Barbecue oder Plancha: Was Sie für den kulinarischen Genuss im Sommer wählen sollten

Barbecue oder Plancha: Was Sie für den kulinarischen Genuss im Sommer wählen sollten
Kapitel:
Ratgeber verfasst von:
Paulina, Heimwerker Autodidakt, Duisburg

Paulina, Heimwerker Autodidakt, Duisburg

81 Ratgeber
Zwischen dem Barbecue und dem Plancha schwingt dein Magen? Wenn es zuerst eine Frage des Geschmacks gibt, dann gibt es auch eine Frage der Zweckmäßigkeit und der Pflege. Entdecken Sie in diesem Einkaufsführer viele praktische Informationen, um Ihren Grill zu einem Erfolg zu machen!

Wichtige Eigenschaften

  • Garzeit
  • Art der Küche
  • Wartung und Instandhaltung
  • Preis und Abmessungen

Sind die besten Grills à la plancha oder Barbecue?


Das ist Geschmackssache!

Aus diätetischer Sicht können Sie beim Kochen à la plancha auf Fett verzichten. Es wird empfohlen, den Grillrost mit Öl zu bürsten oder abzuwischen, um das Anhaften von Speisen zu verhindern und die Rostbildung zu begrenzen.

Wenn Sie den rauchigen Geschmack eines Holzkohlegrills mögen, gibt es keine Alternative. Der Grill hat den exklusiven, authentischen Grillgeschmack.

Den Katalog von ManoMano entdecken
Holzkohlegrills

Plancha VS barbecue : Wer ist am schnellsten?


Ohne Zweifel der Plancha. Sie steigt sehr schnell an und ermöglicht es, auch relativ dicke Fleisch- oder Gemüsestücke zu erfassen. Die Schwierigkeit besteht darin, die Speisen auf allen Seiten bei hoher Hitze einige Minuten lang zu braten und dann die Temperatur zu reduzieren, um das Garen zu beenden. Um zu verhindern, dass Lebensmittel an der Grillplatte haften bleiben, kann ein Blatt Pergamentpapier verwendet werden. Auf diese Weise werden Fettansammlungen und Fehlzündungen vermieden. Jeder gute Grill sollte eine Vorheizzeit von 10 bis 15 Minuten haben, besonders bei Modellen, die mit Holzkohle betrieben werden. Allerdings wird auch bei einem Gasmodell eine gute Aufheizzeit bevorzugt, um eine hohe Temperatur am Grill zu gewährleisten.

Im Gegensatz zur Plancha, die eine diffuse Wärme hat, kann der Grill mehr oder weniger heiße Zonen haben, insbesondere je nach Gitter. Es ist daher notwendig, die Speisen zu drehen und zu bewegen, um ein homogenes Garen zu gewährleisten, wenn nicht sogar vor den verbrannten Teilen in der Nähe der Rohteile!

Rezeptidee: Mit dem plancha können Sie auch Obst kochen! Für einen exotischen Abend nehmen Sie eine Ananas, bürsten Sie sie mit Rum und lassen Sie sie auf beiden Seiten auf dem Plancha zurückkehren. Eine Kugel Vanilleeis hinzufügen und fertig!

Den Katalog von ManoMano entdecken
Plancha

Barbecue ou plancha : lequel demande le moins d’entretien ?


Die Plancha hat den Vorteil, dass sie außer an den Kanten völlig glatt ist. Zum Reinigen einfach mit einem geeigneten Schaber abkratzen, um alle Kochrückstände zu planen. Die Plancha kann dann entweder mit einem Schwamm oder in der Spülmaschine gewaschen werden, wenn es die Abmessungen erlauben.

Der Holzkohlegrill ist der schmutzigste (Staub, schwarze Flecken, Asche, etc.).

Auf der Rauchseite erzeugt das Kochen auf einer Grillplatte viel weniger Rauch, insbesondere weil es keine Flammen gibt. Andererseits fällt beim Grillen auf einem Grill (unabhängig von der Art des Gas- oder Holzkohlegrills) Fett auf die Glut und kann sehr hohe Flammen erzeugen und krebserregende Stoffe freisetzen. Nach jedem Gebrauch des Grills wird der Holzkohlebehälter entleert und der Grill oder die Platte mit einer Bürste geschabt, um Beschädigungen zu vermeiden.

In beiden Fällen, Barbecue oder Plancha, ist es nicht empfehlenswert, die Kochfläche zwischen zwei Anwendungen nicht zu reinigen, insbesondere aus gesundheitlichen Gründen. Wenn es zu viele Rückstände gibt, können Sie sie einweichen!

Wird der Plancha, wie beim Gasgrill, mit Gas befeuert, muss bei Bedarf der Anschluss und Wechsel der Flasche durchgeführt werden. Bei einer elektrischen Version gibt es keine besonderen Einschränkungen, ob es sich um einen Grill oder einen Plancha handelt, aber im Allgemeinen sind die erzielten Temperaturen weniger heiß, so dass das Kochen weniger effizient ist.

Den Katalog von ManoMano entdecken
Gasgrill

Preisvergleich


Ein guter Plancha allein kostet etwa 400 Euro, während kleine tragbare Holzkohlegrills ab 50 Euro erhältlich sind. Natürlich ist es eine Erstinvestition, die mit dem Gasgrill einhergeht, was auch eine erhebliche Anfangsinvestition erfordert. Das plancha ist eine Außenküche, also müssen Sie einen Preis auf sie setzen, um zu vermeiden, auf ein rostiges Produkt zu fallen, das geändert werden muss.

Sie können auch ein Grillzubehör kaufen, mit dem Sie à la plancha kochen können. Finden Sie einfach ein Modell mit der optionalen Plancha-Platte ! Mit diesem System können Sie die Kochmethoden den ganzen Sommer über variieren.

Sie haben die Wahl!

Weitere verwandte Themen, die Sie interessieren könnten:           
Die richtige Auswahl Ihres Grills
Barbecue: Wie Sie Ihren Grillrost auswählen
Einkaufsguide Abdeckung für den Grill oder die Plancha

Ratgeber verfasst von:

Paulina, Heimwerker Autodidakt, Duisburg 81 Ratgeber écrits

Paulina, Heimwerker Autodidakt, Duisburg
Mit einem Heimwerker zum Vater wuchs ich am Wochenende mit dem süßen Klang einer Schleifmaschine und eines Hammers auf.

Mit Anleitungen sowie mit meinem Gehirn (ja, das ist möglich!) habe ich mit viel Leidenschaft die Grundlagen des Heimwerkens und der individuellen Gestaltung von Möbeln gelernt. Der Recycling-Geist ist eine coole Lebensweise, die mir erlaubt, zu lernen, wie alle Werkzeuge und notwendigen Produkte für ihr zweites Leben vorbereitet werden können, vom Schleifen bis zum Polieren.

Ich habe zwei Lieblingsbeschäftigungen: die Umgestaltung von alten Möbeln und Deko-Tipps. Ich bin immer gerne bereit, Ihnen dabei zu helfen, ein Tischchen aufzupolieren oder einen schon weggeworfenen Spiegel aufzuarbeiten, der garantiert das Lieblingsstück bei Ihren Freunden wird.

Davon überzeugt, dass man sein Interieur durch kleine regelmäßige Änderungen neu erfinden kann, bin ich ständig auf der Suche und teste kostengünstige Ideen.

Die Produkte zu diesem Ratgeber