Bad renovieren: Alles, was Sie wissen müssen

Bad renovieren: Alles, was Sie wissen müssen

Sebastian, Heimwerker Autodidakt, München

Ratgeber verfasst von:

Sebastian, Heimwerker Autodidakt, München

220 Ratgeber

Die Badgestaltung oder die Renovierung eines Badezimmers besteht aus vielen Etappen. Von der Wahl des Waschbeckens bis zum Bau einer bodengleichen Dusche - hier finden Sie Ideen, Inspirationen, Pläne, Schritt-für-Schritt-Anleitungen für die Arbeiten, Kosten für Sanitärausstattung sowie Vorschriften und Schutzbereiche.

Wichtige Eigenschaften

  • Ideen für die Bad-Renovierung
  • Grundrisse & Kosten
  • Badausstattung & Werkzeuge
  • Normen & Sicherheit
Zu den Badezimmermöbeln

Schritt für Schritt zum renovierten Bad


undefined

Als Ort der Körperhygiene und Entspannung schlechthin verbringen wir rund 140 Stunden pro Jahr im Badezimmer. Hier sollten Sie sich wohlfühlen. Geschickte Heimwerker renovieren ihr Bad selbst. 

Ob modern, rustikaler, Zen-, marokkanischer oder italienischer Stil... an Trends und Ideen mangelt es nicht. Wenn Sie Ihr Traumbad schon vor Augen haben, ist der erste Schritt bereits getan.

Bevor Sie Ihren Traum in die Wirklichkeit umsetzen sollten Sie genau planen, welches Budget Ihnen zur Verfügung steht, welche Einschränkungen es gibt und  wie die Neugestaltung genau aussehen soll.

In der Tat unterliegt die Badrenovierung wie alle Hausrenovierungen mehr oder weniger einigen Voraussetzungen, wie: 

  • vorhandener  Platz und Grundriss des Raums;
  • gewünschtes Sanitärsystem;
  • Schutzbereiche für elektrische Installation;
  • vorgesehene Zeit;
  • Budget.

Darüber hinaus und im Zentrum Ihres Projekts steht das Wichtigste: Sie. Wer sind Sie? Was sind Ihre Gewohnheiten? Was sind Ihre Vorlieben? Werden Sie das Badezimmer allein, als Familie oder als Paar benutzen? Möchten Sie, dass das Bad altersgerecht und barrierefrei ist? 

Wie Sie sehen können, nimmt Ihr Projekt Form an und wird langsam klarer. Um Sie bei Ihrem Unterfangen zu begleiten, haben wir in diesem Ratgeber einige wichtige Informationen und Inspirationen zusammengestellt:

  1. Ideen, Stile und Trends für die Badgestaltung
  2. Pläne für das Badezimmer
  3. Bad-Planung für verschiedene Grundrisse
  4. Auswahl der Badausstattung
  5. Die wichtigsten Werkzeuge
  6. Persönliche Schutzausrüstung für die Badrenovierung
  7. Bauamtliche Genehmigungen und Vorschriften
  8. Die elektrischen Schutzbereiche im Bad

Kurz gesagt, am Ende dieses Ratgebers wissen Sie alles, was Sie für die Neugestaltung Ihres Badezimmers brauchen, von der Erstellung der Pläne bis zur Auswahl eines Wasserhahns! 

Ein Badezimmer renovieren: Ideen und Einrichtungsstile 

Bei der Renovierung Ihres Bads sind Sie der Chef oder die Chefin. Wählen Sie ein klassisches Ambiente oder entscheiden Sie sich für ein modernes Badezimmer mit geraden Formen. Sie können Ihren Wünschen freien Lauf lassen und das Bad Ihrer Träume gestalten. Wir haben einige aktuelle Stile und Trends für Badezimmer für Sie ausgewählt.

Feng-Shui im Badezimmer


undefined

Setzen Sie auf ein Gleichgewicht zwischen den Formen. Ausgeglichenheit und Harmonie stehen im Mittelpunkt. Was die Materialien angeht, wählen Sie Stein statt Keramik, exotisches Hölzer, wie Bambus, und dekorieren Sie Ihr Bad mit Kieselsteinen, exotischen Pflanzen und hellen, sanften Farbtönen.

Zum Ratgeber: Zen-Badezimmer: eintreten, aufatmen, entspannen!

Badezimmer im japanischen Stil


undefined

Das japanische Bad hat einen minimalistischen Charakter, der um die Badewanne, das berühmte Ofuru, herum entworfen wurde. Natursteinfliesen, Waschschalen oder Wandsticker mit typischen Motiven wie Kirschblüten - Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf.

