Barbecue: Gedünstetes Kochen

Barbecue: Gedünstetes Kochen

Paulina, Heimwerker Autodidakt, Duisburg

Ratgeber verfasst von:

Paulina, Heimwerker Autodidakt, Duisburg

94 Ratgeber

Gedünstetes Kochen ist eine Art des Kochens von Speisen, die auf einem Grill mit Deckel oder in einer geschlossenen Schale praktiziert wird - ein Prozess, der von Weber Barbecues demokratisiert wird. Möchten Sie alles über gedünstetes Grillen wissen? Befolgen Sie die Ratschläge des Küchenchefs für Grillgerichte!

Wichtige Eigenschaften

  • Werkstoff
  • Gitter oder Behälter
  • Art des Kochens
Entdecken Sie unsere Barbecues mit gedünstetem Kochen!

Die Vorteile des gedünsteten Kochens


alt

Die Gerichte mit geschlossenem Grill und gedünsteter Küche sind immer sehr zart und nicht verkohlt. Keine Karzinogene mehr!

Es gibt 2 Möglichkeiten, auf dem Grill zu kochen: Grillen und Kochen in der Pfanne.

Direktes Kochen: auf dem Grill

Die zu kochenden Speisen werden direkt auf den Grill gestellt. Stücke mit Fett (gehacktes Steak, Metzgerstücke wie Rumpsteak, Spieße, Schalentiere). Sie erhalten Speisen, die gut gegrillt und gleichmäßig, aber nicht trocken gekocht werden.

Indirektes Garen: im Behälter ab 20 Minuten Garzeit

Die Wärme wird oben und unten gestreut und ermöglicht ein langes Garen großer Stücke. Es wird für Lebensmittel empfohlen, die leicht austrocknen (z.B. Geflügel oder ganze Fische). Bei einem Gasgrill werden die Bodenbrenner angezündet und der Deckel geschlossen, um ein rotierendes Heizsystem zu schaffen. Das ist es, was gedünstetes Grillen ist!

Du hast keinen Deckel? Nehmen Sie eine Pfanne und stellen Sie sie auf den Kopf. Dadurch ist es möglich, die Wärme durch Konvektion wie in einem Ofen zu nutzen.

Den Katalog von ManoMano entdecken
Heizsystem

Kochtipps für gedünstetes Grillen


alt

Bevor Sie Ihren Grill anzünden, denken Sie daran, alle Rückstände vom vorherigen Kochen zu entfernen. Anschließend mit einem feuchten Tuch und etwas Öl mit Tuch oder Pinsel abwischen.

Denken Sie vor allem daran, den Grill 10 bis 15 Minuten zu erhitzen, bevor Sie mit dem Schmoren beginnen.

Ein Behältermit Wasser zum Auffangen des Fettes unter dem Grill verhindert die Bildung von Flammen und trocknet die Speisen nicht aus.

Rezeptidee Grilleintopf

Um eine leckere Gemüsepfanne auf dem Grill zu machen, entscheiden Sie sich für gedünstetes Kochen in einem geschlossenen Grill!

Die notwendigen Zutaten sind wie folgt:

  • 300 g Topinambur oder Kartoffeln
  • 200 Gramm Rutabagas
  • 2 Pastinaken
  • 2 Karotten
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Schalotten


alt

4 Schritte zu einer erfolgreichen Gemüsebeilage vom Grill

In 4 Schritten ist es sehr einfach, eine originelle und frische Begleitung zu machen, dank der gedünsteten Küche, die das Gemüse nicht verändert!

  1. Schritt: Gemüse waschen, schälen, Julienne und 5 Minuten in Salzwasser blanchieren.
  2. Schritt: Das Gemüse mit dem Olivenöl und etwas Wasser in einen Kochkorb oder eine Einwegschale aus Aluminium geben. 15 Minuten bei 200 Grad (ideal mit einem Gasgrill)
  3. Schritt: Schalotten werden hinzugefügt
  4. Schritt: Mit gehackter Petersilie bestreuen und einen schönen Knopf Butter oder ein paar Tropfen Öl hinzufügen. Es ist fertig!

Was ist, wenn Sie Ihre Gewohnheiten mit gedünstetem Grillen ändern?
Hier sind weitere verwandte Themen, die Sie interessieren könnten:
Barbecue: Wie Sie Ihren Grillrost auswählen
Wie man einen Biogarten anbautWelche Gemüsesorten säe oder pflanze ich im Mai?

Den Katalog von ManoMano entdecken
Geschlossenen Grill
Entdecken Sie unsere Barbecues mit gedünstetem Kochen!

Ratgeber verfasst von:

Paulina, Heimwerker Autodidakt, Duisburg, 94 Ratgeber

Paulina, Heimwerker Autodidakt, Duisburg

Mit einem Heimwerker zum Vater wuchs ich am Wochenende mit dem süßen Klang einer Schleifmaschine und eines Hammers auf. Mit Anleitungen sowie mit meinem Gehirn (ja, das ist möglich!) habe ich mit viel Leidenschaft die Grundlagen des Heimwerkens und der individuellen Gestaltung von Möbeln gelernt. Der Recycling-Geist ist eine coole Lebensweise, die mir erlaubt, zu lernen, wie alle Werkzeuge und notwendigen Produkte für ihr zweites Leben vorbereitet werden können, vom Schleifen bis zum Polieren. Ich habe zwei Lieblingsbeschäftigungen: die Umgestaltung von alten Möbeln und Deko-Tipps. Ich bin immer gerne bereit, Ihnen dabei zu helfen, ein Tischchen aufzupolieren oder einen schon weggeworfenen Spiegel aufzuarbeiten, der garantiert das Lieblingsstück bei Ihren Freunden wird. Davon überzeugt, dass man sein Interieur durch kleine regelmäßige Änderungen neu erfinden kann, bin ich ständig auf der Suche und teste kostengünstige Ideen.

Die Produkte zu diesem Ratgeber