, Duisburg 66 Ratgeber écrits

Paulina, Heimwerker Autodidakt, Duisburg

Ich bin Heimwerkerin am Wochenende und Hundetrainerin unter der Woche und liebe es, neue Dinge zu entdecken, zu durchdringen und an alle, die zwei oder vier Beine haben, weiterzugeben!
Als leidenschaftliche Heimwerkerin bin ich mit dem süßen Klang der Schleifmaschine und des Hammers am Wochenende aufgewachsen. Als jemand, der gern mit den Händen und mit dem Kopf arbeitet (doch, das gibt es!), habe ich mir die Grundlagen des Heimwerkens, der Dekoration und der individuellen Aufbereitung von Möbeln aus purer Leidenschaft angeeignet. Das Konzept der Wiederverwertung und des DIY ist für mich ein Lebensstil, durch den ich viel über den richtigen Umgang mit zahlreichen Werkzeugen lernen konnte.
 
Ich bin von Beruf Verhaltenstrainerin für Hunde und habe Hunde und Katze schon immer geliebt. Im Moment schreibe ich Ratgeberartikel darüber, wie sich das Zusammenleben mit unseren felligen Freunden gut gestalten lässt und wie wir
sie besser verstehen. Mein Ziel? Tierhaltern sinnvolle Tipps für das richtige Zubehör und gute Aktivitäten für ihre Vierbeiner zu geben.
 
Jetzt wissen Sie, mit wem Sie es zu tun haben – wie kann ich Ihnen helfen?

Die Produkte zu diesem Ratgeber