Zum Ratgeber: Badezimmer im japanischen Stil: zwischen Purismus und Kirschblüten

Luxus im Badezimmer


undefined

Edle Wandverkleidungen, hochwertige Armaturen oder eine Whirlpool-Badewanne - ein luxuriöses Bad zeichnet sich durch sein Größe und eine raffinierte Dekoration aus. Inspiration bieten die schönsten Badezimmer von Luxus-Hotels...

Zum Ratgeber: Luxus-Bad einrichten: So geht's

Modernes Bad


undefined

Zeitgenössische Bäder spielen mit ungewöhnlichen Materialien, klaren Linien und glatten Möbelfronten ohne Griffe. Ein minimalistischer Waschtisch, schlichte Fliesen, Einbaustrahler und gerade Linien dominieren in modernen Bädern. Runden Sie die Einrichtung mit einer subtilen und raffinierten Deko ab.

Zum Ratgeber: Ein modernes Badezimmer einrichten: So geht's

Das neue Badezimmer richtig planen

Damit die Gestaltung Ihres Badezimmers gelingt, sollten Sie einen Plan erstellen, der den Grundriss des Badezimmers sowie die Wasserzu- und -ableitung und/oder deren mögliche Besonderheiten berücksichtigt.

Wählen Sie nach diesem Entwurf den Standort und die Art der Sanitärausstattung. Ermitteln Sie je nach gewünschter Nutzung die Abmessungen für die Installation von Steckdosen und Beleuchtung. Nachfolgend finden Sie einige Beispiel-Pläne zur Inspiration.

Badezimmer mit 2,5 qm Grundriss


undefined

Wenn Sie den Platz gut nutzen, ist ein 2,5 m² großes Bad durchaus geräumig. Entscheiden Sie sich, wenn möglich, für Hängemöbel, eine platzsparende Duschkabine und einen extraflachen elektrischen Handtuchwärmer.

Badezimmer mit 4 qm Grundriss


undefined

Für Paare und kleine Familien eignen sich ein Doppelwaschtisch und eine XXL-Badewanne. Ein Waschbeckenunterschrank bietet viel Platz, um Ihre Hygieneartikel zu verstauen.


undefined

Sie nutzen das Bad alleine? Gönnen Sie sich eine Dusche und eine Badewanne oder sogar eine Whirlpool-Badewanne für noch mehr Komfort.

Badezimmer mit 6 qm Grundriss


undefined

Wählen Sie eine Kingsize-Badewanne oder eine Whirlpool-Badewanne. Sie haben Platz für einen geräumigen Waschtisch, um Ihre Toilettenartikel zu verstauen. Ein großer Wand-Spiegel vergrößert den Raum optisch.

Badezimmer mit 8 qm Grundriss


undefined

Das ideale Bad für eine Familie mit zwei Kindern ist mit vier Waschbecken und einer bodengleichen Dusche ausgestattet. Breite und tiefe Badschränke ermöglichen es den Nutzern, alle Badartikel unterzubringen. Handtücher und Bademäntel finden in den Waschbeckenunterschränken Platz.

Zum Ratgeber: Bad einrichten: Ideen für 10 Bad-Grundrisse

Kosten für neue Sanitäranlagen & Badmöbel

Qualität des Badezimmers 

Badeinrichtung

Budget

Günstiges Bad (mittlere Qualität)

- Duschkabine (~200 €) - Mischbatterie für Duschen (~ 40 €) und Duschpaneel (~ 20 €) - Stand-WC (~ 70 €) - Waschbecken mit Unterschrank (~ 180 €) - Einhebelmischer (~ 30 €) - Badezimmer-Hochschrank (~ 60 €) - Handtuchhalter (~ 30 €) - Baustoffe (~ 60 €)

Ab 690 €

Bad mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis  (gute Qualität)

Duschkabine (~300 €) oder Badewanne (~300 € ) - Thermostat-Brausebatterie (~ 70 €) - Duschpaneel (~ 100 €) - Hänge-WC (~ 300 €) + Sanitärmodul (~ 150 €) - Waschbecken oder Waschschale (~ 100 €) - Einhebelmischer (~ 60 €) - Badmöbel (~ 450 €) - Baustoffe (~ 70 €)

Ab 1600 €

Luxus-Bad (hohe Qualität)

- Bodengleiche Dusche mit Duschwanne (~ 250 €) und Duschwand (~ 250 €) oder Duschkabine mit Massagefunktion (~ 800 €), und/ oder Whirlpool-Badewanne (~ 2000 €) - Thermostat-Brausebatterie  ( ~150 €) - Duschpaneel  (~ 300 €) - Hänge-WC (~ 700 €) + Sanitärmodul  (~ 300 €) -  Badmöbel (~ 700 €) - Einhebelmischer (~ 70 €) - Baustoffe (~ 70 €)

