Eine riesige Auswahl an Heimwerkerbedarf

Ankleidezimmer oder großes Badezimmer: eine Entscheidungshilfe

Ratgeber verfasst von:
Paulina, Heimwerker Autodidakt, Duisburg

Paulina, Heimwerker Autodidakt, Duisburg

66 Ratgeber
Bei der Badrenovierung kann sich die Frage stellen: großes Bad oder Garderobe und Ankleide? Das Ankleidezimmer bietet idealen Stauraum, während sich ein großes Badezimmer ebenso großen Komfort bietet. Lesen Sie unsere Tipps, bevor Sie mit der Arbeit beginnen, damit die Badgestaltung ein Erfolg wird!

Wichtige Eigenschaften

  • Ästhetische Aspekte
  • Anzahl der Mitbewohner
  • Bedürfnisse und Prioritäten der Bewohner
  • Verfügbarer Platz

Ankleide oder keine Ankleide: eine Frage der Ästhetik


Die Idee eines geräumigen Badezimmers, zum Beispiel mit einem Whirlpool, einer begehbaren Dusche, oder mit einer Bank für mehr Komfort, bringt Sie zum Träumen? Wenn Sie sich in Ihrem Bad wohl fühlen und Sie ein großes Zimmer dafür wollen, dann streichen Sie am besten zunächst die Ankleide. Denn die können Sie auch alternativ an einer Wand in einem Raum anbringen, und dann durch die Installation von Schiebetüren mit Regalen und Körben auf Ihre Bedürfnise zugeschnitten optimieren.

Großes Bad und große Familie: passt wie die Faust auf's Auge


Ein geräumiges Badezimmer hat den Vorteil, dass alle Haushaltsmitglieder sich der Reihe nach vorbereiten oder problemlos gleichzeitig fertigmachen können. In einem großen Badezimmer setzen Sie den Akzent auf Komfort mit einem Doppelwaschbecken, mit einer Badewanne und einer separaten Dusche, und warum nicht auch mit einem Bidet, das ist praktisch für die Kinder!

Betrachten wir einmal das doppelte Waschbecken: Warum ist es wirklich nützlich? Das Doppelbecken verkürzt die Vorbereitungszeit im Badezimmer. Zum Beispiel kann eine Person ihre Haare herrichten, während eine andere Person ihr Make-Up nebendran auflegen kann, ohne dass sich die Ellbogen in die Quere kommen oder sie sich verbieten muss. Wenn der Zeitplan sehr straff ist, ist das die ideale Lösung!

Eine Garderobe für die Fans schöner Kleidung



Ein Ankleidezimmer ist der Traum aller Liebhaber von Kleidung und Schuhen. Riesige Garderobe, individuelle Schränke, geordnete Kleiderständer für eine perfekte Ordnung der Gegenstände: so ein Ankleidezimmer ist definitiv sehr verführerisch. Nützlich ist daran zudem, dass Sie auf einen Blick alle Kombinationen der möglichen Outfits sehen können.

Im Allgemeinen findet es daher meistens im Elternschlafzimmer oder in einem umgebauten Büro seinen Platz, wenn der Raum als zu klein empfunden wird, um ihn wirklich als eigenständigen Raum zu nutzen; oder wenn ein größeres Gästezimmer bereits vorhanden ist.

Und warum nicht ein Ankleidezimmer im Bad?






Wenn Sie einen großen Raum für Ihr Bad zur Verfügung haben, stellt sich die Frage, ob eine Ankleide direkt im Bad installiert werden kann.

Diese Argumente sprechen dafür 

  • Auswahl der Kleidung direkt wenn Sie aus der Dusche oder der Badewanne kommen, ohne den Raum zu verlassen.
  • Ein massiver Schrank im Schlafzimmer weniger macht den Raum luftiger und lässt mehr Platz für Dekoration.

Diese Argumente sprechen dagegen

 

  • Die Feuchtigkeit kann sich negativ auf die Kleidung auswirken.
  • Der Zugang zum Kleiderschrank ist nicht möglich, wenn das Bad besetzt ist.
Wenn das Badezimmer richtig belüftet ist, wenn es etwa sowohl ein Fenster als auch eine KWL gibt, spricht nichts dagegen. Der beste Beweis dafür sind die Handtücher, die meistens direkt im Badezimmer aufbewahrt werden und dort keinen besonderen Geruch annehmen. Eine weitere Vorsichtsmaßnahme wäre, wenn Ihnen die Idee gefällt: Installieren Sie einen Feuchtigkeitsvorhang zwischen dem Badezimmer und dem Zugang zum angrenzenden Ankleidezimmer.

Warum richten Sie nicht gleichzeitig einen doppelten Eingang zur Ankleide ein, der sich zwischen dem Schlafzimer und dem großen Badezimmer öffnet? Um sich das besser vorstellen zu können, greifen Sie am besten zu Millimeterpapier und einem Stift, damit Sie Wege und Rundgänge simulieren können! Um sich zwischen einem Ankleidezimmer oder einem großen Badezimmer zu entscheiden, müssen Sie Ihre Prioritäten gut setzen! Wenn Ihr Schlafzimmer einen großen Kleiderschrank und eine Kommode fassen kann, können Sie auch einfach von einem großen Badezimmer profitieren, das zusätzlich Entspannung mit einem Whirlpool bietet!
Fanden Sie diesen Ratgeber hilfreich? Ja
0 Hilfreiche Bewertungen
Ratgeber verfasst von:

Paulina, Heimwerker Autodidakt, Duisburg 66 Ratgeber écrits

Paulina, Heimwerker Autodidakt, Duisburg

Ich bin Heimwerkerin am Wochenende und Hundetrainerin unter der Woche und liebe es, neue Dinge zu entdecken, zu durchdringen und an alle, die zwei oder vier Beine haben, weiterzugeben!
Als leidenschaftliche Heimwerkerin bin ich mit dem süßen Klang der Schleifmaschine und des Hammers am Wochenende aufgewachsen. Als jemand, der gern mit den Händen und mit dem Kopf arbeitet (doch, das gibt es!), habe ich mir die Grundlagen des Heimwerkens, der Dekoration und der individuellen Aufbereitung von Möbeln aus purer Leidenschaft angeeignet. Das Konzept der Wiederverwertung und des DIY ist für mich ein Lebensstil, durch den ich viel über den richtigen Umgang mit zahlreichen Werkzeugen lernen konnte.
 
Ich bin von Beruf Verhaltenstrainerin für Hunde und habe Hunde und Katze schon immer geliebt. Im Moment schreibe ich Ratgeberartikel darüber, wie sich das Zusammenleben mit unseren felligen Freunden gut gestalten lässt und wie wir
sie besser verstehen. Mein Ziel? Tierhaltern sinnvolle Tipps für das richtige Zubehör und gute Aktivitäten für ihre Vierbeiner zu geben.
 
Jetzt wissen Sie, mit wem Sie es zu tun haben – wie kann ich Ihnen helfen?

Die Produkte zu diesem Ratgeber