Ab 2790 €

Den Katalog von ManoMano entdecken
Einhebelmischer

So finden Sie die richtige Badaussattung 


undefined

Von der Duschkabine bis zum Vorwandelement: So treffen Sie die richtige Wahl

Die Auswahl der Sanitäranlagen hängt von der Verwendung, aber auch und vor allem vom Budget ab. Es ist keine Überraschung, dass der günstigste Preis nur selten mit guter Qualität, Bedienkomfort und Langlebigkeit einhergeht. Wenn Sie eine Duschabtrennung zum Tiefstpreis kaufen, erwarten Sie keine tadellose Verarbeitung und erstklassigen Materialien... Seien Sie konsequent und achten Sie neben dem Design auch auf Ergonomie, Langlebigkeit und Benutzerkomfort. Ein gutes Produkt macht sich bezahlt. 

Auch der Pflegeaufwand hängt von der Wahl der Produkte und Materialien ab. Um das Beispiel der billigen Duschabtrennung fortzusetzen: Erwarten Sie nicht, dass die Wände einer bodengleichen Duschabtrennung mit Antikalk behandelt sind. Wenn Sie den Reinigungsaufwand reduzieren wollen, sollten Sie in eine bodengleiche Dusche mit einer Anti-Kalk-Duschabtrennung investieren.

Generell sollte die Auswahl Ihrer Badausstattung unter fünf Kriterien erfolgen:

  1. Qualität;
  2. Haltbarkeit;
  3. Funktionalität;
  4. Anpassungsfähigkeit;
  5. Pflegeaufwand.

Die besten Ratgeber und Produkte für Ihr Bad 

Produkt

Zum Ratgeber 

Zum Sortiment

Waschbecken

Waschtischunterschränke 

Armaturen

Duschkabinen 

Duschwannen

Badewannen 

Whirlpool-Badewannen 

Duschsäulen

Duschwände 

Haltestangen für Duschen

Bademöbel

Badspiegel 

Stand-WCs 

Wand-WCs 

Den Katalog von ManoMano entdecken
Vorwandelemente für Wand-WCs

Werkzeuge für die Badrenovierung

Je nachdem, ob Sie eine Duschkabine einbauen oder eine bodengleiche Dusche bauen, werden Sie unterschiedliche Werkzeuge benötigen. In einem Fall brauchen Sie eine Bohrmaschine, eine Wasserwaage, ein Lineal und eine Zange; im anderen Fall benötigen Sie zusätzlich zu den oben genannten Werkzeugen eine Schleifmaschine, einen Meißel, einen Fliesenschneider usw. In der folgenden Tabelle finden Sie die am häufigsten verwendeten Werkzeuge für die Badrenovierung.

Benötigtes Werkzeug

Zum Ratgeber

Zum Sortiment

Bohrmaschine

Bohrer

Bohr- und Meißelhammer

Wasserwaage

Hammer

Metallsäge

Den Katalog von ManoMano entdecken
Metallsägen

Persönliche Schutzausrüstung - Sicheres Arbeiten im Bad

Persönliche Schutzausrüstung (PSA) ist bei der Durchführung von Arbeiten unerlässlich. Hier ein paar Grundregeln, die Sie befolgen sollten:

  • schützen Sie sich und Dritte mit geeigneter PSA;
  • bewahren Sie alle Werkzeuge oder gefährlichen Produkte außerhalb der Reichweite von Kindern auf;
  • arbeiten Sie in einer sauberen und ordentlichen Umgebung;
  • unterbrechen Sie die Stromzufuhr, wenn Sie am Stromnetz arbeiten;
  • stellen Sie die Wasserzufuhr ab, wenn Sie an der Wasserleitung arbeiten.

Eine Baustelle ist ein potenziell gefährlicher Ort, handeln Sie entsprechend vorsichtig.

PSA

Zum Ratgeber

Zum Sortiment

Gehörschutz

Schutzhandschuhe

Schutzbrille

Den Katalog von ManoMano entdecken
Schutzhandschuhe

Welche Genehmigungen brauchen Sie für eine Badsanierung?


undefined

Normalerweise müssen Sie bei der Renovierung des Badezimmers keine Genehmigungen einholen, es sei denn, Sie wollen nachträglich ein neues Fenster einbauen. In diesem Fall erkundigen Sie sich am besten beim Bauamt. Die Bewohner von Häusern und Eigentumswohnungen sollten ihre Nachbarn auf die mögliche Lärmbelästigung hinweisen. Wenn Sie in einer Mietwohnung wohnen, sprechen Sie Änderungen stets mit Ihrem Vermieter ab. Grundsätzlich gilt: Solange das Bad noch benutzbar ist, ist der Vermieter nicht verpflichtet es zu renovieren. Im Schnitt werden Badezimmer 25 Jahre genutzt. 

Elektrische Schutzbereiche im Bad


undefined

Elektrische Installation im Badezimmer werden durch die Norm DIN VDE 0100 geregelt. Diese unterteilt den Raum in verschiedene Bereiche  und definiert strenge Regeln, die sogenannten Schutzarten für elektrische Betriebsmittel, wie Lampen. Die Schutzart wird in IP (International Protection) angegeben. In der folgenden Tabelle finden Sie einen umfassenden Überblick.

Schutz gegen Flüssigkeiten

Schutz gegen Fremdkörper

IPX0

Kein Schutz.

IP0X

Kein Schutz.

IPX1

Geschützt vor senkrecht fallenden Tropfen, wenn das Betriebsmittel in seiner vorgesehenen Position steht.

IP1X

Geschützt vor festen Fremdkörpern mit Durchmesser von größer als 50 mm

IPX2

Geschützt vor schräg bis zu 15° schräg fallenden Tropfen.

IP2X

Geschützt vor festen Fremdkörpern mit einem Durchmesser von größer als 12 mm

IPX3

Geschützt vor Tropfen, solange sie nicht über 60° gegen die Senkrechte fallen.

IP3X

Geschützt vor festen Fremdkörpern mit einem Durchmesser von größer als  2,5 mm

IPX4

Geschützt vor Wasserspritzern.

IP4X

Geschützt vor festen Fremdkörpern mit einem Durchmesser von größer als  1 mm.

IPX5

Geschützt vor Wasserstrahlen.

IP5X

Geschützt vor Staub in schädigender Menge (staubgeschützt).

IPX6

Geschützt vor starken Wasserstrahlen.

IP6X

Vollständig geschützt vor Staub (staubdicht).

IPX7

Geschützt vor zeitweiligem Untertauchen.

IPX8

Geschützt vor permanentem Untertauchen.

Im Schutzbereich 0 sollten nur elektrische Installationen mit IPX7 oder IPX8 montiert werden. Im Schutzbereich 1 reicht IPX5 oder 6. Im Schutzbereich 2 benötigen Sie elektrische Betriebsmittel mit der Schutzart IPX4.

Bad neu dekorieren statt renovieren


undefined

Es muss nicht immer komplett renoviert werden. Kleine Änderungen machen viel aus: Versuchen Sie es mit Accessoires, wie Duschvorhängen und Badteppichen oder bringen Sie mit einem neuen Anstrich frischen Schwung in Ihr Bad.

Kleinere Macken, wie Kratzer oder Sprünge in Waschbecken oder Badewanne lassen leicht ausbessern. Auch Hobby-Handwerker können einige Reparaturen im Bad selbst durchführen. Mit ein paar Ersatzteilen und ein bisschen Geduld machen Sie aus alt wieder neu.

Zu den Badezimmermöbeln

Ratgeber verfasst von:

Sebastian, Heimwerker Autodidakt, München, 220 Ratgeber

Sebastian, Heimwerker Autodidakt, München

Nach meinem Abschluss an einer Handelshochschule bot sich mir die Gelegenheit, eine Ausbildung zum Zimmermann zu machen. Was für ein edler, aber harter Beruf! Die Winter und der Regen trieben mich jedoch von den Dächern wieder herunter und direkt durch die Tür eines Eisenwarengeschäfts, in dem ich daraufhin – wenig überraschend – als Eisenwarenhändler gearbeitet habe. Vom Hammer bis zum Meißel habe ich im Laufe der Jahre auch alle Abteilungen in Heimwerkermärkten kennengelernt und weiß genau, wie die Produkte dort funktionieren und wofür man sie braucht. Neben meiner Tätigkeit für diese beiden Läden habe ich aber auch als Schlosser, Dachdecker, Tischler oder in der Industriebranche gearbeitet. Dank meiner praktischen Erfahrungen und meines technischen Know-hows weiß ich genau, was ein gutes Werkzeug oder die richtige Ausrüstung ausmacht. Und weil ich lieber schriftlich einen guten Rat gebe, als von Montag bis Samstag in einem Geschäft zu stehen und immer dieselbe Beratung zu geben, war es nur logisch, dass ich Autor geworden bin.

Die Produkte zu diesem Ratgeber